+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Vorstellung: iMixFuel


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard Vorstellung: iMixFuel

    Hallo!

    Da ich noch recht neu im gerne Moped war, bzw mopeds welche Gemisch tanken waren, war ich mir unsicher wie ich das mit dem Tanken mache. Da ich auch an der Tankstelle nich immer 4l Tanke, sondern auch mal 2,89l wird das mit dem ausrechnen auf 1;50 bzw 1:25 echt blöd.

    Dann traf ich auf die Webapp "iMixFuel". Diese ist eine Webapp, sprich ohne download, welche das perfekte benzin/öl gemisch rechnet. Die app ist für Alle Handys,PDA,Laptops,Tablets,Mopeds,Klavire und alles was ihr so mit funktionierendem Internet Anschluss habt.

    Die Bedienung ist sehr sehr sehr einfach.

    In der Obersten Leiste hat Man eine Zeile Namens "Benzin", dort tippt man drauf, und gebt seine Benzinmenge ein (rechnet sogar bis 2 Stellen nach dem Komma)"]iMixFuel[/URL]". Diese ist eine Webapp, sprich ohne download, welche das perfekte benzin/öl gemisch rechnet. Die app ist für Alle Handys,PDA,Laptops,Tablets,Mopeds,Klavire und alles was ihr so mit funktionierendem Internet Anschluss habt.

    Die Bedienung ist sehr sehr sehr einfach.

    In der Obersten Leiste hat Man eine Zeile Namens "Benzin", dort tippt man drauf, und gebt seine Benzinmenge ein (rechnet sogar bis 2 Stellen nach dem Komma)

    In der Zweiten Zeile kann man sein gewünschtes Gemisch voreinstellen ( 1:50, 1:33 und 1:25)

    Die Dritte Zeile ist dann der "berechnen" Button, wo man einfach zum berechnen drauf tippt und in der 4ten Zeile sieht man dann die passende Öl Menge.

    Ich hab jetzt mal 25 Stichproben gemacht und selber nachgerechnet. Es lag immer richtig ( geht schließlich um mein Moped, da gehe ich lieber auf Nummer Sicher.

    __________________________________________________ ___________________________________

    Projekt: Gemischrechner für die Berechnung vom Verhältnis Benzin:Öl für iPhone & iPod touch
    Sprachen: Deutsch / Englisch (automatische Erkennung)
    Feature: Offline Modus
    Jahr: 2010

    Dies ist eine Web-App zur Berechnung der Ölmenge, wenn man z.B. mit einem alten Simson Moped unterwegs ist und tanken muss. Die sogenannte Web-Application läuft auf iPhone und iPod touch. Durch intelligentes Cache-Management ist sie auch offline verfügbar. Dazu muss sie vorher einmal abgerufen worden sein. So können sie auch als Benutzer eines iPod touch unterwegs ohne WLAN den Gemischrechner nutzen.

    Ich empfehle die WebApp mit einem Klick auf den + Button im MobileSafari zum Home-Screen hinzuzufügen!


    __________________________________________________ ____________________________________



    Hoffe ich konnte euch damit auch mal helfen!
    josh

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Oh je,

    ich hab kein Eierphon und auch sonst kein Dingens mit Apps und wenn, dann wäre es mir viel zu kompliziert beim Tanken neben Tankdeckel, Zapfhahn, Ölfläschchen und Portemonnaie noch ein weiteres Gerät zu befummeln.
    Da es bei den Simmen nun wirklich nicht drauf ankommt, 1:33 oder 1:50 auf x Stellen hinter dem Komma genau zu treffen, reichen meine bescheidenen Kopfrechenkünste aus um Öl in den Tank zu kippen.
    Wer da etwas schwächer drauf ist, der macht sich für jeden Liter Benzin einen Strich auf die Ölflasche und gut ist.

    Peter

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Und woher bekomme ich die ausgerechnete Menge von exakt 33,753 ml ??

    Dinge, die die Welt nicht braucht...



    @Peter
    Kopfrechnen = Teufelswerk !



    Zitat Zitat von Joshunk Beitrag anzeigen
    ...Ich hab jetzt mal 25 Stichproben gemacht und selber nachgerechnet. Es lag immer richtig...
    Unglaublich...

