+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Der Vogel läuft nicht :(


  1. #1

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard Der Vogel läuft nicht :(

    Guten Tag zusammen,

    bin seit kurzem im besitz einer Schwalbe kr51/1 von 1969. Als ich sie kaufte sprang sie auf anhieb an und ich bin kurz im ersten gang ein paar Meter gefahren, dachte mir alles okay.
    Als ich dann zuhause ankam ging sie leider nicht mehr an, nur ab und zu nach anschieben im ersten Gang. Dann aber beim hochschalten andauernt Zündfehler.
    Jetzt habe ich mir mal alles angeschaut, Vergaser ausgebaut und gereinigt(ist eh noch ziemlich neu), alle Düsen sind frei, Schwimmer okay! Dann die zündung eingestellt (unterbrecher öffnen 4mm vor OT usw.). Es kommt auch ein schöner Zündfunke! Der Motor hat erst 3000km runter und läuft sehr gut, wenn er mal läuft. Tja jetzt ist nur das Problem, dass alles nichts gebracht hat und sie nicht anspringt :(.
    Vielleicht ist irgendwas mit einem Bauteil der Zündung nicht okay, der Kondensator hat eine Kapaziät von 200nf, ist das okay? Oder könnte dort der fehler liegen?

    Ansonsten hab ich echt keine ahnung was ich noch machen kann, vielleicht hat ja jemand von euch noch irgendwelche Tipps für mich

    Gruss aus Essen

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Vivio
    Registriert seit
    31.03.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    Mh... also wenn sie voher angesprungen ist und als du zuhause ankammst nich mehr kanns ja sein das dein kondensator hin ist.
    Simson - Technik die begeistert.

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Rock Beitrag anzeigen
    Guten Tag zusammen,
    Dann die zündung eingestellt (unterbrecher öffnen 4mm vor OT usw.).
    Gruss aus Essen
    Der Unterbrecher muss 1,5 mm vor OT öffnen! Prüf bitte die Zündung nochmal. Wenn der Unterbrecher maximal geöffnet ist, sollte zwischen den Kontakten ein Abstand von 4 mm sein.

  4. #4

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    aber auch wenn die öffnung der unterbrecherkontakte nicht 100% auf den milimeter stimmt müsste sie doch wenigstens anspringen oder? auch wenn dann evtl etwas unruhig.
    aber hab sie hier nen paar meter neben mir auf dem hof stehen, prüf nochmal nach!!

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ganz wichtig ist der Zündzeitpunkt. Wenn der verkehrt ist läuft der Vogel einfach nicht. Es wäre allerdings unsinnig, den Zündzeitpunkt einzustellen, bevor nicht der Unterbrecherabstand stimmt. Also erst Unterbrecherabstand einstellen (0,4mm), und danach ZZP (1,5 mm vor OT)

  6. #6

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    hmm..unterbrecherkontaktabstand stimmt 100%tig!...zzp heißt dann, wenn sich der unterbrecherkontakt nicht 1,5mm vor ot gerade wieder öffnet muss ich dir grundplatte verstellen? anders bekomm ich das mit dem zzp doch nicht hin oder? (sorry für die blöde frage)

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ja genau richtig :-), 1.5 mm bevor der Kolben den OT erreicht hat muss der Unterbrecher gerade anfangen, sich zu öffnen. Einstellen tust du das indem du die Grundplatte verdrehst.

  8. #8

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    gut, alles klar. das hab ich bis jetzt noch nicht gemacht da sie ja anfangs (einmal) gut ansprang und dachte der zzp sei bestimmt okay. aber dann schau ich mir das mal genau an. danke schonmal

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Schau nach ob der Unterbrecher verölt ist , kommt bei der Einzer öfters mal vor
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    das hab ich schon gemacht. daran liegt es leider nicht :/

  11. #11

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    so musste ein wenig was an der grundplatte verändern, jetzt müsste der zzp stimmen!

    Leider springt sie immernoch nicht an hab das ganze mit so nem digitalen schieber gemacht und dann genau auf 1,5mm eingestellt, also bin mir sicher das es jetzt richtig sein muss!

    noch ne idee?

    Kondensator?

  12. #12
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Kondensator kannst Du einfach überprüfen. Wenn der Motor läuft mal schauen, ob an den Kontakten ein Funkenfeuerwerk ist. Dann Kondi tauschen. Wenn's nur ab und zu mal funkt: Kondi in Ordnung

  13. #13

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    7

    Standard

    hab mir das auch mal angeschaut und es funkt nur ab und an, nicht durchgehend. tja also zzp stimmt, benzin bekommt er, zündfunke ist da, vergaser ist sauber bzw. frei...aber er springt nicht an :(

  14. #14
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zündkerze und Kerzenstecker hast Du schon getauscht?

  15. #15
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zündkerze wechseln, Zündkabel checken, Ist der Halbmond an der Kurbelwelle noch dran ? Wenn der abgeschert ist verdreht sich gerne mal das Polrad und der ZZP geht ins Nirwana...

    Polrad auch mit Abzieher UND Festhalteband (Ölschlüssel vom Auto) gelöst und nicht mit der "jetzt steck da mal nen Schraubenzieher ins Polrad zum fixieren"-Variante.

    Bei letzterem machst Du (oder Vorbesitzer) die Spulen verreckt - Auch dann läuft eine Simson nicht mehr sehr weit...

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Warum springt der Vogel im Warmen zustand nicht an???
    Von shadow212 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 10:30
  2. S51 Motorprobleme, läuft, läuft nicht, läuft
    Von Blackhawk88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 23:06
  3. Mein Vogel hat nen Vogel
    Von Niederrhein_Jupp im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 12:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.