+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 49 bis 64 von 116

Thema: Vorschläge zum Schwalbemodifizieren


  1. #49
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    Nur zum Thema Blinker, die von selbst ausgehen.
    Das hat weder was mit Schräglage noch mit Zeit noch
    mit gefahrener Strecke zu tun. Das funktioniert
    viel einfacher: Wenn der Blinker an ist und Du in
    den nächsthöheren Gang schaltest, geht er aus.
    Bums, aus, Walzer!

    Aber was ich bei der Schwalbe favorisieren würde,
    ist tatsächlich eine Tankanzeige. Datt wär ma ne Hilfe!

    Grüße aus HH (Freie und Harleystadt Hamburg)

    Philip

  2. #50
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von crimson_tobi:
    @ simmiopi

    Hallo noch mal, die Ideen mit dem Umbau der Elektrik lassen mich nicht los. Inzwischen spiele ich auch schon mit dem Gedanken, das eine oder andere zu verbessern...
    Wenn ich das richtig verstanden habe, dann möchtest Du eine größere Lichtspule einbauen und dann da auch das Rücklicht und die Tachobeleuchtung dranhängen. Gibt es da schon Erfahrungswerte?
    Halten das Rücklicht und die Tacholeuchte durch, wenn die Scheinwerferlampe kaputt geht?
    Oder brennen die dann wegen der höheren Spannung schnell durch?
    Immerhin läuft das Rücklicht im Orginal über eine Spule in der Ladeeinheit...?(

    tobi
    ich kann dir nur sagen dass es bei der SR50 so gemacht wird/wurde. du braucht die nur eine lichtspule von einer passenden sr50 zu besorgen.
    ich nehme an dass wenn die vordere birne kaputt geht die anderen auch mit kaputt gehen. aber da müsste man die SR50 fahrer fragen.
    jedenfalls habe ich so eine ganze spule alleine für die ladeschaltung. da ich sehr viel blinke macht das bei mir sinn und die batterie wir immer gut geladen.
    allerdings ist ein komplettumbau der elektrik nötig

  3. #51
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Hallöle !

    Dieselmotor wäre DER HAMMER !

    Aber leider is das sehr schwer zu bauen, ohne Drehzahl is das mit der Leistung aus 50 ccm echt knapp, Turbo is leider unmöglich...
    Aber ein etwas modifizierter Rüttelplattenmotor mit passendem Getriebe und Schaltung wäre möglich !
    Nur dafür is das Fahrwerk einer Schwalbe wohl zu schlecht. Der Rahmen erst recht !

    Aber sowas in einem ETZ-Rahmen wäre schon cool !
    Gibts aber schon !

    Ne kleiner Turboaufgeladener 50 ccm 4takt diesel mit modernen Einspritzung, DAS wärs !
    Aber kann man in die Schublade "Utopie" stecken !

    LED´s sind immer gut !

  4. #52
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @negerkalle

    Weißt du das genau? So richtig sinnig ist das aber auch nicht, weil man nicht unbedingt nach jeder Kurve wieder hochschaltet.

  5. #53
    Flugschüler
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    365

    Standard

    @mboogk

    Tut man das nicht? Also ich mache das so.
    Und ich kann nur sagen, was ich bei meiner
    beobachtet habe: Wenn ich wieder hochschalte
    (selbst wenn ich auf einem langen Abbiegestreifen
    noch vor der Kurve hochschalten muss) geht der
    Blinker von selbst wieder aus.
    Möglicherweise gibt's ja verschiedene Systeme.
    Aber nervig ist's allemal, finde ich. Denn auch
    beim runterschalten geht der Blinker aus. Soll
    heißen: Du fährst im 3. an eine Ampel ran, willst
    abbiegen, blinkst, schaltest runter in den 1.
    zack, ist der Blinker aus. Hätte nicht übel
    Lust diesen Quatsch kurzzuschließen.

