+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Vielen Dank für den stillen Support!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.04.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    15

    Standard Vielen Dank für den stillen Support!

    Liebe Schwalbengemeinde,

    nach 4monatiger Schrauberleistung ist nun auch mein Vogel fertig. In dieser Zeit hat mir das Forum alle Antworten gegeben, welche ich brauchte, ohne dass ich einen Thread aufmachen musste. Anscheinend war ich nicht der erste mit den Problemen .

    Einen herzlichen Dank an alle Threadersteller sowie Antworter!

    Gruß

    El_Pedro

    PS: Anbei noch ein paar Fotos vom fertigen Vogel.
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Der sieht doch wirklich nach Draufsetzen und Losfliegen aus. Hübsch geworden!

  3. #3
    Tankentroster Avatar von ChunkyMonkey2010
    Registriert seit
    02.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    241

    Standard

    Frisch aus dem Ei gepellt. Sehr schön geworden. Ich nehme 2 davon

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Sehr fein ! Fehlt nur noch der Schriftzug.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Respekt sieht echt gut aus!

    Nur die Anbringung des Kennzeichens wäre evtl nochmal zu überdenken, das ist vermutlich zu stark geneigt geenüber der Vertikalen
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Respekt sieht echt gut aus!

    Nur die Anbringung des Kennzeichens wäre evtl nochmal zu überdenken, das ist vermutlich zu stark geneigt geenüber der Vertikalen
    Hab da gerade 'was nettes zu gefunden:
    IG Ostdeutsche Fahrzeuge • Thema anzeigen - Kennzeichenhalterung von Possi.

    Grüße
    Gerhard

    Edit sagte, das wäre sinnig, wenn man keine Löcher bohren will.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Bloß was ist mit der Nummernschild beleuchtung???
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    gab's orechenool oooch nüsch
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Wurde das Nummernschild nicht durch das Rücklicht beleuchtet????
    Bei meiner S51 ist das jedenfalls so...
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Da es in der DDR keine Schilder an Mopeds gab, hatten auch die Rücklichter keinen "weißen" Einsatz der das Kennzeichen beleuchtet.
    Das gab's nur am Sperber, weil der ein "Kuchenblech" dran hatte.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Ja, das ist richtig....
    Aber ich weiß nicht ob das die Leute von der Rennleitug (Ordnungshüter) auch so sehen....
    Könnte mir vorstellen das die, das nicht so gerne sehen.... :-)
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ich denke, dass das bei einem Oldtimer Zweirad aber so ähnlich gehandhabt wird wie bei einem Oldtimer-Auto.
    Auch da gilt bis zu einem bestimmten Stichtag, das z.Bsp keine Sicherheitsgurte nachgerüstet werden müssen und in sofern keine Anschnallpflicht besteht.
    Die zugelassenen Plastikdeckel für die Rücklichter müssen das Prüfzeichen tragen, welches jedoch nur auf den originalen, in der DDR gefertigten Deckeln drauf ist. Folglich keine Kennzeichenbeleuchtung.
    Ich weiss jetzt nicht wie die netten Herren es lieber haben- kein Prüfzeichen oder keine Kennzeichenbeleuchtung. Außerdem, glaube ich, gilt die Beleuchtungspflicht auch nur für die "richtigen" Nummernschilder, nicht für das Versicherungskennzeichen.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ok ich wollte hier keine umfassende Kennzeichendiskussion anstoßen. Aber genrell bei Versicherungskennzeichen, auch an neueren Fahrzeugen ist Beleuchtung zulässig aber nicht Pflicht. Steht irgendwo in der StvZO.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #14
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Jetzt musste ich gestern nochmal nachgucken. Meine Rücklichtkappe ist original DDR und hat aber unten einen weißen Einsatz drin, das Kennzeichen wird also beleuchtet. Es scheint sie also doch gegeben zu haben. Oder hat da ein Schelm nachgefertigt?

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Das gab's nur am Sperber, weil der ein "Kuchenblech" dran hatte.

    Grüße
    Gerhard
    10 Zeichen vollmach...
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  16. #16
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655

    Standard

    Ja, das hatte ich gelesen - aber der Sperber hatte doch ein eckiges Rücklicht, oder nicht?

    Könnte die runde Rücklichtkappe mit Klarplastikeinsatz dann von der S70 stammen, oder ist sie baugleich mit der von der MZ?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vielen Dank
    Von dussel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 13:17
  2. Vielen Dank
    Von michiHH im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 11:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.