+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zu viel Öl im Habicht


  1. #1

    Registriert seit
    28.04.2003
    Beiträge
    2

    Standard

    Hi Freunde der Sonne und der Vögel.
    Und wieder hab ich ein Problem mit meinem kleinen Habicht. Und wieder wird das Problem bestimmt schon x-mal hier abgehandelt worden sein, aber ich frag trotzdem.
    Neuerdings springt die karre nicht mehr wie sonst beim ersten mal an, sondern ich muß oft anschieben. Er kommt auch überhaupt nicht auf touren. und wenn ich ne neue Zündkerze reinhaue, brauchts nur 2 sekunden laufen lassen und die ist schwarz wie sau. Ich tipp ja drauf den vergaser neu einzustellen, habs auch probiert, hat aber nix gebracht, vielleicht hab ich was falsch gemacht. Die Karre frisst auch tierisch Benzin, so um die 7-8 liter/100 km daß ist eindeutig zu viel. Ich weiß nicht was ich machen soll. Hab kein Bock immer nur 5 min fahren zu können, oder die Karre gar nicht anzukriegen. Biiiiiiiiiiittttttttttttteeeeeeeeeeeee helft mir
    Ciao Kid

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Also der Verbrauch ist eindeutig zu hoch. ich denke es könnte an zuwenig luft(Luftfilter vertreckt oder Luftfilterkasten nicht OK)oder Vergaser nicht in Ordnung(Hauptdüse lose Schwimmer ist Defekt,falch eingestellt)es könnten auch die Simmeringe sein (Riecht das ÖL nach Benzin?)

    MFG oldi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gaszug gewechselt - Zug hat viel zu viel Spiel...
    Von elsbeth im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 16:35
  2. Vergaser und noch viel viel mehr....:-)
    Von Kailerkopf76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 13:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.