+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Vorderrad läut nicht ganz rund.. (Bremse ?!)


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    24

    Standard Vorderrad läut nicht ganz rund.. (Bremse ?!)

    Moin,
    ich bin nun auch seit 1,5 Monaten stolzer Besitzer einer Simson Schwalbe (Kr 51/1;1967 in Blaaau) und bin bis jetzt auch sehr zu frieden, weil sie bis jetzt echt zuverlässig gelaufen ist.. Nun habe ich vor ein paar Tagen aber ein kleines Problem festgestellt bei meinem Vorderrad.. Es hat immer so leichte Schleifgeräusche beim schieben gemacht und dann habe ich , als sie aufgebockt war, mal das Vorderrad per Hand gedreht und siehe da, jede halbe Umdrehung schleift sie an irgendwas.. Ich weiß leider noch nicht genau was es ist.. (Ich tippe auf die Bremse, die sicher auch nicht mehr die neuste ist..) Habt ihr ne gute Idee oder meint ihr einmal fetten + Bremsreiniger sollte reichen, damit das Rad wieder flüssig läuft :)
    Schönen Tag noch und schon einmal danke für eure Hilfe..
    Mem0ry

  2. #2
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hi und willkommen,

    hört sich nach ner schleifenden Bremse an. Bau mal das Vorderrad aus und schau dir die Beläge an. Sind diese arg verschlissen, ist es Zeit für neue (die von EBC sind ne gute Wahl).
    Wenn die Beläge noch in Ordnung sind, kann es reichen, die ganze Chose mal zu reinigen (Bremsenreiniger ist richtig), geschmiert wird da drinnen aber bitte nix, verölte Beläge bremsen nicht mehr gut... ;-)
    Danach "zentrierst" du das Vorderrad, indem Du beim Festziehen der Achse den Bremshebel drückst. Dann noch das Spiel des Bowdenzugs einstellen. Jetzt sollte nix mehr schleifen.

    Wenn doch noch, kann ein "Einfeilen" der Beläge etwaige Unebenheiten beseitigen (muss man übrigens auch evtl. bei neuen Belägen machen, die EBC waren bei mir bissl zu groß), oder du hast eine nicht mehr ganz runde Trommel...

    Viel Erfolg!

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.03.2013
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    24

    Standard

    Ok, danke für deine Antwort Werde mal alles abchecken.. Die Trommel sieht jedoch recht gut aus.. Mit dem zentrieren habe ich leider nicht ganz verstanden .. Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege:
    Also beim Einbau des Rades die Vorderbremse ziehen und dann erst die Mutter auf die Schraube beim Rad machen ? Richtig?
    Danke aber schon einmal :)
    Mem0ry

  4. #4
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Hi,

    zentrieren bedeuted in dem Falle, dass du die Vorderradbremse betätigst (richtig fest am Hebel), während du die Steckachse (ebenfalls mit ziemlich Schmackes) anziehst. Die Mutter kannste erstmal so "handwarm" draufschrauben, wichtig ist, dass beim schlussendlichen Festziehen der Mutter dann die Bremse gezogen is.
    So richten sich Ankerplatte+Beläge und die Nabe/Trommel exakt zueinander aus.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Ein bisschen was wird schon geschmiert, der Bremsnocken, die Auflageflächen des Bremsnockens an den Bremsbacken und die Haltebolzen für die Bremsbacken. Aber bitte nicht mit Öl oder ähnlichem rangehen, sondern am besten mit Bremsenfett oder mit einem guten hitzebeständigen Fett.
    Auch nur ganz dünn draufstreichen, am besten einen Klecks auf den Finger und dann dünn draufgestrichen.

    mfg Gert

  6. #6
    Flugschüler Avatar von ~ Pitti ~
    Registriert seit
    11.11.2011
    Ort
    Dransfeld
    Beiträge
    384

    Standard

    Also wenn ich irgendwas an der Bremsapparatur schmiere egal ob Auto oder Moped, dann nur mit Kupferpaste. Geschmiert werden sollte an den von Gert genannten Stellen auf jeden Fall.
    http://simsonfreundegoettingen.jimdo.com/

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    31

    Standard

    Leute, bitte mal mitdenken: ein Rad, das jede halbe Umdrehung schleift, hat eine unrunde Trommel.
    Da kann man die Beläge pflegen, aber nutzen wird das nichts. Speichenspannung und Lager kontrollieren, Trommel ausdrehen, Beläge an den neuen Durchmesser anpassen, ggf. Zwischenlagen einbauen. Und hoffen dass es sich nicht wieder verzieht. Alternativ: neue Nabe / Rad!

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von oeggen78 Beitrag anzeigen
    Hi,

    zentrieren bedeuted in dem Falle, dass du die Vorderradbremse betätigst (richtig fest am Hebel), während du die Steckachse (ebenfalls mit ziemlich Schmackes) anziehst. Die Mutter kannste erstmal so "handwarm" draufschrauben, wichtig ist, dass beim schlussendlichen Festziehen der Mutter dann die Bremse gezogen is.
    So richten sich Ankerplatte+Beläge und die Nabe/Trommel exakt zueinander aus.
    Und jetzt verrate doch mal, welche Teile sich auf diese Weise zentrieren (sich also welches Teil zu welchem ausrichtet) sollen! Das ist ein Märchen, mehr nicht.
    Geändert von Matze (07.04.2013 um 15:38 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Flugschüler Avatar von oeggen78
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    375

    Standard

    Die Diskussion wurde ja schon desöfteren hier geführt... bei mir hats geholfen und deshalb glaube ich dran. Ganz einfach! ;-)

    Unnötig finde ich das ganze Rumlamentieren v.a. weil daraus keinerlei Gefahren und Zusatzkosten entstehen, noch dafür aufwendige Schrauberkniffe getätigt werden müssen. Ein Handgriff und fertig....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neue Bremse, Vorderrad dreht nicht mehr richtig
    Von nepomuk* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.09.2012, 18:07
  2. Probleme mit Vorderrad/-bremse bei KR51/1K
    Von Voight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 17:48
  3. Vorderrad Bremse Einstellen
    Von Timmo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 18:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.