    Grüße aus HH!

    Philip

  6. #54
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    leds find ich auch sehr gut, gibt doch diese ultrahelle leds. die ham zwar teilweise nur nen abstrahlwinkel von 40° aber ist auch nicht ohne. bauste dir ins rücklicht 6-8 stück (horizontale 2er reihe),
    fürs bremslicht 3-4,
    2 für die nummernschildbeleuchtung,
    pro blinker 6 leds (nach vorne 3 und nach hinten natürlich auch ). 1 für die tachobeleuchtung freie farbwahl (für jeden das richtige!).
    parkleuchte 2 led(rot und weiß).
    das wärs danna auch schon!
    summa summarum 26-29 leds! und vorne die lampe bleibt!
    müsste doch funzen??? was sagen da die gelehrten?


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  7. #55
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Ich kenn das überhaupt nich das der Blinker am Motorrad von selbst ausgeht. Man sieht ja auch genug Sonntagsfahrer auf gerader Strecke den blinken. (sehr peinlich! )
    Wo ist diese Technik verbaut? Bin bis jetzt nur welche gefahren, bei denen man auf den Schalter draufdrücken musste damit die Blinker wieder ausgehen.

    Ich lass meinen Habicht original. Ist ja nun schon ein Oldtimer und wird nurnoch an Sommertagen zum Showfahren rausgeholt.

  8. #56
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    Moin

    Ich habe mir auch schon so meine Gedanken darüber gemach und habe es fast fertig. Ich muß das ganze nur noch die platienen machen und einbauen getestet ist es schon. Ich arbeit mit 3 12V Lichtspulen die umgewickelt sind mit 0,8mm Kupferlackdrat und 12m länge damit geben sie 16,8V beim leerlauf ab. Diese werden über 3 Gleichrichte gleichgerichtet ,paralel geschaltet und über 2 Transistoren und Z-Dioden auf 13,8V begrenzt. Die Zündung ist eine Konvenzionelle Batteriezündung. Gesamt daten Spulen 16,8V 42W Ausgangsdaten 13,8V und 126W, Blinkgeber da ist die Schaltung von SwallowKing sehrgut da sie nur vom Relai abhänig ist. Außerdem ist es damit der Betrieb eines H4 Scheinwerfers möglich und die lichthupe ist auch noch möglich. Problem ist nur das man mit zündlichtschalter ein Relai schaltet da die Leistung sonst zu hoch wird. Es ist möglich die außgangs Leistung noch weiter zu erhöhen aber das wird dann allmählich zu viel und der plaz in lima ist auch so schon zimlich knapp bemessen.

    Cybersam

    PS: Wenn ich das leiterplaten Layout Fertig habe werde ich mal sehen ob ich ne seite mach bis jetzt hatte ich aber noch keine zeit dafür.
    Fals sich jemand bereit erklärt es bei sich zu veröfentlichen dann währe das auch nicht schlecht.

  9. #57
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hi,
    du könntest, einen mikroschalter für das bremslicht auch in der vorderen bremse einbauen (wenn du mit der vorderbremse leuchtest) haben die anderen maschinen auch. du könntest diese komische schaltung für das bremslicht hinten generel verbessern, nur kennzeichenbeleuchtung und dann bremslicht, nicht beides zusammen wies original ist. hast du schon eine lehrlaufanzeige, oder ein standlicht (eingebaut im scheinwerfer (als zusatz)).

    mfg andreas

  10. #58
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    bremslichtumbau ist eh angesagt. der schalter in der hinterradnabe wird durch mikroschalter ersetzt. das mit den LED iss auch nicht schlecht aber natürlich mal wieder nicht erlaubt. desweiteren plane ich 1 ordendliches zündschloss (schlüsselschalter), einen versteckten springtnichtan-schalter. der komplette umbau der ladeschaltung und blinkerschaltung incl. elektronikeinbau.

    jedenfalls werde ich mal mit den led´s im rücklicht experimentieren.
    das müsste dann doch auch für die blinker gehen oder? einen versuch ist es jedenfalls wert.

