+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Vorbesitzer gesucht!!!!!!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Bad Bentheim
    Beiträge
    24

    Standard Dringend Vorbesitzer gesucht!!!!!!

    Moin Gemeinde,
    ein Kumpel hat 2013 eine Schwalbe geschenkt bekommen, welche damals von einer dritten Person bei eBay ersteigert wurde. Nun möchten wir gerne den Vorbesitzer bezüglich Unklarheiten kontaktieren. Wie bekommt man den raus? Hat da jemand eine Idee? Leider haben wir nur diesen Screenshot evtl. kann ja jemand da etwas mit anfangen.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Nuts1982 (07.01.2015 um 18:00 Uhr)

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Frag die dritte Person
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Haben die erwähnten Unklarheiten etwas mit den Eigentumsverhältnissen zu tun,
    oder warum kommt die Frage hier im Thema "Gestohlen oder Gefunden"?

    Aber gut,
    vielleicht könnte man mit der FIN beim KBA eine Halterabfrage machen!?
    (Kostet möglicherweise ein paar Märker, keine Ahnung.)
    Oder Deinen Mopedversicherer mal ansprechen, ob der was rauskriegen kann..
    Dann hast Du aber immer noch nicht den letzten Besitzer ... mhm.

    Gibts keinen Kaufvertrag oder ne Schenkungsurkunde?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Bad Bentheim
    Beiträge
    24

    Standard

    Das geht leider nicht, da wir den Verdacht einer Unterschlagung haben.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Nuts1982 Beitrag anzeigen
    Das geht leider nicht, da wir den Verdacht einer Unterschlagung haben.
    Du fütterst uns immer mit Häppchen, wie sollen wir dir dann einen Rat geben?

    Wenn geklaut -> Diebstahlsanzeige Polizei. Die soll dann ermitteln. Die kann auch rausfinden auf wen sie das letzte mal versichert war und wann.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Bad Bentheim
    Beiträge
    24

    Standard

    Nein Polizei,KBA und Versicherung kann uns nicht helfen. Alles bereits versucht.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Zitat Zitat von Nuts1982 Beitrag anzeigen
    Nein Polizei,KBA und Versicherung kann uns nicht helfen. Alles bereits versucht.
    Tja dann, zurück zu Beitrag 2.

    Frag die dritte Person.

    Oder schamanische Geistbeschwörung !?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Bad Bentheim
    Beiträge
    24

    Standard

    Problem ist das die Person schon lügt wenn sie den Mund aufmacht und uns niemals sagen wird woher er das Moped hat.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Mach Aushänge in Deinem Dorf, drauf das Bild vom Moped
    und deine Frage:"Kennen wir uns?"

    Oder geh zum Notar/Anwalt, erklär das Problem.
    Vielleicht kannst Du ne Erklärung beglaubigen lassen,
    das Du beim Erwerb des Fahrzeugs "im guten Glauben" warst,
    was die Eigentumsverhältnisse angeht.
    Dann orderst Du neue Papiere beim KBA.

    Oder bei begründetem Verdacht = Anzeige gegen den Dritten.

    Wenn das auch alles nichts hilft, hast Du Pech gehabt.
    Wer kauft auch was ohne Beleg/Vertrag!?
    Sieh es als Lehrgeld, welches Du gezahlt hast und lächle in Dich hinein, denn
    DAS passiert Dir nie wieder.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Bad Bentheim
    Beiträge
    24

    Standard

    Es war wie oben beschrieben ein Geschenk. Die dritte Person hat Geld eingesammelt und sich um den Kauf gekümmert. Nun liegt der Verdacht einer Täuschung vor. Wir können ihn nicht fragen, da er uns eh nichts dazu sagen wird. Polizei KVA und Versicherung kann mit der sechsstelligen Nummer nichts anfange. Ich bin davon ausgegangen das evtl. hier im Forum einer etwas weiß.

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Nuts1982 Beitrag anzeigen
    Polizei KVA und Versicherung kann mit der sechsstelligen Nummer nichts anfange.
    Nach was hast du denn bei der Polizei gefragt? Hat man ja nun schon so oft gelesen das man dort fragen kann ob ein Fahrzeug mit der FIN (Fahrzeugidentifikationsnummer = 6stellige Nummer bei Simson) als gestohlen gemeldet wurde. Wenn die von der einen Polizeistation keine Ahnung haben oder keine Lust würde ich es bei der Nächsten versuchen. Für gestohlene Fahrzeuge gibt es eine entsprechende Datenbank auf die die Polizei Zugriff hat. Nur die Nummer sieht eben nicht so aus wie hier beschrieben: Fahrzeug-Identifizierungsnummer sondern ist deutlich kürzer.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Hier geht es aber nicht die die Frage, ob die Nummer als gestohlen gemeldet ist. Wenn ich auf der Suche nach früheren Haltern bin, ist es erstmal egal, ob das Fahrzeug in der Fahndung ist oder nicht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #13
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Nuts1982 Beitrag anzeigen
    Polizei KVA und Versicherung kann mit der sechsstelligen Nummer nichts anfange.
    Das klingt als wüsste die Polizei nicht was eine 6-stellige FIN ist, das ist aber falsch, denn die hat im Fall Simson nunmal 6 Stellen. Und es steht ja der Verdacht im Raum, dass das besorgte Moped gestohlen ist, oder nicht? Falls der Vorbesitzer es als gestohlen gemeldet hat wäre die Polizei also der erste Ansprechpartner. Wenn der Verdacht eienr anderen Straftat im Raum steht wäre eine Anzeige auch das Mittel der Wahl, denn die Polizei kann natürlich den Vorbesitzer ermitteln, falls das Moped versichert gewesen ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  14. #14
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    Wenn der Typ der das >Moped< beschafft hat lügt und unwahrheiten über die Herkunft des selbigen erzählt, dann nehmt ihn doch beiseite und fragt freundlcih ob er den Running gag aus der Notaufnahme kennt ....grins
    starkes Nasenbluten nach PAM

    schönes we an alle
    Frank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorbesitzer Schraube abgerissen am Motorblock
    Von Dasl1990 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 16:47
  2. Vergaser zugeschmiert Löcher - vom Vorbesitzer? Sinn?
    Von ShaunRyder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 17:50
  3. suche vorbesitzer
    Von derbastert im Forum Simson Freunde
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 21:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.