    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    ich wollt ja nur mal hilfreich sein. Ich hab da kein problem mit, das an der zapfsäule eben einzutippen, dauert nichtmal solange wie der Tankvorgang ansich.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.08.2013
    Ort
    Borken
    Beiträge
    34

    Standard

    Hab ne App auf dem Smartphone, die erledigt das selbe. Ob man nun das Handy beim Tanken benutzen darf oder nicht, sei mal dahingestellt

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich lasse mir eine App fürs Atmen patentieren, daß man das nicht vergisst. Immer schön regelmäßig einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen.....
    In den AGBs steht dann, daß man weder Gefühlsregungen haben, noch sich irgendwie bewegen oder gar einschlafen oder sonst etwas machen darf.......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    eieieieieieiei. eine gerade literzahl tanken und dann bei 1:50 20ml pro liter, bei 1:33 30ml pro liter und bei 1:25 40ml pro liter reinkippen ist wohl echt zuviel verlangt.
    ..shift happens

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    127

    Standard

    WAR DOCH NUR GUT GEMEINT. Mensch.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    wenn man dazu zu blöd ist kann man statt app auch einfach den taschenrechner des telefons benutzen. anschließend könnte man auch noch eine fehlerrechnung machen und ermitteln, um wieviel prozent das tatsächliche gemisch nun abgewichen ist weil man das öl nicht genau genug messen konnte



    ist gut, ich hör auf...
    ..shift happens

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Ich glaube dass der TE sich nicht bewußt war, welche Reaktionen sein Thread hervorruft. Ich denke, dass er es genau so gemeint hat, wie er in seinem letzten Post geschrieben hat und auch durchaus in der Lage ist die benötigte Menge selbst auszurechnen.

    Und nu sind wir wieder lieb, ist ja schließlich Sonntag :-)

  11. #11
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    wenn man dazu zu blöd ist kann man statt app auch einfach den taschenrechner des telefons benutzen. anschließend könnte man auch noch eine fehlerrechnung machen und ermitteln, um wieviel prozent das tatsächliche gemisch nun abgewichen ist weil man das öl nicht genau genug messen konnte
    genau so mach ich das immer
    Unglaublich, dass sich die Personen hinter einem an der Zapfsäule immer aufregen, wenn man dort sitzt und 30min. rechnet.

    Aber egal.
    Wer die App braucht, kann sie sich holen und wer nicht, der nicht.
    Da muss man doch nicht lange diskutieren.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von Bolle
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Weißenfels
    Beiträge
    87

    Standard

    Einfacher ist es sich seinen sprit heime im kanister mischen auf 5 oder 10 liter zu mischen . Nach tanken ohne sich darüber gedanken zu machen wieviel öl ich auf wieviel liter benzin kippen muss .
    TANKEN UND FERTIG

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Jetzt seid doch mal nicht so. Der TE hat es gut gemeint und fertig. Dass man das eigentlich nicht wirklich braucht ist ein anderes Thema.

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Einfacher ist es sich seinen sprit heime im kanister mischen auf 5 oder 10 liter zu mischen . Nach tanken ohne sich darüber gedanken zu machen wieviel öl ich auf wieviel liter benzin kippen muss .
    TANKEN UND FERTIG
    Stimmt ich schleppe den Kanister zur Tanke befülle ihn dort, fahre wieder heim, kippe dort das Öl in den Kanister und matsche anschließend das Benzin ins Moped. Klingt deutlich einfacher als Benzin in Tank und Öl drauf. Vorher natürlich noch berechnen wieviel Öl, per App für die Kopfrechenschwachen oder eben altmodisch im Kopf. Ich verzähl mich dann immer bei den ml wieviel ich schon drin habe (Messbecher hat max. 25 ml). DAFÜR bräuchte ich ne App!
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin,

    für ländliche Gebiete gibt es eine App da konnt 1:33 aus dem Handy ;-))

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.08.2013
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Stimmt ich schleppe den Kanister zur Tanke befülle ihn dort, fahre wieder heim, kippe dort das Öl in den Kanister und matsche anschließend das Benzin ins Moped. Klingt deutlich einfacher als Benzin in Tank und Öl drauf. Vorher natürlich noch berechnen wieviel Öl, per App für die Kopfrechenschwachen oder eben altmodisch im Kopf. Ich verzähl mich dann immer bei den ml wieviel ich schon drin habe (Messbecher hat max. 25 ml). DAFÜR bräuchte ich ne App!
    Genau so mache ich das mit meinem 20l Kanister.
    Wenn er leer ist nehme ich ihn einfach mit, wenn ich mit meinem Auto sowieso tanken muss.
    Anschließend kippe ich daheim Öl rein und habe so meine Tankstelle zu Hause.
    Was spricht da dagegen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und FAQ
    Von Matman im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 12:18
  2. Vorstellung und FAQ
    Von Matman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2013, 17:59
  3. Kurze Vorstellung...
    Von Saarduolist im Forum Simson Freunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:36
  4. Vorstellung
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 20:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.