+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Vorderbremszug hat keinen Zug mehr. Seil wird in die Bremstrommel gezogen..


  1. #1

    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    München/Perlach
    Beiträge
    7

    Frage Vorderbremszug hat keinen Zug mehr. Seil wird in die Bremstrommel gezogen..

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und mit meiner Freundin zusammen stolzer Besitzer einer grünen KR51/1 :)

    Wir haben noch so einige Problemchen hier und da aber sie fährt (einigermaßen) zuverlässig.
    (ich werde sicher noch mehr Fragen stellen :)

    Nur ist mir heute Mittag mitten während der Fahrt die Vorderbremse ausgefallen.
    Plötzlich hängt der Bremshebel einfach nur noch in der Gegend rum und geht nach dem Anziehen nicht mehr zurück.
    Daheim habe ich dann den Bowdenzug gecheckt und dabei bemerkt, dass das Kabel vorne in die Bremstrommel gezogen wird und nicht wieder raus kommt..

    wie kriegt man die vorderbremse auf ohne alles kaput zumachen?
    kann man den bremszug da drinnen irgendwie wieder befestigen?
    .. oder muss ne neue bremse her?

    bin dankbar für eure ratschläge!

    lg

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbennoobs Beitrag anzeigen
    wie kriegt man die vorderbremse auf ohne alles kaput zumachen?
    kann man den bremszug da drinnen irgendwie wieder befestigen?
    .. oder muss ne neue bremse her?
    Bau das Vorderrad aus und dann lacht dich die Bremse schon an. Mach am besten auch ein Bild, denn so recht vorstellen kann ich mir unter deiner Beschreibung nichts.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    ich vermute mal, dass das metallkäppchen, welches auf dem ende der bowdenzughülle steckt in die ewigen jagdgründe eingegangen ist.

    lösung: neuen bowdenzug kaufen einbauen
    tip: hier nicht am falschen ende sparen, denn die billigen bowdenzüge sind murks

    lg andi

  4. #4

    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    München/Perlach
    Beiträge
    7

    Standard

    so, bin am wochenende dazu gekommen mir das alles mal genauer anzuschauen.
    hier ein bild, das hoffentlich zeigt, was los ist.

    http://www.pixhellmann.com/images/bremse01.jpg

    wie bekommt man denn den alten bowdenzug da raus und den neuen rein? der widerhaken bommel (sorry, weiß nicht wie das teil heißt) verhindert ja ein rausziehen des bremskabels.

    vielen dank für eure hilfe!
    Geändert von schwalbennoobs (11.04.2010 um 19:16 Uhr) Grund: bild als link eingefügt, damit man es in voller auflösung sehen kann

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Du machst die Nippelaufnahme vom Endnippel ab, und dann ziehst du den Zug nach außen durch.

    Dass die Zughülle nach innen durchrutschen kann, muss in der Ankerplatte das Widerlager im Durchlass weggefault sein (da sollte die Scheibe von außen aufliegen, über die du dich wunderst). Das wird irreparabel sein, da brauchst du eine neue Ankerplatte.

  6. #6

    Registriert seit
    31.03.2010
    Ort
    München/Perlach
    Beiträge
    7

    Standard

    vll hab ich mich zu dumm angestellt, aber ich habs nicht geschafft den zug nach außen durchzuziehen. der ennippel wollte nicht durch den durchlass in der ankerplatte gehen..

    macht es dann vll sinn gleich auf einen außenliegenden bremszug umzurüsten?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    macht es nur, wenn du nicht der meinung bist, dass es sich bei dem nicht durchs loch bringenden bowdenzug um ein unlösbares problem handelt. wenn der nippel nicht durch die lasche geht, dann liegt das an einem oxidierten kleinen scheibchen, was auf dem bowdenzug sitzt und mörderisch gammeln kann. da hilft pure gewalt und kriechöl, dann geht das auch.
    der umbau auf außenliegenden bremshebel ist sinnvoll, man braucht dazu jedoch ein paar weitere teile als den hebel.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Und mach bei der Gelegenheit auch mal die Bremsbacken mit Bremsenreiniger sauber. Anschleifen würde ich die auch mal. Glänzen schon ganz schön gläsern.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ich würde das ganze Ding so wie es ist in die Tonne treten. Die Bremsbeläge sind verglast, die Bremsankerplatte offensichtlich kaputt, und so salzig wie die Lagerbolzen der Backen sind, wird der Rest auch nicht mehr arg toll sein.

    Hier sieht man, warum rissige Staubkappen auf den Seilzügen ausgewechselt gehören. Salzstaub ist ein böser Geselle, frisst mit Vorliebe Aluminium.

    noob: Wenn der komplette Zug nach innen durchpasst, dann passt auch der Nippel nach außen durch. Männlicher ziehen!

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Peter, übertreibe doch nicht! Drahtbürste und dann mal sichten! Bissel Fett, sicher nicht in rauen Mengen, und dann wäre die Welt sicher wieder in Ordnung!
    Das der Zug nicht durchpasst kann auch andere Gründe haben! Das wird wohl nicht das Widerlager in kleinem Durchmesser zerbröselt sein, sondern noch ein gutes Stück davon um den Zug drumherum von innen am Zug hängen!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bremslichtkontakt keinen Bock mehr
    Von nightflight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 13:50
  2. Simson hat keinen Zündfunken mehr?!?
    Von Paule im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 13:20
  3. GEHT AUS WENN NICH AM GASHAHN GEZOGEN WIRD!!!!!
    Von Domboy85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 15:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.