+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vordere Felge reparierbar oder nicht?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard Vordere Felge reparierbar oder nicht?

    Hallo zusammen!

    Vielleicht kann mir einer weiterhelfen. Meine Schwalbe läßt sich nicht mehr schneller wie 40 Km/h fahren, da das vordere Rad nicht rund läuft.

    Ich hab mir das dann genauer angeschaut und mußte feststellen, dass meine Felge an einer Stelle nicht so ist wie sie normal sein sollte.

    Ist etwas schwer zum erklären und ich denke mal ein Foto zu machen wäre auch nicht sinnvoll, da dies nicht erkennbar ist, aber die Felge hat in dem Sinn keinen Schlag weg (Bordstein dagegen gefahren oder so) und eiert auch nicht.
    Betrachtet man die Felge von der Seite, so erkennt man auf einer Länge von rund 5-8 cm eine Biegung nach außen. Also würde man mit der Hand an der Felgenaußenseite darüber fahren, so würde man an einen Buckel an der genannten Stelle spüren.

    Nun hoffe ich das man sich darunter etwas vorstellen kann und mich würde nun interessieren ob man diese Wölbung durch einer Speicheneinstellung weg bekommen kann oder nicht.

    Ich werde demnächst das Rad sowieso ausbauen müssen, da eine Fahrt so eh nicht wirklich möglich ist, dann könnte ich auch Fotos bei abgezogenem Reifen machen.

    Danke schon mal für eure Antwort!

    Gruß

    Andy

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das läßte entweder nen Profi machen ( Fahrradladen ) oder du kaufst dir nen neues ( oder gebrauchtes Rad )

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Felge ist reparierbar. Nur mit Speichenspannung erreicht man in diesem Fall aber leider nichts. Ein Profi kann dir aber die Felge wieder richten. Das kann auch, wie Shadowrun schreibt, durchaus ein alter erfahrener Fahrradmechaniker sein. Also nicht der Lehrling und die ABM-Aushilfskraft oder der Ein-Euro-Jobber.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Dann sieh' aber zu, daß das nicht mehr als 99,- Euro kostet.
    Dafür kriegste nämlich schon ein Neues Komplettrad in Chrom mit allem Drum und Dran, neuen Lagern, neue Bremstrommel, neue Speichen, sogar Luft is schon drauf...

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Gebraucht kann sowas ungefähr soviel kosten:

    Felge+Komplettrad billig bei Ebay

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das Richten der Felge sollte nicht mehr als 15,- Euro kosten.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    PAF/ Entrischenbrunn
    Beiträge
    34

    Standard

    Hi,

    das find ich echt super von euch das so zahlreich geschrieben worden ist!!

    Ja das Angebot von EBay wäre nicht schlecht gewesen, aber halt schon ziemlich verostet das Ding.
    Da ich meine Schwalbe im winter eh restaurieren möchte, so wäre für mich dann nur noch eine neue in Frage gekommen, da aber meine absolut keinen Rostansatz hat und mit der richtigen Pflege diese wieder wie neu erscheinen lassen kann, ist es echt genial das man dies reparieren kann!

    Da muss ich mich wohl jetzt ans Telefon sitzen und rum telefonieren wer so etwas in meiner Gegend kann.

    Übrigens hab ich einen Shop gefunden wo ich eine Komplettfelge (also incl. montierter Speichen) neu für 55 Euro bekommen könnte, aber es sind halt nun mal auch 55 Euro die nicht unbedingt sein müssen.

    Wer Interesse an den Shop hätte, den lasse ich auch gerne teilhaben an meinen günstigen Einkäufen! Z.b. haben die auch einen kompletten Auspuff für schlappe 30 Euro, natürlich auch alles neu, mit allem Drum und Dran und und und...

    Gruß

    Andy

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Vorsicht wegen der Qualität!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wollt ich grade sagen. auch von neuen chromfelgen würde ich abstand nehmen. warum nicht rostende und immer wieder aufarbeitbare alufelgen gegen pickelig und hässlich werdende chromfelgen tauschen?

    das was du da hast nennt man übrigens seitenschlag. wärst du gegen einen bordstein gefahren hättest du einen höhenschlag
    ..shift happens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Komischer Fall - 51/1 oder 2? Bremschild falsch oder nicht?
    Von tocopherole im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 18:31
  2. SR50 Felge hat einen Schlag abbekommen. Richten oder neu?
    Von niax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 15:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.