+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 38

Thema: Viele Fragen zur Sr50/1B Bj 1992


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Frage Viele Fragen zur Sr50/1B Bj 1992

    Hallo, ich bin Neu hier, und absoluter Anfänger was Reparaturen angeht. Ich hoffe Ihr könnt mir bei so einigen Fragen behilflich sein.
    Ich habe hier nun einen Sr50/1B Baujahr 1992 laut Typenschild mit runden Scheinwerfer stehen. Allerdings findet man nicht sehr viel darüber im Netz wie der im original ausgeliefert wurde, und leider habe ich dazu keine Papiere.Ich habe begonnen mit Anleitung aus der Simson "Bibel" den Tank zu entrosten, Benzinhahn überholt, Vergaser (Bing 17/14/1108) ??? gereinigt etc, Ansaugstutzen neu, Benzinleitung neu, Zündkerze und Stecker neu , Auspuff gereinigt, sowie Getriebeöl gewechselt. Einige Male gekickt und er knattert
    Was mich nun beschäftigt ist die Elektrik! Es müßte eine Unterbrecherzündung sein.
    E-Starter gibt es nicht. eine 12V Batterie war verbaut- natürlich hin...!
    Bei der Verkabelung wurde anscheinend rumgebastelt, ansonsten scheint er noch sehr original zu sein. Es fehlt die Steuereinheit , und auch einen Elba kann ich nicht sehen. Stattdessen lag ein Relais von VW ( SK6752) gleiche Werte wie die Elba ( 12V2(4)x21W) zwischen den Kabeln aber keine losen Kabelenden. Rechts neben der Zündspule hängt ein zylinder förmiger Blinkergeber.
    Ich versuche mal Fotos zu machen und diese Einzustellen.
    Da ich totaler Anfänger bin und Null vorwissen habe bitte ich schon jetzt evtl. Dumme Fragen zu entschuldigen.
    Konnte man den Elba also einfach weglassen, indem irgendwie anders verkabelt wurde ????
    Ps. Standlicht ging als er lief jedoch Blinker und Hupe nicht. Warte aber noch auf die neue Sicherung unter dem Stitz bei der Batterie. Drin war eine rote 10A Sicherung??
    Je nach Schaltplan soll eine 4A oder 8A rein.
    Welcher Schaltplan trifft eigentlich für diesen Roller zu???

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.238

    Standard

    Hallo ???

    ich empfehle Dir
    - zuerst das BUCH von Erhard Werner "Simson Ratgeber s50, S51, S70 und SR50/SR80" darin findest Du jede Menge Informationen auch zu Deinem Modell.
    - dann den Schaltplan vom net-harry (nimm keinen anderen)
    - "Papiere" sind für Deine Simme bei Erstinbetriebnahme vor dem 29.2.1992 noch einfach und preiswert zu erhalten. Das WIKI hilft Dir dabei.

    Weil die SR50/1B eine Unterbrecherzündung hat, gibt es keine Steuereinheit. Ansonsten wirst Du eine passende ELBA und Gleichrichter brauchen. Da Blinker und Hupe funktionieren müssen, kommst Du auch um die Batterie nicht herum.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.639

    Standard

    In den 12V-Modellen kann man auch eine moderne Gleichrichter/Regler-Kombination und einen handelsüblichen Blinkgeber. Original war ein einzelner Brückengleichrichter (bei Halogenscheinwerfer im EWR integriert) plus die ELBA (Regler und Blinkgeber in einem).

    Bei Halogenscheinwerfer braucht man dann noch einen 12V AC Spannungsbegrenzer auf dem Lichtkreis. Hier ist die originale Kombination EWR+ELBA die aufgeräumtere Lösung.

