+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Vorderrad nicht mehr in der Spur


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard Vorderrad nicht mehr in der Spur

    Wurde letzte Woche Dienstag auf meiner S51/2 4-1 von einem Auto angefahren.

    Resulatat: Die Spur ist vorne schief (wenn ich gerade lenke fährt sie etwas nach links) und der Batteriekasten ist nach links eingedrückt, linke Fußleiste etwas verbogen und irgendwie ist links unten am Rahmen ein Abstand bei der Schraube.

    Hat jemand damit Erfahrung bzw. was kann ich wegen dem Vorderrad machen?

    Wer kann mir im Raum Freiburg da weiterhelfen?
    Geändert von rainman80 (31.05.2010 um 12:16 Uhr)

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Bevor du irgendwas dran rumschraubst: Schaff den Krempel zu Werkstatt oder Gutachter, lass dir die Reparatur von der gegnerischen Versicherung erstatten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja der Typ von der Motorradversicherung meinte zu meinem Entsetzen, dass sie nicht mehr so viel wert ist. 250 - 300 Euro meinte er würde die Versicherung bezahlen (Deswegen such ich günstige Alternativen). Die Reparatur würde bei ihm mehr kosten. Habe heute mal einen Anwalt angerufen, ich hoffe der regelt alles ohne Probleme....

    Danke für die Antwort (mein Möp ist kein Krempel ;-))

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Zitat Zitat von rainman80 Beitrag anzeigen
    (mein Möp ist kein Krempel ;-))
    War sicherlich. (Vergangenheit)
    Wenn jetzt evtl. Gabel, Gabelbrücken, Lenkkopf oder gar der Rahmen verzogen sind, dann vielleicht sogar auch vollendete Vergangenheit. (war gewesen)

    Peter

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Naja mache vielleicht mal Fotos, ich finde oder hoffe so schlimm ist es nicht. Kann man Gabel usw. auch ersetzten?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Man kann jedes Teil ersetzen, auch den Rahmen.
    Dazu muss man als Erstes wissen, was defekt ist. Untersuche besonders die Gabelbrücken, das Lenkkopflager und den Rahmen auf Spuren und Beschädigungen. Such mal nach Rahmenvermessung.
    Kann eigentlich ein wirklich guter Motorrad-Laden machen.

    Und dann kauf Dir das Buch von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51,..." da steht wie's auseinander und zusammen geht.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Ok vielen Dank für den Tipp, habe gerade Fotos gemacht und werden sie morgen mal hochladen, da sieht man ganz gut was los ist. Für den Notfall was würde denn ein neues (also gebraucht hergerichtetes) S51 B2 4-1 "DDR-Rot" kosten?

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Hallo,
    das hängt ganz davon ab, wo du wohnst, wie lange du suchen willst und wie gut der Zustand sein soll. Um mal eine Hausnummer zu nennen: Rechne mal ab ca. 600 Euro aufwärts, für eine gute, fahrbereite Basis...
    Viele Grüße, Jens

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Zitat Zitat von rainman80 Beitrag anzeigen
    Für den Notfall was würde denn ein neues (also gebraucht hergerichtetes) S51 B2 4-1 "DDR-Rot" kosten?
    Im Zweifelsfall hast Du doch sehr viele Teile, die hoffentlich durch den Unfall nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden.
    Da könntest Du Dir für den Betrag, den die Versicherung zahlt
    - als Erstes das empfohlene Buch kaufen
    - als Zweites ein Fahrzeug, an dem das i.O. ist, was bei Dir zerknittert wurde
    - als Drittes aus den Beiden eine "Neue" enstehen lassen und
    - als Viertes die übrigen Fragmente bei ebay wahrheitsgemäss als zerlegten Unfallschaden verticken.

    Peter

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Danke Peter, warte mal ab was sich wegen der Versicherung rausstellt, Bilder werden morgen Abend gepostet bin mal gespannt was du dazu sagst....

  11. #11
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Wenn es zu einem Gutachter kommt, such dir in jedem fall einen für Motorräder ein 6er wäre wenn er dann auch noch Oldis macht, der holt um einiges mehr raus und dann kost ein vergleichbares gefährt schnell mal über 1000 €.
    Das meine Persönliche Erfahrung, die ich in über 10 Jahren Freundschaft zu einem Gutachter gesammelt habe.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard Bilder

    Hier sind mal einige Fotos von meiner Simson S50/S51
    Angehängte Grafiken

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.246

    Standard

    Leider lässt sich aus den Fotos kaum bis gar nix bezüglich des tatsächlichen Schadens ersehen. Du wirst wohl oder übel nach Begutachtung durch den Gutachter anfangen müssen, zumindest den Tank, die Lampe und die komplette Gabel abzuschrauben, um ins Eingemachte zu gehen.

    Peter

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenflüsterer86
    Registriert seit
    30.11.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    85

    Standard

    Also es sieht aus als wären die Befestigungen '(zumindest die obere.) vom Herzkasten abgerissen. Zum Thema Wert. Ne ganz ehrlich Meinung von mir. sei fro wenn er den Haufen noch auch 300 schätz. Überall Isoband, verölte Gabel, rostiger auspuff das macht alles in allem keinen sonderlich gepflegten Eindruck.

    Aber das mit dem hervorheben der Gängezahl muss irgendwann mal "in" gewesen sein das is bei meinem Moped in gleicher Weise so gemacht worden und garantiert nich von mir ;-)
    Kettensägen in den Wald, Joghurtbecher in den Kühlschrank!

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    13

    Standard

    Ja denke auch, dass es nicht mehr als 300 Euro Wert ist. Kann mich nicht dran erinnern, dass es mal viel besser aussah. Ich glaube meine Eltern haben damals (1996) 650 DM dafür bezahlt. Naja es halt zum Fahren da und nicht zum Glänzen (meine Meinung, auch wenn mir jetzt alle hier im Forum widersprechen ;-) Mal schauen was mit der Versicherung rauskommt. Läuft wahrscheinlich darauf hinaus, dass ich es in Zahlung gebe und mir beim Simsonstützpunkt ein anderes kaufe....

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  2. Vorderrad federt beim bremsen nicht...
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 19:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.