+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 116

Thema: Vorschläge zum Schwalbemodifizieren


  1. #65
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von crimson_tobi:
    Hallo simmiopi,
    hab mir Dein Thema mal wieder angeschaut. Dabei habe ich gesehen, daß Du den Blinkgeber von Swallowking bauen möchtest.
    Vielleicht hast Du's schon gesehen, ich habe eine Platine für das Ding entworfen, falls Du eine haben möchtest...

    Gruß
    tobi
    ach tobi danke, fur einen gelernten radio und fernsehtechniker dürfte das erstellen einer so winzigen platine keine probleme bereiten. ich beabsichtige eh auf die platine noch mehr elektronik drauf zu packen.
    z.b. laderegler

  2. #66
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    @IWL:

    Die wenigsten Mikroschalter sind ungekapselt. Meiner funktioniert jetzt schon einige Monate zur vollsten Zufriedenheit :-)

    Viele Grüße,
    Christoph

  3. #67
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    @ tobi

    du hast ne platine dafür? cool, wollte das ding auch mal bauen, aber mir fehlte eben die platine dafür.

  4. #68
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    Original von simmiopi:
    ach tobi danke, fur einen gelernten radio und fernsehtechniker dürfte das erstellen einer so winzigen platine keine probleme bereiten. ich beabsichtige eh auf die platine noch mehr elektronik drauf zu packen.
    z.b. laderegler

    dann geb ich mich geschlagen, der simmiopi hat eben mehr erfahrung!


    wer seine schwalbe liebt, der fliegt!

  5. #69
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    moin
    Zum Tema LED ich habe mir letztens ein paar bestellt das sind welche mit 25000 mcd gibt es Conrad und kosten ca. 3 Euro das wäre was für ein Stoplicht. Als Rücklicht würde ich 10000 mcd LEDs nehmen.

    MFG Cybersam

  6. #70
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Jetzt auch mal ne Frage von mir an die LED Experten. Gibt es einen Umrechnungsfaktor von Watt zu mcd? Irgendwie muss man ja mal die Leuchtkraft errechnen weil nur durchs hingucken wird man nicht sehen obs wie eine 5W Birne leuchtet oder heller?

    MfG Tilman

  7. #71
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    Guten Tach!
    Wer seine Blinker auf LED umrüsten will, sich aber nicht die Arbeit machen möchte, selber die LEDs zusammenzubasteln der kann sich auch LED-Sofitten kaufe. Sind recht teuer mit 9,50 EURO/Stück! Die sollen aber vieeeeel länger halten als normalen Sofitten.


    Wer seine Schwalbe liebt, der fliegt!

  8. #72
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Bei solchen Lampen sollte man sehr vorsichtig sein, was die Qualität angeht, mal abgesehen davon, dass die Sifitten für 12V sind.

    Ich hatte vor kurzem mal zwei LED-Taschenlampen bei Pearl bestellt, die waren unter aller Sau. Bereits nach 30 Minuten war die erste LED durchgebrannt, weil es keinerlei Vorwiderstand gab.

    Man sollte deshalb nur Qualitätsprodukte kaufen. Der Preis von 9,50 € für eine Sofitte muss dafür nicht unbedingt stehen.

    Letztlich sollte man aber immer bedenken, dass eine solche LED-Lampe keine ABE besitzt und damit im Straßenverkehr nicht zulässig ist.

  9. #73
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    Apropos ABE:
    Mit der Änderung des Paragraphen 19 der StVZO zum 1. Januar 1994 erlischt die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) eines Fahrzeuges nur noch, wenn
    1 . durch die Änderung am Motorrad eine Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist,
    2. durch die Änderung eine Verschlechterung des Abgas- und Geräuschverhaltens eintritt und
    3. sich die Fahrzeugart infolge einer Manipulation ändert.

    Alle übrigen Veränderungen führen ab 1994 nicht mehr zum Erlöschen der Betriebserlaubnis. Allerdings muß für nachträglich ein- oder angebaute Teile eine Bauartgenehmigung oder ein Teilegutachten vorliegen. Zum Beispiel bei einem anderen Lenker eine Teile-ABE, für einen anderen Scheinwerfer eine Bauartgenehmigung oder bei einer Leistungsänderung eine Genehmigung im Rahmen einer Kfz-ABE.

    Liegt, wie zum Beispiel inzwischen für die meisten Schalldämpfer aus dem Zubehör, eine EU-(EG-) oder ECE-Betriebserlaubnis vor, muß sie weder in den Fahrzeugpapiere eingetragen noch während der Fahrt mitgeführt werden. Auch ihr Besitz ist nicht vorgeschrieben, da das EU-Recht solche Regularien nicht kennt. Außerdem ist eine Abnahme des Anbaus und damit der Besitz einer entsprechenden Bescheinigung nicht vorgeschrieben.
    aus: MOTORRAD 1995, Nr. 6, S. 192.


    Aber gilt das dann auch für so eine poppelige Sofitte? Die, nehmen wir mal an, weder eine andere Farbe noch eine verminderte Lichtintensität besitzt und zum Erlöschen der ABE beisteuern soll
    Ganz klar ist die Sache, wenn Du dir z.B. einen Halogenstrahler aus den Wohnzimmer schnappst und den vorne draufmöbelst. Das ganze Teil gehört ja nicht serienmäßig da dran und somit erlischt dann die ABE.

    Aber bei einer einzelnen Lämpchen?? Was passiert, wenn ich mir vorne in den Scheinwerfer z.B. eine Backofenlämpchen rein baue?
    Ist die Schwalbe dann ein Herd und darf nicht mehr auf die Straße

    Ich hoffe ihr versteht das Problem und nehmt diesen Beitrag nicht so ernst


    Wer seine Schwalbe liebt, der fliegt!



