+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Vorderrad nicht in einer Spur/Flucht mit dem Hinterrad / Suche Hilfe im Raum Buxtehude


  1. #1

    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    5

    Icon Biggrin Vorderrad nicht in einer Spur/Flucht mit dem Hinterrad / Suche Hilfe im Raum Buxtehude

    Hallo, ich besitze und fahre eine Schwalbe KR51/2E Bj.81. Bisher war ich ganz zufrieden, habe jetzt aber festgestellt (oder eher ein Kumpel von mir), daß das Vorderrad nicht in einer Spur mit dem Hinterrad ist. Es gibt einen Versatz von bestimmt 2 cm. Nun erklärt sich auch, warum ich damit nicht freihändig fahren kann ;-)
    Nun habe ich schon gelesen, daß es viele Gründe haben kann, wie Z.B. Schwingenträger krumm, Rahmen kaputt/schief oder eventuell nur die Spur.
    Jetzt meine Frage, da mein Schrauberwissen und meine Werkstattmöglichkeiten nur begrenzt sind, suche ich jemanden im Raum Buxtehude, der mir eventuell weiter helfen kann.

    Viele Grüße
    Joerg

  2. #2
    Tankentroster Avatar von nobby-skywalker
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    226

    Standard

    Hallo
    Bis Du dir da Sicher das es das Vorderad ist was aus der Spur ist und nicht das Hinterrad ?
    Nimm doch mal dein Panzer ab und mach mal ein Paar Fotos von Hinterrad und Voderrad.
    Dann kann man es noch besser beurteilen.

    Gruss Nobby

  3. #3

    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    5

    Standard

    HI, Foto´s liefere ich so schnell wie möglich.
    Es sieht aber wirklich merkwürdig aus, wenn man sich auf den Boden legt und von hinten nach vorne guckt (Vorderrad steht gerade) sieht man das das Vorderrad etwas nach rechts steht und auch etwas schräg. Die Räder stehen also in der X-Form zueinander.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.08.2012
    Ort
    Meiersberg
    Beiträge
    120

    Standard

    wenn ich mein hinterrad sehe und den Panzer stimmt auch nicht was obwohl die Spur passt. Freihändig fahren will ich eh nicht, außerdem verliert man eh zu schnell fahrt ohne gas

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwalbenbaendiger
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Bocholt
    Beiträge
    69

    Standard

    Bei mir war der Schwingenträger krumm. Ich habe dann immer zwei Spuren gezogen. Ich hab mir dann einen guten Gebrauchten zugelegt und alles war wieder im Lot.
    1 Mann - 1 Zylinder

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    Hi,

    ähnliches Problem hatte ich auch. Meine S51 hatte am Hinterrad ca. 2cm oder mehr Verzug zum Vorderrad. Auch am Verbindungsstück - Herzkasten - Vergaser konnte man das beobachten. Bei mir wars letzten Endes ein verzogener Rahmen. Musste also ein neuer her. Probleme beim Fahren gab es allerdings nur im Soziusbetrieb und nur dann wenn ich mich wirklich in die Kurven legen wollte. Ich denke zu empfehlen ist das nicht, vor allem wenn man mal in eine Gefahrensituation kommt, bei der eine Notbremsung das Hinterrad leicht wegziehen könnte.

  7. #7

    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    5

    Standard

    Moin, habe bei uns in der Nähe einen Simson Schrauber Werkstatt gefunden und werde nächste Woche
    dort hinfahren, um die Sache klären zu lassen.
    Das *update* folgt!

  8. #8

    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo, in der Werkstatt wurden wurden alle Gummilager getauscht, die für das Fahrwerk wichtig sind und jetzt steht die Schwalbe wieder gerade da. Der Rahmen und der Schwingenträger sind gerade und müssen nicht getauscht werden.

  9. #9
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Super!
    Dann bist du nun auch wieder Sicher unterwegs.
    Hattest du denn vorher kein Lenkerpendeln?

  10. #10

    Registriert seit
    09.10.2015
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo, beim fahren war es ok, beim bremsen gab es ein leichtes Pendeln.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2L Hinterrad trotz Spur-Ausrichtung stark versetzt
    Von Aquaplex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 29.09.2015, 14:06
  2. Hilfe bei einer neurestaurierung, raum hamburg...
    Von romanriquelme im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 22:04
  3. Vorderrad nicht mehr in der Spur
    Von rainman80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 17:49
  4. Schlingerndes Vorderrad. HILFE RAUM RAVENSBURG GESUCHT......
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 22:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.