+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Zu viel Spannung


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    Moin moin,
    Ich bin nun endlich mit dem neuaufbau fertig.

    ich habe, der einfachheithalber, z.b. alle verbraucher direkt an die Lima gehängt und das zündschloß ausgebaut. total praktisch - find ich.

    nur, als ich eben die glühbirnen eingebaut habe, und meine schwalbe anwarf, sind alle durchgebrannt...
    ich habe dann die spannung an der frontlichtspule gemessen und je nach drehzahl zwischen 21 und 42 V gemessen. da mein messgerät aber nich das tollste is, denk ich, es waren sogar noch mehr...

    ich habe eine niegelnagelneue elektronische zündung von tk... (internet handel) eingebaut.

    PS: ich hab auch schon die forumssuche bemüht und das ist irgendwo von einer "drosselspule" die rede. die soll hohe spannungen abfangen... also, eingebaut hab ich die bestimmt nich, aber so säße die denn? ich hab beim komplettausbau der elektrik nichts gefunden...

    HILFE!

    Danke,
    matze

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    Ich habe übringens auch keine ladeanlage verbaut, da ich keine bat. habe...

    danke für alle guten tipps!

    matze :o)

  3. #3

    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    hallo
    ich kann zwar dir nicht helfen aber ich habe das problem am hinterlicht mit der spannung.

  4. #4
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Original von matze:
    ich habe eine niegelnagelneue elektronische zündung von tk... (internet handel) eingebaut.

    original Simson oder Vape ?

    Original von paulianer:
    hallo
    ich kann zwar dir nicht helfen aber ich habe das problem am hinterlicht mit der spannung.

    steht doch hier quasi schon : Drosselspule auf Ladeanlage tauschen

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    is ne orginal simson, 12V.

    danke, matze

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Original von matze:
    ich habe dann die spannung an der frontlichtspule gemessen und je nach drehzahl zwischen 21 und 42 V gemessen. da mein messgerät aber nich das tollste is, denk ich, es waren sogar noch mehr...
    Ohne Belastung steigt die Spg immer auf große Werte an..

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    aber selbst wenn ich die ladeanlage einbaue, was is denn dann mit dem frontlicht (21-42V je nach drehzahl)?

    danke, matze

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Welche Lichtmaschine hast du denn Simson original oder Vape oder PVL.

    Bei der original Simson oist die Frontbirne unabhängig vom Rest. Also auch wenn du die Ladeanlage dran hast passiert mit der Frontbirne nix

  9. #9
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    hat er ja nun schon geschrieben, daß es ne orginale ist... da geht das natürlich nicht so *total praktisch* einfach alles irgnedwie ran kabeln... such dir den passenden Schaltplan und versuchs mal damit
    wenn du Spannung an Hauptscheinwerfer messen willst, mußt du diesen einschalten

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Oh gar nichtgesehen.

    ALso wenn du alles voll verbinden willst:

    Frontlichtspule -- Frontlicht
    Bremslicht --> Bremslichtspule
    andere Lampen --> Dosselspule --> Bremslichtspule (den abzweiger)

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja, schon verstanden.
    Aber wenn ich nun die drosselspule einbaue und alle alle lampen so anschliesse, wie ihr mir das sagt, dann hab ich immernoch an der front brine eine spannung von 21/42V... und das is zuviel. Aber warum ist das so?

    MfG
    Matze

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @matze,

    die Frontlampe hat mit der Drossel nichts zu tun.

    Hast Du, als Du vorn die Spannung gemessen hast, eine funktionierende Birne dringehabt. Wenn nein, ist die zu hohe Spannung normal. Das ist dann die Leerlaufspannung.

    Quacks der ältere

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @matze,

    die Frontlampe hat mit der Drossel nichts zu tun.

    Hast Du, als Du vorn die Spannung gemessen hast, eine funktionierende Birne dringehabt. Wenn nein, ist die zu hohe Spannung normal. Das ist dann die Leerlaufspannung.

    Quacks der ältere

  14. #14
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Du hast geschrieben, das Du eine orginal Simson 12V Lima drinhast. Die Schwalbe hatte aber nur 6V, egal welches Modell.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Aber nichztwenn man es ändert... Somit ist in allen Schwalben von Werk 6V aber heutzutage bestimmt auch in einigen 12 zu finden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zu viel spannung...
    Von T.I._King im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 07:29
  2. zu viel spannung?
    Von Harlekin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 13:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.