+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 49

Thema: "Vogel" Rahmen pulverbeschichtet?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard "Vogel" Rahmen pulverbeschichtet?

    Hallo,

    die Restaurierung meines Spatz beginnt.
    Ein günstiger Sandstrahler ist gefunden.
    Er empfiehlt mir den Rahmen pulverbeschichten zu lassen.
    Er meint das glänzt einwandfrei und sieht gut aus.

    Was haltet ihr davon, wer hat das shcon gemacht und hat wer Bilder??
    Das wäre super!

    Danke - Martin

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Finde ich gut, findet wahrscheinlich jeder gut, ....
    Wo und zu welchem Preis?

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    einen preis bekomme ich noch genannt!!

    Sieht es denn echt ähnlich aus?
    Dann mache ich es denke ich.

    Mein Beschichter sagte nur der Preis ist ähnlich wie fürs lackieren!

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von schnipper
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich hab meine Schwalbe pulverbeschichten lassen.
    Lack ist spitze und hat über 1000mü? lackstärke 8)

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also ich hab für meinen kompletten s51-rahmen mit schwingen und allen rahmenteilen 60 euro bezahlt!!! sandstrahlen und pulvern!
    nen schwalberahmen mit schwingen kostet dann 80 euro. die qualität ist überzeugend, ich werd heut abend mal ein paar fotos machen und reinstellen.
    gruß totoking

  6. #6
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    wow wo hast du das denn machen lassen .. guter Preis ..

  7. #7
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336

    Standard

    Hallo,
    also ich habe vor 1 1/2 Jahren die Karosseriebleche von einer meiner Schwalben pulverbeschichten lassen. Alles zusammen mit Sandstrahlen hat 180,- € gekostet. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
    Ausbesserungen sind natürlich nicht mehr so problemlos zu machen.

    Gruss
    OLLIPA
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    so, wie versprochen hier ein paar bilder. und noch ein paar informationen. vor dem pulverbeschichten muss der rahmen komplett zerlegt werden, klar... alle gummis (schwingenbuchsen,etc...) müssen entfernt werden, sonst schmelzen sie beim pulver backen.

    in alle schraubenlöcher solltet ihr alte schrauben reindrehen, damit sich die gewinde nicht zusetzen. typenschild muss entfernt und später wieder angenietet werden.
    desweiteren empfiehlt es sich, an den rahmenmassepunkten noch kleine scheibchen mit unter die eingedrehte schraube zu setzen. so bleibt ein massepunkt auch ein massepunkt und man muss ihn nicht mühsam (ja, das ist richtig mühsam) freikratzen.

    der vorteil beim sandstrahlen und pulvern ist natürlich auf jeden fall, dass das pulver an jede stelle gelangt und so auch jede noch so kleine ecke geschützt ist. weiterhin ist durch die hohe schichtdicke ein sehr guter "kratz- und rammschutz" gegeben. ein fallender schraubenschlüssel o.ä. macht der oberfläche nichts aus.

    nachteil ist in erster linie bei der weniger perfekten oberfläche zu sehen, wenn das metall vorher nicht 100% glatt war, was zum beispiel bei angerosteten stellen der fall ist. selbst beim sandstrahlen bis aufs metall erkennt man dann die ehemaligen roststrukturen. man kann zwar auch vor dem pulvern mit hitzeverträglichen spachteln diese unebenheiten glätten aber in jedem fall wird diese kosmetik dann sehr teuer!!!
    weiterhin ist das ausbessern nicht ganz so einfach, da man ja nur mit lack austupfen oder nachlackieren kann und die pulverschicht damit nicht 100%ig imitieren kann. weiterhin können probleme auftauchen, wenn die pulverschicht an einer stelle dann doch eine macke bekommt, da wasser dort gern eindringt und einen nicht sichtbaren rostfraß verursacht.

