+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vorderradausbau


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    30

    Standard Vorderradausbau

    Ist es normal, dass man die Vorderachse (der Keil, der im Vorderrad drin ist) nur mit extremer Gewalt ausbauen kann (Hammer, Bolzen, draufschlagen...)?

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Je nachdem wieviele Jahrhunderte der nicht mehr rausgenommen wurde: Jaaaaaa

    Dann bedenke, dass sich bei den hiesigen Temperaturen der Stahl der Kugellagerinnenringe und der des Lagerbolzens ein KLEIN WENIG ausgedehnt/zusammengezogen haben, so dass Du den nicht so einfach bewegen kannst wie die Karre in der Audi-Werbung

    =/\= ...see us out there... =/\=

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    Bewegen kann ich ihn problemlos, also nach links und rechts drehen. Ist auch noch viel Öl dran. Aber raus kriege ich das Ding fast gar nicht.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Normal ist das nicht.
    Aber ich habe es selber schon erlebt, dass es sehr schwer geht. Allerdings rate ich von Gewalt, erst recht extremer gewalt dringend ab.
    Leider hast Du nicht geschrieben, um welche Mopete es sich handelt.
    Bei der S51 sitzt links unten in der Telegabel eine Klemmschraube, die man lösen muss:
    buntes Bild.

    Ansonsten hilft meistens Kriechöl und Wärme, dazu ein paar dezente Schläge, aber nicht auf das Gewinde, dann sollte die Achse sich lösen.

    Peter

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    Schwalbe KR51/2. Wieso ist eigentlich in den Rädern sowas drin? Beim Fahrrad ist es doch auch gleich am Rad mit dran. Hat wohl etwas mit Herstellungskosten zu tun gehabt?

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ist beim Fahrrad auch noch ne Trommelbremse auf der Achse verbaut? Und warum leistet sich Simson diesen material- und ölverschwendenden Motor? Pedale hätte es doch auch getan...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    Den doofen Achsbolzen hätte man sich doch sparen können, unabhängig von der Trommelbremse.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    ...nanana... nich rumnölen !!! Sonst kommt der Dummspruch: Kauf Dir halt keinen Oldtimer sondern einen funkelnagelneuen Plastikroller und probier DA mal den Vergaser einzustellen
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.