+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: eine vorsichtige SZ Optimierung an S51 Motor


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard eine vorsichtige SZ Optimierung an S51 Motor

    Hallo,
    würde gern so 1 bis 2 kmh rauskitzeln ohne auffälig zu werden.
    Es besteht die Möglichkeit (z.B.bei Fischer)den Zylinder auf das letzte Schleifmaß
    schleifen zu lassen und mit Megu(Restbestand)zu bestücken.
    Das würde bringen?

    Am sonnsten sollte der Rest ori bleiben(auch die HD)..

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Das geht in Richtung Tuning !

    Guckst Du bitte Forenregeln !

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Zitat Zitat von s51 schnecke Beitrag anzeigen
    Hallo,
    würde gern so 1 bis 2 kmh rauskitzeln ohne auffälig zu werden.
    Ein legaler Weg wäre -
    Nimm 10 - 15kg ab.

    Alles andere bedürfte einer anderen Fahrerlaubnis
    und Anmeldung des Fahrzeuges als Leichtkraftrad.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    OK.
    Dann werde ich den Teil zwei meines Themas nun editieren.
    Den Zylinder zu schleifen ist ja bis zu den letzten Schleifmaß legal.
    Hoffe nun Forumkonform zu sein :)
    Edit:Eigentlich müsste noch das"SZ" aus dem Titel rausgenohmen werden..
    (Modi?)

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Ob das Schleifen bis auf's letzte Schleifmaß dir Geschwindigkeitsmäßig (erwünschte 1 bis 2 km/h) etwas bringen mag, kann Dir keiner mit 100 prozentiger Sicherheit sagen. Ob die Schleiferei, zum Erreichen dieses sagenhaften Geschwindigkeitszuwachs einen Sinn macht, sei dahin gestellt.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.817

    Standard

    Ich bezweifele den Erfolg, aber wenn Du das schon machst,
    verwende dafür nach Möglichkeit einen Nachbauzylinder,
    einen originalen zu zerschinden wäre ja echt zu schade.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ich würde das mit dem letzten Schleifmaß lassen, Du verbaust damit Deinem Motor nur die Zukunft mit dieser Garnitur.
    Mach regelmäßig eine Wartung. Kümmer Dich dabei besonders um Vergaser - und Zündungseinstellungen, reinige Auspuff und Luftfilter, spendiere gute Kugellager und schenke der Kette Aufmerksamkeit.
    Ansonsten lies von Carl Hertweck "Besser machen".

    Peter

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    ja das Abnehmen gestaltet sich mit 50 zunehmend schwierig..
    Soweit ich es also verstehe würde der Hubraumzugewinn (ca 55cm)nur minimal an Drehmoment was bringen.?
    Ja ,ich habe noch einen ori.Zyli.rumliegen sollte aber geschliffen werden.
    Die Problematik besteht aber bei den Kolben und denen Qualität.
    Ein Barkit kann als Tuning ausgelegt werden.
    Echte Megus sind Glücksache(Fischer hat noch ein paar,allerdings in o.g.Schleifmaß).
    Habe schon mein Lehrgeld bezahlt ;ori Zyli mit Megu erster Schliff für 160 gekauft..
    Es ist ein Megu und trotzdem unter den Ringen läuft er dunkel an..und die Leistung ist almottypisch.
    Möchte also bitte keine Experimente mehr.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Sich mit 50 noch dem Geschwindigkeitsrausch hinzugeben find ich aber auch echt lustig. Bin selber mitte 40 und verschwende daran keinen Gedanken. Zumal nicht in dem Bereich von 1-2 km/h.
    Wenn Du wie beschrieben noch ne'n original Zylinder liegen hast, geh zur Zylinderschleiferei Deines Vertrauens, frag nach welche Kolbengröße Du brauchst, besorge dir in der Bucht einen original Megukolben der entsprechenden Größe und laß Deinen Zylinder danach schleifen.

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    ja das ist eben so ne Sache mit der Bucht und den Megus..
    Die Gußformen sind in den Osten gewandert und es gibt nun ne Menge an Duplikaten.
    Die Warscheinlichkeit einen Megu zu erwischen ist also äußerst gering.
    Fischer hat n Nahmen zu verlieren...
    Wenn es schneller gehen soll dann gibt es natürlich auch andere Fahrzeuge.
    Die Simmis bleiben trotzdem als Hobby,Sparmobile und Leidenschaft vordergründig.
    Die sonnstige Technik ist bei mir richtig flott.
    Habe nun hier und da begeisterte Postings über den letzten Schliff gelesen ..daher die konkrete Frage.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Die Gußformen sind in den Osten gewandert
    Wenn dann schon eher in die andere Richtung ! Ist ja auch egal !

    Deine Leidenschaft solltest Du Dir auch bewahren ! Versuche einfach so Original als möglich bei allem zu bleiben (wenn's denn möglich und bezahlbar).

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich denke auch das Peter recht hat. Eine gut laufende originale Simme fährt deutlich über 60km/h. Grundlage dafür ist eine gut gewartete Maschine vor allem im Bereich Motor und Antrieb. Alles andere ist Fusseltuning und ohne eine gescheite Wartung genau gar nix wert.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    nun mal zu meiner S51;Motor ist frisch regeneriert,mit o.g.Garnitur.Der Rest ist bis auf den Rahmen neu.Vape.
    Qwetschkante 1mm,Zündung mittels Messuhr und Blitzpistole auf 1,8mm eingestellt.
    Rennt 63kmh(90kg)Flachland.Äußerst bescheiden in Vergleich zu meiner Vespa ET2 ,die zwar nur 50 darf aber ori(sogar noch die Zündkerze) ihre 58 GPS mit Sozius macht.
    Sorry wenn da" 65" zu viel verlangt sind("Geschwindigkeitsrausch").

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Du schreibst ja selber "Motor frisch regeneriert" ! Erwartest Du da gleich höchstmögliche Leistung ?

    Guckst Du beispielhaft hier:

    Technische Daten der S51

    Da steht was von 60km/h Höchstgeschwindigkeit. Wenn Du mehr schafft's kannst Du dich doch glücklich schätzen.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Mal abgesehen von rechtlichen (Verlust der ABE, Führerscheinklasse) und den technischen (erhöhter Verschleiss, nicht ausreichende Bremsleistung) Aspekten bin ich der Meinung, dass das Thema Geschwindigkeit völlig überbewertet wird.

    Wir werden eines lieben Tages an der grenzenlosen Gigantonomie (höher, schneller, schöner, besser, geiler, teurer und wasweissichnochalles) zu Grunde gehen, weil wir beim Maul nicht voll genug bekommen, ersticken werden. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

    Peter

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    Standard

    Mit 60 km/h hast du eigentlich genug Geschwindigkeitsvorteil gegenüber den heutigen 45 km/h Rollern. Ich freu mich schon immer wenn ich an der Ampel neben so einem steh und dann gemütlich an ihm vorbei ziehen kann.
    Die Autofahrer die's drauf anlegen werden dich auch noch knapp überholen wenn du 62 km/h fährst, denen geht's nicht darum dass du "langsam" vor ihnen her fährst sondern einfach nur um "blöder Rollerfahrer, runter von der Straße". Oder halt den Gestank. Aber weder deren Mentalität, noch den Gestank kannst du mit deinen 1-2 km/h ändern.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. VAPE - Optimierung der Ladeanlage?!?
    Von waldguru im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 17:58
  2. Tuning und optimierung einer KR51/1 F
    Von alcorrado im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 20:39
  3. M541 Motor in eine S50
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 18:49
  4. Welcher Motor für eine KR51/1K
    Von Halujando im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 01:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.