+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Vorderer Teil der Schwalbe(KR51/2)


  1. #17
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @coolflori,

    hol Dir die Schraube und gut ists.

    Qdä

  2. #18
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    na, da brauchst du doch nicht gleich nen neuen griff!
    (ich dacht nach deiner beschreibung der griff selbst sei zerbrochen,...)

    die stellschraube ist doch an der seite eingeschlitzt, damit man sie abbekommt!

    dann guckst du zu deinem mopped/fahrradladen um die ecke und hohlst dir für 50cent ne neue stellschraube!

    mfg
    lebowski

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hallo Leute!

    habe mir ne entsprechende Stellschraube besorgt, mein Problem ist nur, dass die alte Stellschraube so unglücklich abgebrochen ist, dass sie komplett, also ohne oben oder unten rauszugucken, im Gewinde steckt. Kann mir vielleicht jemand einen Tip geben, wie ich die Stellschraube herausbekomme?

    Flori

  4. #20
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @coolflori,

    da die Stellschraube ja durchgängig geschlitzt ist, sollte es eigentlich kein allzugroßes Problem sein einen Schraubendreher zum Beispiel in das Loch und den Schitz zu stecken. Dann sollte sich die Schraube vorsichtig damit herausdrehen lassen. Rostlösende "Sprühmittelchen" können das Ganze erheblich vereinfachen.

    Qdä

  5. #21
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hey Quacks, vielen Dank, darauf wäre ich nicht gekommen, ohne Scheiss
    naja, man lernt ja nie aus

    Der Bresbowdenzug ist schon so gut wie am Ende, franst also schon aus, ich habe mir (neben einem neuen Auspuff, Kickstarter und Schaltwippe) mal einen neuen Bowdenzug bestellt. Gibt es etwas zu beachten, wenn der Alte rausgezogen wird, und der neue eingesetzt wird? Ich habe mal gehört, dass man den neuen irgendwie unten am ALten befestigen soll/kann, um beim Herausziehen des ALten gleichzeitig den neuen einzuziehen. Stimmt das so und falls ja, gibt es dabei etwas zu beachten?


    Flo

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Ich suche folgendes Teil, hat jemand sowas evtl. liegen? Kann auch was Gebrauchtes sein. Ach ja, kann mir vielleicht auch mal jemand die exakte bezeichnung von diesem teil sagen?
    Flori
    Angehängte Grafiken

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    ICh würd mal sagen da sist die Griffarmatur :wink:
    JA, da sGEwinde wo die STellschraube sitzen sollte sieht schon glatt aus

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Moin Leute!

    So, ich habe es tatsächlich geschafft, ein neues Klemmstück einzubauen (das oben rot markierte Teil)
    Nun wackelt das neue teil jedoch ziemlich doof herum. Es gibt ja meiens Erachtens nur eine Schraube ,um das Klemmstück am Lenker festzuziehen oder?(siehe Bild) Diese Schraube habe ich super fest angezogen, trotzdem ist ads Klemmstück samt angescharubtenm Choke, Blinkerkappe etc. ziemlich locker. Was kann ich tun?
    Angehängte Grafiken

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    JA, es gibt da nur die eine Schreube. Normal sollte da shalten. HAste echt feste angezogen? Also zu fets ist nicht gut, dann wird teuer. aber e ssollte dann dochs chon stramm sitzen...

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  10. #26
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Hmm, das ist echt komisch, vielleicht sollte ich mal ne längere Schraube ausprobieren und dann mal richtig festziehen oder so?! Habe das im Moment so "hinekriegt", das das Klemmstück nun vom Lenker-Abdeckblech gehalten wird, da man Dieses ja quasi in das Klemmstück schraubt, hält nun provisorisch, ist aber nicht das Wahre.

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    na aber sobald du am GAsdrehgriff drehst, verschiebt sich doch alles.... zumal da sschon recht blöd sein muss überhaupt GAs geben zu können.
    GEnau, nimm mal ne andere Schraube. Normal sollte es aber passen udn feste sitzen wie vorher.


    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  12. #28
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Ich bild emri ein, das wieder genauso zusammengesetzt zu haben, wie es vorher war, nur halt mit nem neuen Klemmstück. Naja, es geht, es ist ja so halbwegs fest, nur halt nicht so richtig. Dann besuch eich mal nen Baumarkt in meiner Nähe und organisiere mir ne neue Schraube, dann mal sehen, es fester wird.

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Wenn es mit der großen Schraube nicht fest wird, dann kannst du vielleicht noch einen dünnen Blechstreifen vom Deckel einer zerschnittenen Fischbüchse mit unter den Lenker klemmen.
    Oder ist das Gewinde für die Schraube schon wieder im Eimer?

  14. #30
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2006
    Ort
    Langenhagen
    Beiträge
    118

    Standard

    Schande über mein haupt. Ich habe schlichweg die Mutter vergessen, ohne Diese kann ich die Schraube so fest drehen wie ich will, es wird doch nicht fester.
    AAAAAAAlso, Problem gelöst, vielen Dank für eure Hilfe.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Krümmer schlägt an vorderer Radadeckung!
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 09:26
  2. Teil des Bremspedals, KR51/1
    Von Senf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 19:58
  3. Vorderer Radlauf
    Von AutSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.