    wer die telefonnummer desjenigen benötigt, bei dem ich den rahmen sandstrahlen lassen hab, möge mir eine pn schicken.
    gruß totoking
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    wattehattedafürnständer?
    Zitat Zitat von totoking
    selbst beim sandstrahlen bis aufs metall erkennt man dann die ehemaligen roststrukturen.
    Wenn vernünftig gestrahlt wurde sicher nicht, außer du redest hier von Durchrostungen.
    Mein Rahmen (KR51/2) war sehr übel vom Rost angefressen, sah nach dem Strahlen (mit ordentlichem Strahlgut) wie neu aus.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Vorschlag:

    Wie wär's denn, wenn alle Simsonfreunde, die ihre Möps haben strahlen und pulvern lassen, hier die Adresse Ihres jeweiligen Betriebes angeben würden ?

    Das würde den Leuten, die mit dem gleichen Gedanken spielen, die Suche nach einem ortsnahen Betrieb, der zu günstigen Konditionen arbeitet, erleichtern.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #11
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Hier wird das wirklich sehr günstig gemacht.

    80€ für ne Schwalbenverkleidung und 50€ für den Rahmen.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Meine Arbeit wurde in 39599 Insel gemacht (Beschreibung siehe oben)
    Sandstrahlen+ Pulvern (schwarz oder silber) für 60 Euro (S51 Rahmen inkl der Anbauteile+Schwingen).

    Da dies ein Privatmann ist, werde ich seine Adresse hier nicht veröffentlichen, kann aber wie schon gesagt per PN gern eine Telefonnummer und den Namen mitteilen.

    Im übrigen kann man einen S51 Rahmen + Teile locker in einem L-Paket für unter 10€ deutschlandweit versenden. Da ist es nicht ganz so wichtig, wo man Pulvern lässt.


    Achso und @Gonzzo... mein Ständer geht dich nun wirklich nix an! aber prinzipiell versteh ich nicht so ganz, was du meinst... ist doch nen stinknormaler s51 Ständer... die Federn passen und alle Maße sind so, wie sie gehören.

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Zitat Zitat von totoking
    ...Da dies ein Privatmann ist, werde ich seine Adresse hier nicht veröffentlichen...
    Nein, das ist auch OK so, Hauptsache, man weiß das PLZ-Gebiet und den Ansprechpartner hier im Nest... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    Moin!

    @schnipper
    Welchen Glanzgrad (matt, seidenglänzend, glänzend?)hast du gewählt für die Verkleidung?Meine Schwalbe bau ich auch grad neu auf und nächste Woche gehen Rahmen (grau 1188) Verkleidung ( gelb RAL1007) und Kleinteile (schwarz) nach Gerstungen bei Eisenach zum sandstrahlen und pulvern
    Habe die Verkleidung auch mit Akemi Hitzebeständig gespachtelt, bin mal gespannt auf´s Ergebnis

    mfg Schwelli

  15. #15
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    bin auch gerade dran mir Preise fürs strahlen
    und pulvern zu holen (für Schwalbe)
    erstes Angebot lag bei 400€
    kann aber frühestens im Januar loslegen
    da derzeit voll ausgelastet
    nach welchen Farbtönen können eure Betriebe
    arbeiten(nur RAL?),
    wenn ja ,wo kriege ich eine Ral Tabelle her

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von schnipper
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    37

    Standard

    @ schwelli
    der Rahmen ist in Schwarz Hochglanz beschichtet und die Verkleidung in Night Blue Metallic Dermant.


    Bei mir wurden alle Teile in eine Säure getaucht somit war der alte Lack, Schmutz und Rost komplett weg!
    Gewinde wurden bei mir alle mit Propfen verstopft aber so mancher Massekontakt muss nachgearbeitet werden weil einfach zu viel Lack drauf ist.

    Bin mit 500 € weggekommen.

    Hier noch ein Bild nach dem Beschichten
    Angehängte Grafiken

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündungsprobleme? - für echte "Vogel"-Kenner und -
    Von blu.sky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 18:51
  2. 3 Rähmen -einer "war" geklaut...
    Von schwalbenstar im Forum Recht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 16:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.