    (Jede Simson ist doch ein heißer Herd)

  10. #74
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Also Meiner Meinung nach darf man sich nicht einfach selbst Blinker oder Scheinwerfer oder Rückleuchten anbauen. Zumindest am Auto wird man da große Probleme bekommen. Man darf sich ja nichteinmal hellere Scheinwerferbirnen anbringen, die es regulär zu kaufen gibt. Begründung: Zu hell - Blendgefahr!
    Aber genausowenig darf man mit zu dunklen Birnen um die Ecke kommen:
    Zu dunkel - wird übersehen!
    So gern ich also auch super helle Bremslichter (LED-Technik) an meinem VW-Bus hätte (weil die originalen wirklich nicht so dolle sind), ich wäre schlecht beraten, mir welche selbstzubauen...



    Bei der Schwalbe würden hellere Leuchten ohne Frage Sinn machen, aber bei nem Unfall, der verursacht wird, findet der Gutachter den Eigenbau und braucht sich nur noch überlegen, wie das zum Unfall geführt haben könnte. Alles andere wird so nebensächlich...
    Ist doch nunmal so, oder?

    grilleman, der hellere Leuchten mit EC-Prüfzeichen fordert!

  11. #75
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Genau so ist es (leider). Solange keine ABE oder ECE-Prüfbescheinigung o.ä. für eine Lampe vorliegt, darf man damit nicht auf öffentliche Straßen. Lampen sind sicherheitsrelevant, somit erlischt mit allergrößter Wahrscheinlichkeit auch die Fahrzeug-ABE.

    Das gilt genau so für die 6V-Halogenlampe, die ich in meinem Scheinwerfer habe. Die funktioniert, blendet nicht, hat aber keine Bauartgenehmigung.

  12. #76
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    48

    Standard

    Ganz schöne Schei**! So superhelle würd ich mir nicht einbauen, sondern solche, die in etwa die gleiche Helligkeit wie die Orignalen besitzen und dabei der Batterie den Saft nicht klaut --> Bremslicht und Blinker. Mir geht´s um die Lebensdauer und die ist bei Glühlampen nicht grade hoch!


    Wer seine Schwalbe liebt, der fliegt!

  13. #77

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    2

    Standard

    [quote]
    Original von simmiopi:
    [quote]
    Original von 3,6-PS-MANNE:
    Bei den ganz großen Motorrädern (BMW K-Reihe glaub ich), da gehen die Blinker ja glaub ich von alleine aus wenn man aus der Kurve fährt (wie beim Auto). Könnte man das auch für die Schwalbe basteln???

    Ich fahre so ein "ganz großes Motorrad" (Honda Goldwing GL 1500). Funktioniert eigentlich ganz einfach: Es ist ein Kugelschalter eingebaut. Wenn man sich jetzt in Schräglage begibt schließt er irgendeinen Stromkreis. Wenn man wieder gerade kommt gibt er ihn logischerweise wieder frei. Nun sorgt noch eine Steuerung dafür, daß der Blinker erst nach ein paar mal Blinken wieder ausgeht. Hat also nichts mit dem Lenkeinschlag zu tun. Ob und wie man das Basteln kann weiß ich nicht. Gibts aber bestimmt beim Honda-Händler zu kaufen. Aber das wird bestimmt nicht gerade billig sein.

    Christian

  14. #78
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    ähh, ich hätt vielleicht ne kleine idee für ne spritanzeige. und zwar gibts schwimmerschalter (so ähnlich wie der schwimmer im vergaser) in versch. größen z.b 2 cm groß. weiß aber leider net wo man die herkriegt. also meine idee:

    Im Prinzip:
    1 alustäbchen im tank befestigen mit 4 oder 5 schwimmerschaltern dran, für jeden schalter 1 LED in die lenkerabdeckung stecken (dat is dann wie night rider *g*) und das alles an eine kleine extra batterie oder so. >>> wenn der tank voll is haben alle schwimmerschalter kontakt und wenn der sprit abnimmt gehen nach und nach auch die leds aus.

    tja tja von sowas träum ich nachts

    das wär doch auch ne lösung? bin ja nicht umsons Konstrukteur von Beruf...

    und kurz zu den birnen: es gibt doch im zubehörhandel z.b. xenon und bluelightbirenen und sonstnochwas was die nötigen prüfzeichen hat? ich hab bei meinem motorrad von louis eine xenonähliche birne rein, licht ist wirklich besser und louis polo und co verkaufen ja meistens nur zeug was auch zugelassen ist, es sei denn sie weisen ausdrücklich darauf hin! solche birnen könnt ihr euch doch problemlos einbauen.

    mfg shoot

  15. #79
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    hab jetz nochmal nachgeschaut,solche schalter gibts im conrad, aber leider für 7-9 euro des stück. hmmm dann werd ich es wohl nur bei einer "Warn"-LED belassen.

    mfg shoot

  16. #80
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Verstehe nicht so ganz warum Ihr die Schwalben etc. mit High Tech Produkten aufrüsten wollt. Da geht doch die ganze Originalität verloren. Auch wenn der technische Standard nicht mehr dem von heute entspricht, aber deshalb mit LED`s etc. aufrüsten, find ich ein bißchen peinlich und völlig unpassend. Die alte Technologie gehört einfach dazu. Das ist ja als wenn ich einem Oldtimer plötzlich Alufelgen und Breitreifen verpassen würde. Sieht auch ein bißchen merkwürdig aus oder? ?( Bleibe lieber bei den Originalteilen.

    Gruß Oliver

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorschläge zur Lackierung
    Von Reina im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 13:33
  2. Vorschläge für Kennzeichenbefestigung Habicht ??
    Von rasky im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.07.2005, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.