+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vorderradbremse an Schwalbe umrüsten!


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard Vorderradbremse an Schwalbe umrüsten!

    Hallo, ich möchte mir nun endlich, im Zuge einer verbesserten Bremswirkung, meine Vorderradbremse auch auf einen außenliegenden Bremshebel umrüsten.
    Ich hab nun in einem Shop nach einem entsprechenden Bowdenzug hierfür geschaut, aber es gibt einen Hinterradzug für die KR 51/1 ALTE Ausführung und einen als NEUE Ausführung.
    Kann mir da einer zu sagen, welchen ich nun brauche?

    Alex

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Für die Vorderradbremse wohl keinen der beiden

    Ansonsten den Kupplungsbowdenzug vom SR 50

    edit: hab doch gewusst, dass da neulich erst was war...

    jaja die gute alte Suche, mehr sag ich jetz nich

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Moment!
    Ich dachte bisher, wenn man an der Vorderradbremse der Schwalbe, ein Bremsschild der /1 verbaut, benötigt man den Hinterradbremszug der /1?

    Sollte ich das was verwechselt haben?

    Alex

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Ja, schon
    du brauchst eben ein HinteresBremsschild und dann noch ein Bremshebel von einer S51 und da lässt sich dann ein "normaler" Zug einhängen (auch dein jetziger Vorderbremszug, kupplungszug von sr50 ist eben etwas kürzer)

    Steht aber auch in meinem Link schon, von Dummschwaetzer erklärt und bebildert was man alles braucht...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    ich bekomme den Kupplungszug des SR50 nicht in den Bremshebel der S51 eingehängt. Dieses kleine Blech, was am Bowdenzug dranhängt ist im Weg. Hat jemand ein Bild oder eine Erklärung oder vielleicht sogar beides?

    Danke schonmal,
    Gruß Fabian

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ähhh... entschuldigen sie mal junger mann. so viel magelnde praktische intelligenz ist ja schon fast peinlich . entfern das blechteil doch einfach. es hat doch gar keinen sinn an einer vorderradbremse. an der kupplung hängt sich dieses blechteil am kupplungshebel am motor ein.

    und dann passt das auch...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Man könnte den Blechwinkel auch 1cm auf dem Seil hinterschieben, wenn das abmachen mangels Werkzeug nicht geht.

    mfg Gert

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Ich hatte mich nur nicht getraut, das Ding einfach abzuzwicken, da es ein riesen Aufwand wäre bei der Schwalbe einen neuen Bowdenzug durch das Schutzblech zu ziehen. Und bevor man was kaputt macht...

    Viele Grüße, Fabian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Endlich eine gute Vorderradbremse an der Schwalbe!
    Von Eifelschrat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 20:19
  2. Schwalbe umrüsten auf 4-Gang?
    Von pritt88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 22:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.