+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zu viel Spiel im Lenkradschloss


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard Zu viel Spiel im Lenkradschloss

    Hi Leute,

    das Lenkradschloss unserer 51/2 hat viel zu viel Spiel: Der Lenker lässt sich um fast 90° (in der Summe) hin und her bewegen. Wäre folglich leicht zu knacken, denke ich... Daher die Frage:

    - Was kann man da machen?
    - Haben wir vielleicht das falsche Schloss? (War bei Kauf dabei.)
    - Kann man das irgendwie richten
    - oder muss ich das hinnehmen und mir eben ein gutes Kettenschloss kaufen?

    Danke im voraus,

    kbup.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Xelurion
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    113

    Standard

    Hi,
    ziehe dein Schloss komplett raus und vergleiche es mal mit anderen im I-net, bzw mache ein Foto und poste es hier. Dann kann man auch sagen, ob es das Richtige oder das Falsche ist.
    MfG Xelurion

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Aber es ist durchaus nicht unüblich, dass das Schloss Spiel hat. Und auch wenn das Spiel geringer wäre, stellt ein Lenkradschloss, gerade so ein winziges wie bei einer Simson, keine wirkliche Sicherheit dar.

    mfg
    Albi

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Danke schon mal für die bisherigen Tipps!

    Hab dann mal ein Bild gemacht:

    schloss.jpg

    Der Schließbolzen hat einen Durchmesser von 7mm; sieht ansonsten aus wie in der Bucht...

    Ein gewisses Spiel ist natürlich normal, aber ein so großes eher nicht, wie ich angenommen habe. Aber wenn das Schloss ohnehin wenig Sicherheit bietet, ist das wohl zu vernachlässigen...

    MfG, kbup.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Ich kann das lenkrad bei meinen beiden auch sehr weit drehen. Da das Lenkradschloß eh keine gute abwehr für Langfinger ist, lege ich noch ein Bügelschloß zwischen Stoßdämpfer und Speichen am Vorderrad.
    Markoschaefer@gmx.de

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Mein Lenker bewegt sich mit eingestecktem Lenkradschloss um rund 15-20 Grad. Evtl ist bei dir auch das Loch ausgeschlagen, in das der Bolzen greift.

    Aber wie gesagt, das Schloss lässt sich mit einem kräftigen Ruck am Lenker problemlos knacken - Ein ernsthaftes weiteres Schloss ist also Pflicht.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Danke für Tipps!

    Das Schloss ist besorgt!

    kbup.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Spiel darf die Schwingachse haben?
    Von zweirad im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 18:29
  2. Schalthebel zu viel Spiel?
    Von schuricks13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 19:17
  3. Gaszug gewechselt - Zug hat viel zu viel Spiel...
    Von elsbeth im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 16:35
  4. Motoraufhängung angerissen und der Motor hat zu viel Spiel.
    Von Hirundinidae im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 16:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.