+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Vollgas + Steigung = aus


  1. #17
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    dass der motor ausgeht am Berg --kommt das nur im 4. Gang bei volllast vor oder auch anderswann?
    man müßte festellen, ob das problem übehaupt irgentwie mit der Neigung des Fahrzeugs bei Bergfahrt zusammenhängt oder nicht.

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Ja, ist nur im 4. Gang und nur wenn ich bergauf fahre!
    Hab aber eben was rausgefunden, was zum nachgrübeln:
    Also, hab das komplette Kraftstoffsystem und Zündung nochmal geprüft,
    neu eingestellt und nochmals geprüft. Dann den Piffpaff nochmal freigemacht! Und weil z.Zt. ja hier Fragen um Leistung und Auspuffmodifizieren und so rumflitzen hab´ ich einfach mal das Ei rausgelassen!!!

    Leistung = -15% vor allem untertourig
    Endgeschwindigkeit = -6 km/h
    Verbrauch = keine Ahnung, war nicht weit
    Sound = mischung aus Fichtenmoped, Panzer und Golf I Diesel
    Problem = gelöst

    Kann aber so nich rumfahren, man versteht ja die eigenen MP3´s nich´mehr...

  3. #19
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja dann würde ich mich mal um den Auspuff bemühen.
    Einfach mal die Röhrchen dadrinne Freibürsten....

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Moin,
    Ich hab das hier sehr interessiert verfolgt, weil wir hier in Hannover das gleiche Problem an einer /2L haben. Das mit dem Auspuff werden wir auch mal ausprobieren. Ich hatte eine andere Theorie:
    Als das Möp letztes Jahr ausgefallen ist war es bei Herrn Heuer in der Werkstatt. Es wurde alles gecheckt. Gaser, Grundplatte, Auspuff, aber alles ohne Erfolg. Als ich die Schwalbe kürzlich selbst gefahren bin und sie unter Last am Berg aus ging, habe ich sofort den Zündfunken kontrolliert. Er war recht schwach. Nach ca. 2 -3 Minuten war der Funke besser und die Fahrt konnte weiter gehen, bis zur nächsten Belastung. Das Möp steht zur Zeit wieder beim Schrauber. Meine Theorie ist, daß der Magnet vom Polrad nicht mehr genug Leistung bringt. Vielleicht hat ja jemand ne verständliche Erklärung für meine Theorie und kann mich über die Funktion des Polrades detallierter aufklären.

    Gruß
    DER
    PATER

  5. #21
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also wenn die Bergauffahrt ohne Auspuffdämpfer funktioniert, muss es eine Druckgeschichte sein. Der Zylinderinnendruck ist unter Vollast am größten. Da die Kerze trocken ist, muss sich ein Gegendruck bzw. Staudruck bilden, der verhindert, dass das Frischgas in den Zylinder strömt. Also kann nur irgendwas an der Auspuffanlage bzw. am Krümmer faul sein. Ergo: Viel Spass beim Saubermachen!!!

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Das leuchtet mir ein.
    Dennoch würde mich die Sache mit dem Polrad noch interessieren.

    Gruß
    DER
    PATER

  7. #23
    Zahnradstoßer Avatar von pater-brown
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    896

    Standard

    Das leuchtet mir ein.
    Dennoch würde mich die Sache mit dem Polrad noch interessieren.
    So, von wegen, Magnetismus und Stärke des Magneten.
    Gruß
    DER
    PATER

  8. #24
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Dass sich ein Polrad "entmagnetisiert" kommt zwar vor, aber ist doch sehr unwahrscheinlich, dass der Magnetismus komplett weggeht. Laut der Physik kann man die Magentwirkung nur durch starke Schläge oder ähnliches abschwächen. Das dürfte in der Praxis höchstens bei einem Sturz oder so vorkommen.

    Mir ist jedenfalls in über 10 Jahren Simson noch kein entmagnetisiertes Polrad vorgekommen. Man könnte jetzt ja mal was über die Halbwertszeit eines Dauermagneten rausgoogeln...

  9. #25
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wobei die Magnetisierug /Entmagnetiesierung durch Schlag / Sturzt sehr sehr gering ist.

    Also einmal Auspuff reinigen. (es reicht Krümmer und ale Röhrchen sauberzumachen) Außer du merkst dass dien Auspuff ziemlich viel Schmodder (so wie Teer) drinn hat. Dann mal per Bunsenbrenner erwärmen und ablassen

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Servus, "früher" war es wirklich so, daß Polräder ihre Magnetisierung verloren, das ist mir von Briggs&Stratton-Motoren noch sehr gut bekannt, hab´ inne Lehre bei Bosch öfters neu magnetisiert! Warum das so war wußte keiner wirklich, war halt so.
    Zurück zum Thema, hab mein Snüffelstück mal über Nacht "saubermachen lassen", auffällig ist, daß die Löcher im Dämpfungseinsatz alle auf einer Seite ´nen Grat haben als hätte einer der Vorbesitzer mal Hand angelegt... Hab ´nen Lochdurchmesser von 9mm, das ist wohl reichlich zu viel, oder?

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Ey, war noch gar nich fertig, eins der Röhrchen ist reichlich oval, ist das normal? Sonst würd ich sagen: Dämpfereinsatz neu!!!

  12. #28
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also Der Innenkegel im Hauptteil des Auspuffs hat als Rohrende einen Durchmesser von 16 mm.

    Vom Dämpfereinsatz hat ein Röhrchen 16 mm das andere ist ein wenig schmaler auber beide sind rund.

    Am Endtopf ist wieder ein 16mm Rohr welches am Ende bzw Anfang (jedenfalls das Ende welches im Auspuff steckt) zusammengedrückt ist (auf wieviel mm weiß ich nicht)

  13. #29
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Also, original sind da keine Löcher in den Grundplatten? Hab das letzte Rohr eben blankgewienert, da sind Spuren drauf vom Schraubstock oder ´ner Zange! Daher ist das wohl so voll oval und gequetscht. Wenn da nicht genug Abgase durchgeh´n oder der Gegendruck verändert wird könnt´ ich mir wohl vorstellen daß da irgendwo ein Leistungsverlusst ist, weil ganz ohne Tröte läuft sie ja einwandfrei...
    Ich danke Euch allen für die vielen Ratschläge, letztendlich hat es ja doch viel gebracht!!!
    Bis zum nächsten Mal...

  14. #30
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du meinst den Dämpfereinsatz ???

    2 Platten mit 2 Röhrchen zusammengeschweißt

    Da sind alle Röhrchen rund.

    Wenn die ein wenig verbogen sind geh mal in nen Eisenwarenladen und hol dir große Schrauben (16 mm oder den Durchmesser fürs andere Röhrchen). Habe für ne 16 mm Schraube mit 160 mm Länge für 1.20 € mal gekauft.

    Damitreinige ich immer dreckige Röhrchen / Auspuff einfach durch durchstecken. Dann ist das grobste schon mal raus

  15. #31
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.486

    Standard

    Das mit den Schrauben durchstecken ist gut, gefällt mir.Und leicht dengeln dann wird´s wohl wieder rund! Aber bei mir sind in den Platten jeweils 3 Löcher, wenn die nicht original sind sollte ich die wieder zuschweißen, oder?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. 15% Steigung mit Sozius?
    Von p_tosh08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 21:31
  2. Leistungsverlust bei Steigung?
    Von FlyingStar im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2003, 23:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.