    Persönlich bevorzuge ich EWR+ELBA auch bei "normalem" Scheinwerfer, denn dank der gemeinsamen Verkabelung von Scheinwerfer, Rücklicht und Tachobirnchen sterben ohne Spannungsregler immer gleich alle drei Leuchten, wenn eine durchbrennt.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard

    hallo, danke schon mal für die Antworten. Das richtige Buch habe ich schon.
    Hier nun mal Bilder vom Innenleben. Eine Batterie habe ich auch, nur habe ich mich noch nicht getraut sie anzuschließen nicht das ich damit gleich nen großen Schaden anrichte, bevor die Kabel alle richtig sind.
    Wäre toll wenn Ihr was dazu sagen könnt, den so wird das wirrwarr ja nicht gehören.
    Schaltpläne habe ich auch schon mal angesehen.
    Ich brauche also eine ELBA, vielleicht könnt Ihr mir die Teilenummer sagen damit ich nicht eine falsche bestelle.
    Ich hoffe es klappt nun mit dem Foto anhängen.
    Foto276.jpg
    Foto277.jpg
    Foto280.jpg
    Foto284.jpg

    VW Teil als ELBA ??
    Hier noch ein Bild eines VW Relais das zwischen den Kabeln lag, werte stehen darauf wie bei ELBA?
    Geändert von Zschopower (19.07.2016 um 18:56 Uhr) Grund: Bitte "Bearbeiten"-Funktion nutzen

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Boxerpower
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Wetzlar
    Beiträge
    453

    Standard

    Das VW Relais ist nur ein Blinkergeber

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard Abe

    - "Papiere" sind für Deine Simme bei Erstinbetriebnahme vor dem 29.2.1992 noch einfach und preiswert zu erhalten.
    Habe Baujahr 1992 auf dem Typenschild. Simson Fahrzeug GmBh Suhl, Sowie SR50/1B
    Zulässiges Ges.kg 250kg . In den Büchern und Netz finde ich immer nur 260kg?
    Kann der Roller also vor dem 28.Feb. gelaufen sein??

    aha, wurde dann anscheinend gegen den runden Bosch getauscht.
    Spannend finde ich auch die Steckverbindung auf den 2ten Bild etwas über der Zündspule.
    Ebenso im 2ten Bild das schwarz/gelbe + ein braunes zusammengedrehte Kabel.
    Muss erst noch genau in den Plänen suchen was das für Kabel sind und wo sie hingehen.
    Bitte um Nachsicht für diese unprofessionellen Fragen. Ich arbeite daran.
    Geändert von Zschopower (19.07.2016 um 19:00 Uhr)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.238

    Standard

    Bitte nutze die "Bearbeiten"-Funktion, um Deinem letzten Beitrag etwas hinzuzufügen oder zu korrigieren, solange wie noch keiner geantwortet hat.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.838

    Standard

    Hi,

    ich würde sagen nein. Das ist ein klassischer Nachwende 50km/h-Produkt.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    637
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich würde sagen nein. Das ist ein klassischer Nachwende 50km/h-Produkt.

    MfG

    Tobias
    Und wenn der SR 50/1 B ansonsten noch einigermaßen original ist, muss ich mal den Zschopower ein wenig korrigieren:

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Hallo ???

    ich empfehle Dir
    - zuerst das BUCH von Erhard Werner "Simson Ratgeber s50, S51, S70 und SR50/SR80" darin findest Du jede Menge Informationen auch zu Deinem Modell.
    - dann den Schaltplan vom net-harry (nimm keinen anderen)
    - "Papiere" sind für Deine Simme bei Erstinbetriebnahme vor dem 29.2.1992 noch einfach und preiswert zu erhalten. Das WIKI hilft Dir dabei.

    Weil die SR50/1B eine Unterbrecherzündung hat, gibt es keine Steuereinheit. Ansonsten wirst Du eine passende ELBA und Gleichrichter brauchen. Da Blinker und Hupe funktionieren müssen, kommst Du auch um die Batterie nicht herum.

    Peter
    Es gab zwei SR 50/1B: einen Vorwende mit U-Zündung und den Nachwende mit gleicher Modell-Bezeichnung aber definitiv anderer Ausstattung und logischerweise anderer Firmenbezeichnung. Der Nachwende SR 50/1 B hatte laut Werk eine EMZA, also elektronischer Zündung und ist eigentlich eher ein Vorwende SR 50/1 C.

    Du hast übrigens auch den falschen Vergaser montiert. Es gehörte ein BING 17/15/1106 auf den Roller laut Buch.

    Das empfohlende Buch hilft dir einigermaßen weiter, aber zusätzlich ist das Buch "Von der Wende bis zum Ende" zu empfehlen. Da steht auch was zur Nachwende-Technik drin. Außerdem ist der von dir gesuchte Schaltplan auf Seite 206 zu finden. Mir wäre nämlich neu, dass bei net-harry Nachwende-Schaltpläne abrufbar sind. Damit ist der von Zschopower verlinkte Schaltplan übrigens der Falsche.

