+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vorderbremse KR 51/2 Bowdenzug wechseln


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard Vorderbremse KR 51/2 Bowdenzug wechseln

    Hallo liebe Schwalbeprofis,

    dieses Thema ist hier schon behandelt worden, doch bringen mich die bereits erstellten Antworten nicht zum Ziel:
    Der Bowdenzug der Handbremse bei meiner KR 51/2 ist gerissen. Nun habe ich diesen ausgebaut, war alles kein Problem. Nun soll aber der neue (AKF Automobile Kraftr) rein. Leider ist das Loch im Bremsschild (Ankerplatte) zu klein um den Zug mit dem fest darauf sitzenden Nippel durchzuführen.
    Was tun?

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo Schwalbino 13

    das kann daran liegen, weil die U-Scheibe vom alten Bowdenzug der Bremse sich in das Bremsschild eingearbeitet, bzw. festgesetzt hat.

    Diese Scheibe muss erstmal entfernt werden, bevor der neue Bowdenzug eingeführt werden kann!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo,

    zur Veranschaulichung hier nochmal ein paar Bilder. Eine U-Scheibe kann ich nirgends finden, wo soll die sein?
    Wollte grade BIlder hochladen, checks aber nicht.....

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard

    Vorderbremse KR 51/2 Bowdenzug wechseln-33.jpg33.jpg11.jpg22.jpg
    so hier die bilder

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von XJR-Jens
    Registriert seit
    04.03.2010
    Ort
    Pfalzgrafenweiler
    Beiträge
    54

    Standard

    Die Scheibe zieht man doch mit dem alten Zug raus zumindestens wars bei mir so.
    Den Neuen Zug ausmessen und die Platte aufbohren
    Gruß Jens

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard

    so, nach 4 wochen schwalbe schrauben hab ich es nun auch endlich gelernt: mit ein wenig gewalt gehts dann doch....:-) seltsam, diese U- Scheibe, und warum ist die bei den neuen Bowdenzügen nicht mehr mit drauf?

  7. #7
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbino13 Beitrag anzeigen
    so, nach 4 wochen schwalbe schrauben hab ich es nun auch endlich gelernt: mit ein wenig gewalt gehts dann doch....:-) seltsam, diese U- Scheibe, und warum ist die bei den neuen Bowdenzügen nicht mehr mit drauf?
    Habe die graue Bowdenzugversion neulich bestellt und da sitzt eine mit drauf! Evtl. liegt das mal wieder an den unterschiedlichen Qualitätsstufen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzug Vorderbremse / Kotflügel
    Von MrTrustme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 08:03
  2. Bowdenzug an Vorderbremse
    Von kormen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 18:35
  3. Bowdenzug wechseln leicht gemacht!?
    Von Cheme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 20:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.