  11. #59
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    @ simmiopi
    für die leds brauchst du gleichstrom müsste aber klappen!
    obs nicht erlaubt ist weiß ich nicht, geh aber nicht davon aus, es gibt ja schon led rücklichter bei diversen anbietern. also warum nicht? hab noch keien polizisten am meinen rücklicht hantieren sehen, hauptsache es leuchtet hell genug! ausserdem bin ich der meinung, das man dann keine batterie mehr benötigt weil die leds nur sehr wenig strom aufnehmen in der regel so um die 3-4volt (muss eben ein widerstand dazwischen) 120mW und 25mA. müsste doch zu schaffen sein???


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  12. #60
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von pyjama_paule:
    @ simmiopi
    für die leds brauchst du gleichstrom müsste aber klappen!
    obs nicht erlaubt ist weiß ich nicht, geh aber nicht davon aus, es gibt ja schon led rücklichter bei diversen anbietern. also warum nicht? hab noch keien polizisten am meinen rücklicht hantieren sehen, hauptsache es leuchtet hell genug! ausserdem bin ich der meinung, das man dann keine batterie mehr benötigt weil die leds nur sehr wenig strom aufnehmen in der regel so um die 3-4volt (muss eben ein widerstand dazwischen) 120mW und 25mA. müsste doch zu schaffen sein???


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!
    nene du, LED´s funktionieren auch mit wechselstrom!!
    das ist ja das tolle daran. eine normale LED hat ca 1,2V und 25mW ich beabsichtige mehrere 4er reihenschaltungen parallel zu schalten. mal sehen wieviele ich eingebaut bekomme.

  13. #61
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    @simmiopi
    ja, die laufen auch mit wechselstrom aber mit gleichstrom eben viel besser.

    es ist besser die LED's mit gleichspannung zu speisen, wenn du die wechselspannung der spulen nimmst, hast du weniger lichtausbeute, da die LED nur bei einer halbwelle leitet und leuchtet, für die andere ist sie dunkel.

    und du musst außerdem drauf achten was fürn winkel die an licht abgeben. die 5mm LED´s, also die stärkeren mit mehr als 5600 mcd haben meistens nen winkel von ca.10°(fast punktgenau), und so 45° sollte man schon haben, d.h dann musste die versetzt nebeneinander anbringen. für ne größere lichtausbeute nimmst du lieber die 3mm LED´s, die ham nen größeren winkel, strahlen aber nicht so weit oder du mischt die sollten dann aber auch alle die gleiche spannung ham!?
    3mm-3mm-5mm-3mm-3mm. oder halt nach lust und laune

    gibt aber auch größere LED´s mit 10mm, weiß aber nicht wie die so sind! vielleicht sind die fürn blinker ja besser.


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  14. #62
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    ich meine hier die ultrahellen LED´s nicht die normalen funzeln!
    weil die ja nicht soviel hergeben.


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  15. #63
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Mich würd mal interessieren, ob so ein Mikroschalter überhaupt über längere Zeit störungsfrei funktioniert wegen Staub, Schmutz, Regen usw. diese Schalter sind ja in der Regel nicht irgendwie abgedichtet oder so...

  16. #64
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.06.2003
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo simmiopi,
    hab mir Dein Thema mal wieder angeschaut. Dabei habe ich gesehen, daß Du den Blinkgeber von Swallowking bauen möchtest.
    Vielleicht hast Du's schon gesehen, ich habe eine Platine für das Ding entworfen, falls Du eine haben möchtest...

    Gruß
    tobi

+ Antworten
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorschläge zur Lackierung
    Von Reina im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 13:33
  2. Vorschläge für Kennzeichenbefestigung Habicht ??
    Von rasky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.