+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: vollgas - stottern - choke


  1. #1
    Ulf
    Ulf ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    48691 vreden
    Beiträge
    120

    Standard vollgas - stottern - choke

    hallo,

    folgendes problem: hab zündspule, kabel, kondensator etc gewechselt, zündung eingestellt usw. jetzt habe ich das problem dass bei voller fahrt, also in den höheren drehzahlbereichen das moped etwas ins stottern kommt und nicht mehr sonderlich schneller wird, schalte ich dann allerdings den choke, problem gelöst, läuft super. das möppi springt beim ersten tritt an, auch kalt. hab ich jetzt zuviel spätzündung oder hab ich nur schon wieder dreck im vergaser?

    gruß, ulf

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo 100 % verdreckt ! Mach auch den Düsenstock sauber (das teil in dem die Hauptdüse reingeschraubt wird).

    Gruß
    oldi

  3. #3
    Ulf
    Ulf ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    48691 vreden
    Beiträge
    120

    Standard

    danke für die schnelle antwort. die teillastnadel müsste ja richtig sein, da die probleme ja im volllastbereich sind, richtig?

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Richtig ! der beste beweis ist der kaltstart bei vollast und läuft da der kaltstart einfach nur mehr benzin bringt.

    Gruß
    oldi

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    benzinhahn sauber und tankdeckel-luftloch frei?
    ansonsten gaser saubermachen und ggf. einstellen

    mfg kadus32
    --Nur die besten Sterben jung--

  6. #6
    Avatar von Marilion
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    4

    Standard kenn ich

    hallo leutz :wink:

    ich hab das gleiche problem.
    Wenn Sie kalt ist springt sie super an.-Leerlauf auch ok
    ca 2km gefahren also quasi lau warm gehts los.
    kann nur noch bis zur hälfte den Gashan aufmachen sonst würgt sie ab-geht
    fast gänzlich aus- ziehe ich dann bei voll geöffnetem Gashahn den choke -
    rennt sie los wie die Feuerwehr. fahre ich sie so ca 10-15 km warm ist alles wider in Butter.

    den Gaser hab ich schon sauber gemacht, Spritt läuft super , nur im halbwarmen ist der leerlauf auch nicht so toll.und sie zieht dann auch keinen Hering vom Teller vor allem beim Anfahren :cry:

    habt ihr noch ne andere idee Gaser ist ein 16n1-5 nach prof`s anleitung eingestellt

    danke

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Leute ab und zu mal in den Auspuff schauen wenn Er versifft ist
    sauber machen , dann gehts auch mit dem Gas .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    51

    Standard auspuff ausbrennen

    Zitat Zitat von Deutz40
    Leute ab und zu mal in den Auspuff schauen wenn Er versifft ist
    sauber machen , dann gehts auch mit dem Gas .
    mfg

    habe gestern mal den auspuff ausgebrannt (die nachbarn lieben mich jetzt alle )....,jetzt zieht auch meine wieder so wie sie soll...kleine dinge bewirken oft wunder

  9. #9
    Avatar von Marilion
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Hattingen
    Beiträge
    4

    Standard auspuff ausbrennen

    jo das wäre vielleicht mal ne Idee.
    Aber meine ist erst 500km gelaufen und wenn das dann schon jetzt sein muß kann man sich ja gleich n paar Rohre auf Seite stellen .

    oder wie seht ihr das?
    Hab nochmal ne runde gedreht und hab immer noch das Problem,
    aber nur wenn sie so halb warm ist.- kalt top; lauwarm naja; warm auch top
    Ich würde denken, das wenn es der Auspuff wäre hätte man das Problem doch immer oder nicht ?

    Also wenn noch jemandem etwas anderes einfallen würde ,
    für gute Tipps bin ich immer dankbar. Denn ich weiß nicht wo hier bei
    uns in Hattingen n guter Schrauber sitzt.
    Ich hab auch schon überlegt mir nen neuen Gaser zu besorgen aber warum wenns nicht sein muß?

    bis dann und guten Flug

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stottern bei Vollgas
    Von ElSchwalbinho im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 20:15
  2. Hilfe!! Bei Vóllgas stottern!!!
    Von schwalbenracer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.04.2003, 12:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.