+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Viertakten bei der Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    19

    Standard Viertakten bei der Schwalbe

    Hallo "Nestbewohner",
    immer wieder lese ich in einigen Fehlerbeschreibungen, dass die Schwalbe "viertaktet". Meine Fragen nun,
    - was ist dieses "Viertakten"?
    - woran erkennt man es? (akustisch oder Laufruhe o.ä.)
    - welche Ursache(n) hat es?
    - welche Möglichkeiten gibt es zur Behebung.

    Für Antworten bin ich dankbar.

    Viele Grüße

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.378

    Standard

    Hast du mal beispielhaft so eine Fehlerbeschreibung zu Hand? Ich les das zum ersten Mal...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo Prof,
    vielen Dank für die Nachricht.

    Als Beispiele aus dem Schwalbennest:

    Beitrag #5 in "Meine S50 ein Wetterfrosch mit schlechter Laune?" von chefkoch_ndh
    Beitrag #4 in "motor läuft scheiße" von LIL_ÖLZE
    Beitrag #1 in "Fragen zur Zündung einer Kr 51/1" von SchiebSchwalb88

    Dort wird das Viertakten als negativ bewertet.
    Ich selbst kann mir darunter eben nichts vorstellen, denn, wenn ich einen 4-Takt-Motor höre, klingt das nicht zwingend schlecht. Ist natürlich nichts, im Vergleich zur Schwalbe!

    Oder sollte damit gemeint sein, dass beim Zweitakter nur jede zweite Zündung (also nach dem 4. Takt) erfolgt. Da müsste man dann aber schon ein sehr gutes Ohr haben, um das herauszuhören.

    Wie gesagt, ich bin da völlig ratlos und hoffe auf Mithilfe.

    Vielen Dank

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Ich meine, dass man Viertakten bei nem Zweitackter sagt, wenn der Motor im Teillastbereich zu wenig Gemisch erhält. Abgase bleiben im Brennraum und neues Gemisch gelangt bereits ins KWG.

    Hört sich dann so an wie bei einem Viertakter, da das neue Gemisch nicht direkt zündfähig ist.
    Dauert also bis zur 2. Zündung, bis was geschieht und darum hörts sich so ähnlich an wie bei nem 4-Takter.

    So mein ich das mal gehört zu haben.

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566
    ..shift happens

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ich meine, dass im Schwalbe-Buch steht, dass man den Startvergaserhebel zurückdrehen sollte, sobald der Motor zu "viertakten" beginnt. Hängt vermutlich mit Überfettung zusammen.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Hängt vermutlich mit Überfettung zusammen.
    so siehts aus.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    271

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Ich meine, dass im Schwalbe-Buch steht, dass man den Startvergaserhebel zurückdrehen sollte, sobald der Motor zu "viertakten" beginnt. Hängt vermutlich mit Überfettung zusammen.
    Sehe ich auch so. Passiert besonders beim kalten Motor.
    Spreemaat

  9. #9
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    wieso den besonders bei kaltem Motor?
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Weil man bei kaltem Motor den Startvergaser benutzt .

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    das heißt ja nicht, dass das arme Mop überfettet.
    Oder wie lange fahrt ihr mit dem Startvergaser?

    Wenn sie warm ist und man den Starterzug immer noch geöffnet hat (voll/halb, was auch immer) ists klar, dass der motor überfettet.


    Ich hatte bis jetzt noch nie ein Problem mit "viertaktern".

    Gruß
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.