    Die Steckverbindung ist der Normalfall bei jedem SR 50, aber bei dir sieht die Verkabelung auf die Schnelle vom oberen Steckverbinder merkwürdig aus. Auf dem Schaltplan haben die Kabel auf den Steckplätzen andere Farben.

    Eigentlich geht original ein schwarz-gelbes Kabel vom Steckverbinder zur Leergangkontrolleuchte / Hupe.

    ELBA hätte die Teilenummer 8872.10 .

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo, ich finde es ja toll, das nicht nur ich den Roller nicht korrekt zuordnen kann. Ich glaube es wurde in den wirren Zeiten des wechsels alles irgendwie kombiniert.
    Habe beide Bücher durchgewälzt und komme eben auch nicht auf eine "genaue" Bezeichnung. Der Vergaser/Nr habe auch keine Überschneidung der Daten gefunden nur andere Bing`s die verbaut wurden. Lack ist auch noch original und ist komplett "hellblau " also ohne weißen Tank.
    Hatte irgendwo im Netz gelesen das auch noch aus der Insolventsmasse Roller übernommen wurden. Evtl. war meiner so einer ???
    Habe keinen E-Start, normale Stoßdämpfer ohne verstellmöglichkeit, Auspuff nicht schwarz emaile.

    Vielleicht findet Ihr noch mehr über den Roller heraus? Aber zu 1B und 1992 sind die Infos leider sehr wenig.

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.215

    Standard

    Zitat Zitat von alleranfangistschwer Beitrag anzeigen
    Habe Baujahr 1992 auf dem Typenschild. Simson Fahrzeug GmBh Suhl, Sowie SR50/1B
    Dann ist Dein Roller zwischen September 1991 und 31.12.1991 produziert, denn am 31.12.1991 um 24 Uhr hat die Simson GmbH (als Rechtsnachfolger des VEB) als Fahrzeugproduzent aufgehört zu existieren. Das Dein Roller vor dem 31.12 produziert wurde, heisst, dass Du Ersatzpapiere via KBA bekommen kannst, es heisst aber nicht zwangsläufig, das es sich um eine 60 km/h Variante handelt, denn ab Ende 1990 wurden zumeist nur noch 50 km/h Varianten produziert ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard batterie

    hallo, ich könnte eine fast neue Batterie geschenkt bekommen 12V 5 A, würde die auch gehen? Oder muß es eine 5,5 A Batterie sein?

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.333

    Standard

    Die halbe Ah dürfte nicht groß was ausmachen. Wichtiger wäre, dass die Batterie auch von den Abmessungen her ins Fahrzeug passt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard

    Bezüglich der ELBA den ich ja anscheinend brauche habe ich noch Fragen. von der 8872.10 gibt es verschiedene Ausführungen / 1, /2, /4 usw. etc.
    Ich würde mich für 8872.10/1 entscheiden. Den gibt es aber auch wieder mit 2,5 A oder 5 A .Welchen Nun??
    Aber lieber einmal mehr gefragt als das falsche Teil bestellt.
    Habe dann wie gesagt die 5 Ah Batterie statt normal 5,5, 12V 21W blinker, 2 Watt Birnen im Tacho, 5 W im Rücklicht.

  15. #15
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.639

    Standard

    Ja Preisfrage ... bei 21W pro Blinker bei 12V, wieviel Ampère fließen dann beim Blinken? Da war doch mal so eine Formel mit P, I und U.

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2016
    Ort
    niederbayern
    Beiträge
    13

    Standard

    Die Preisfrage werde ich lösen wenn ich mich mal intensiver eingearbeitet habe, standpunkt heute null ahnung.
    Was gibt es denn als Preis für die Lösung???

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ich und mein Duo ...und viele Fragen!
    Von vwirus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.03.2016, 10:51
  2. Viele Fragen zur DUO 4/1
    Von Härti97 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 19:44
  3. Viele Fragen
    Von Seppelino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 17:14
  4. Viele Fragen zur Schaltung
    Von rauchschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.