+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Zu viel sprit?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Frage Zu viel sprit?

    Hi,
    habe folgendes Problem. Und zwar ich war auf einem Moped Ausflug so ca. 100 km gefahren. Da machte ich kurz eine paus und schaltet die Schwalbe für 5 min aus. Danach wollte ich gleich weiter fahren aber bei voll gas säuft sie mir jetzt immer ab. Und sie bringt bei halb Gas (was sich anhört wie voll Gas) keine Leistung.

    Ich fahre eine Schwalbe Kr 51/1 mit dem Vergaser BVF 16N1.

    Danke schon mal im vor raus

    mfg Paris

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Von dem Vergaser bräuchte man die komplette Bezeichnung, es gibt viele 16n1 (;
    Ich würde mal den ZZP kontrolieren.
    Simson aus Spaß am tanken!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    ok wie bekomme ich die genau Bezeichnung des Vergasers her ?

    ZZP = Zundzeitpunkt ?

    und wie kontrolliere ich den
    Geändert von Paris (09.07.2011 um 14:09 Uhr) Grund: Satzbau

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Poing
    Beiträge
    53

    Standard

    Ich schließ mich gleich mal der Frage an und möchte gern wissen ob kapp 5 liter auf 100kmh "viel zu viel" ist oder nur "sehr erhört"

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Zündzeitpunkt genau. Was hast du den für eine Zündung? Elektronik oder Unterbrecher?
    Die Bezeichnung steht an dem Vergaseroberteil.
    5 Liter finde ich etwas sehr viel.
    Simson aus Spaß am tanken!

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich besitze die Zündung mit einem Unterbrecher und der Vergaser ist folgender R 25 1Q 2200 018 wenn des die Nummer sein soll.

    Zitat Zitat von Bley Beitrag anzeigen
    5 Liter finde ich etwas sehr viel.
    ich hattte so ca 3,5 Lieter auf 100 Km

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Nee die Nummer nicht. Da steht irgendwo 16n1 -x. (x als unbekannte )
    Zündung einstellen: Simson Zndung - Typen und Einstellen
    Simson aus Spaß am tanken!

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    dann ist das woll die eingeprägte einstellige Nummer an der Seite ( 16N1 - 5 )

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Na dann ists schon mal der richtige Vergaser. Reinige den auch gleich mal mit.
    Simson aus Spaß am tanken!

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hängt der Startvergaser oder ist dessen Gummi rausgefallen?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    wenn ich den Hebel des Startvergasers ziehe säuft sie gleich ab und geht ganz aus

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Wie sieht denn der Spitfluss aus?
    Hast du nun schon die Zündung gecheckt?
    Simson aus Spaß am tanken!

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das klingt schon mal gut.
    Sieh mal nach dem Polrad, ob das noch richtig sitzt, die GP fest ist, der Unterbrecher noch ganz und nichts abgeschert ist. Der ZZP wäre, wie oben schon geschrieben, auch so ein Kandidat.
    Gibt es an Unterbrecher Funken, wenn der Motor läuft?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    spritfluss ist da und Zündung ist noch in Arbeit bin gerade beim cafe trinken.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.05.2011
    Ort
    Marktheidenfeld
    Beiträge
    22

    Standard

    ich bekomme das Polrad nicht runter also kann ich den Unterbrecher nicht kontrollieren

    und in welche Stellung kommt die Nadel bei meinem Vergaser gibt es da spezielle vorgaben ??
    Geändert von Prof (09.07.2011 um 17:23 Uhr) Grund: Doppelt

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Man kann auch mit dem Polrad den Unterbrecher prüfen, dafür sind diese tollen Schlitze im Polrad.
    Die Nadel kommt in die 3.Kerbe von oben.
    Simson aus Spaß am tanken!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gaszug gewechselt - Zug hat viel zu viel Spiel...
    Von elsbeth im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 16:35
  2. Wie viel kostet der Sprit für die Simson?
    Von *Schwalbe* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 12:06
  3. Vergaser und noch viel viel mehr....:-)
    Von Kailerkopf76 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 13:38
  4. Motor verliert viel viel ÖL
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 21:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.