+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Vorstellung und Fragen


  1. #1

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard Vorstellung und Fragen

    1. super Forum hier, konnte mir fast alle Fragen selbst beantworte

    2. zu mir ich heiße Steve, bin 28, und komme aus dem Norden von Deutschland und fahre hoffentlich bald ( mit eurer Hilfe ) ein Kr51/1

    3. Vorgeschichte, habe mir vor 2 Jahren eine KR51/1 die auch soweit lief bis sie heiß war, dann brach die Zündung zusammen. Habe es wegen Zeitmangel erstmal so gelassen.

    4. Nun zu meinen Fragen.

    Bitte steinigt mich nicht auch wenn die Antworten hier im Forum schon stehen, nicht alles ist leicht zu finden.

    Habe mir die Schwalbe mal wieder vorgenommen, bis jetzt auch nur den ELKO erneuert.
    Wie ich die Zündung und Unterbrecherkontakt einstelle habe ich auch schon gefunden, nur finde ich keine Angaben wie ich CO einstelle auserdem bin ich mir nicht ganz sicher welche Zündkerze ich brauch, Isolator 260 oder doch eine andere.

    Ich hoffe ihr beantwortet mir meine Fragen trotzdem.
    vielen Dank!

    Ganja

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Isolator 14/260 ist schon mal richtig. Wenns ein Wärmeproblem gab, liegt auch der Kondensator nahe. Hoffentlich hast Du ihn nicht mit dem Hammer reingeklopft. So weit so gut. Was heißt aber "...wie ich CO einstelle..." ? Den Zündzeitpunkt ?

    Grüße aus Dresden

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Er meint das Benzinluftgemisch ,
    Du musst den Motor starten und das Standgas so hoch drehen das der Motor
    sicher läuft , dann die Luftgemischschraube , das ist Die neben Standgasschraube ganz zu dreghen , dann wieder soweit rausdrehen bis der Motor die höchste Drehzahl erreicht , die Schraube eine viertel bis halbe Umdrehung zurück vertig.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    Isolator 14/260 ist schon mal richtig. Wenns ein Wärmeproblem gab, liegt auch der Kondensator nahe. Hoffentlich hast Du ihn nicht mit dem Hammer reingeklopft. So weit so gut. Was heißt aber "...wie ich CO einstelle..." ? Den Zündzeitpunkt ?

    Grüße aus Dresden
    doch leider habe ich mit Hammer "eingebaut", wie sonst? Meinst der ist gleich defekt?

    Zitat Zitat von Deutz40
    Er meint das Benzinluftgemisch ,
    Du musst den Motor starten und das Standgas so hoch drehen das der Motor
    sicher läuft , dann die Luftgemischschraube , das ist Die neben Standgasschraube ganz zu dreghen , dann wieder soweit rausdrehen bis der Motor die höchste Drehzahl erreicht , die Schraube eine viertel bis halbe Umdrehung zurück vertig.
    mfg
    Aber der Motor läuft ja noch nicht, also Schraube ganz rein? Tip? Oder erstmal so lassen?

    thx für die Antworten.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von rosasimse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    erstmal gucken ob de die richtige zündkerze hast, dann vllt mal gucken wie die aussieht, ? nochma gucken ob n zündfunke da is, dann kann man weiter gucken...

  6. #6

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von rosasimse
    erstmal gucken ob de die richtige zündkerze hast, dann vllt mal gucken wie die aussieht, ? nochma gucken ob n zündfunke da is, dann kann man weiter gucken...
    ich weiß da ist ne NGK drinn, welcher Typ kp da ich noch auf der Arbeit bin. Elektrodenabstand 0,4 mm ist doch richtig.
    Erstmal in Gang bekommen, Zündung u.s.w.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Also noch mal: Wenn das Gefährt bis zum Wärmeproblem gelaufen ist, gibt es keinen Grund, am Vergaser rumzuschrauben. Höchstens auf Sauberkeit kontrollieren; würde ich nach 2 Jahren Standzeit auch unbedingt machen.
    Zum Kondensator: Ja, es gibt schon Spezialisten, die haben durch Hammerschläge auf das Gewinde selbiges gleich wieder aus der Verankerung gelöst. Dann ist der Kondi Schrott, den Du gleich wieder ausbauen kannst. Manche schaffen es, den Kondensator mit der Hand einzudrücken. Ging bei mir aber nur ein kleines Stück. Habe dann - vorgewarnt - einen (ich glaube: 17er) Ringschlüssel genommen, der so halbwegs sauber auf dem Außenrand vom Kondensator aufsetzt. Dann mit dem Hammer vorsichtig auf den Ringschlüssel geschlagen, bis es drin war. Der Kondi hatte nun ein paar leichte Kerben auf dem Außenrand, aber war ansonsten unversehrt. Sicherlich gibt´s auch bessere Methoden ...


    Grüße, Matthias

  8. #8

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Als erstes SIE läuft.

    Hatte vergessen zu erwähnen das ich den Vergaser schon sauber gemacht habe.
    Probefahrt habe ich aber noch nicht hinter mir deswegen kann ich zum Wärmeverhalten nix sagen.

    ZK habe ich eine NGK B8HS verbaut, muß mal schauen ob die überhaupt passt.

    Getriebeöl sollte ich als nähstes wechseln und vieleicht die Kupplung einstellen.

    was sollte ich noch machen?

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    hö?^^
    was hast denn gemacht?

  10. #10

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von scrub
    hö?^^
    was hast denn gemacht?
    Zündung und Unterbrecher eingestellt.

    Gestern lief sie auch bin sogar gefahren, aber heute nimmt Sie kein Gas an. Entweder Schwimmerstand stimmt nicht oder Vergaser noch irgendwo verdreckt denk ich.

  11. #11
    Tankentroster Avatar von rosasimse
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    wenn se gestern lief, dann kanns gut sein, dass iwas im vergaser verdreckt is..
    neues spiel: wie sieht die kerze aus? :)....

  12. #12

    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    sah sehr schwarz aus, hatte aber den Tag davor nicht viel gelaufen.

    Denke auch das jetzt was verdreckt sein muß, weil vorher hat sie wunderbar Gas angenommen und ich konnte sogar fahren.
    Gestern konntest Vollgas geben und Sie kam nicht hoch.

    Habe das nur nicht ganz mit dem Schwimmer einstellen geschnallt, die mm Angaben habe ich, weiß nur noch nicht genau wie genau ich das hinbekomme.

    Heute Abend werde ich da leider auch nicht zu kommen, hoffe mal das ich das wochenende Zeit finde.

    schön das ihr mit mir grübelt.
    Danke

    Ganja

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51n Vorstellung, einige Fragen und Aufbauthread.
    Von Till25 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 22:01
  2. Kurze Vorstellung.....
    Von rule0104 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 21:17
  3. Vorstellung
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 20:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.