+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vorstellung - Meine KR51/1


  1. #1

    Registriert seit
    18.08.2014
    Beiträge
    3

    Standard Vorstellung - Meine KR51/1

    Hallo Leute,

    Nach einiger Zeit der passiven Teilnahme an diesem Forum, in der ich bereits viele wertvolle Tipps zur Instandsetzung bekommen habe, möchte ich euch kurz meine KR51/1 Schwalbe vorstellen.
    Gekauft vor ziemlich genau einem Jahr, Bj 1980, originaler Lack mit Patina und mehreren Kratzern, ca. 8500km auf der Uhr. Lt. Vorbesitzer bis auf neue Felgen und Reifen original.
    Offensichtlich ein Ungarn-Modell, da anfangs keine Blinker (kompletter Schaltkreis inklusive Blinkerschalter fehlend) sondern Stopfen, keine Soziusfußrasten, kein Hupenloch (allerdings 6V-Hupe vom VEB Ruhla am Rahmen montiert und angeschlossen), dafür großes schönes Kennzeichenblech mit daran montiertem hässlichem Schmutzfänger.
    Keine Drosselung, d.h. normaler Vergaser (16N1-5), normaler Krümmer, und vermutlich auch normale Ventilauslässe ... fährt auf jeden Fall 65km/h.... auch kein 'H' im Typenschild, somit sind wohl nicht alle Ungarn-Schwalben von Werk aus gedrosselt gewesen.




    Das Teil lief von Anfang an, allerdings musste ich trotzdem schon vieles reparieren und erneuern. Bremse instandgesetzt, neues, aber leider schief eingeschlagenes hinteres Radlager, abgelaufenes Ritzel vorne und hinten sowie Kette erneuert, Bowdenzuege erneuert, bei hängender Schwimmernadel den Vergaser gesäubert, z.T. neu bedüst, eingestellt, Ansaugtrakt revidiert (Luftfilter neu, Stopfen im Ansauggeräuschdämpfer 'nachgerüstet' und letzteren gesäubert), neue Dichtungen für den Benzinhahn, hydraulische Federbeine verbaut…. Schließlich auch Blinker nachgerüstet, Kabel z.T. erneuert. Viele kosmetische Sachen. Aktuell sieht sie so aus :



    Neben dem ursprünglich fehlenden Blinkerschaltkreis und der ungewöhnlichen Hupe hat meine Schwalbe noch eine Ungarn-Besonderheit: eine wohl von Werk aus verbaute Fernlichtkontrollanzeige neben der Leerlaufkontrolle. Von Werk aus, weil am (sicherlich originalen) Kabelbaum vom Fernlicht zwei Kabel abzweigen und in der Lampenmaske oben eine extra Bohrung vorhanden ist. Diese war bei mir allerdings mit Klebeband zugeklebt, darunter befand sich im Inneren lose eine (eher nicht originale) Lampenfassung ohne Lämpchen, an die die zwei Kabel etwas schlampig angelötet waren. Wie das original Lämpchen mal ausgesehen hat, weiß ich leider nicht, würde mich aber brennend interessieren. Ich habe als Ersatz ein blaues Kontrolllämpchen bei AKF bestellt, aufgesägt und das 12V Birnchen ausgelötet und mit einem 6V-Modell von Conrad ersetzt.... da ich inzwischen auf VAPE/12V umgerüstet habe, hätte ich mir das rückblickend auch sparen können, aber gut, macht ja auch Spaß :-).



    Ich hoffe, ich kann mit meinem Beitrag vielleicht die ein oder andere Unklarheit bzgl. der Ungarn-Modelle aufklären und freu mich auf Eure Kommentare!


    Eine Frage hätte ich noch:
    Ist der Auspuff der gleiche, wie bei den DDR-KR51/1 aus der Zeit ? Die eingestanzte Nummer enthält ein “N” und ein “H”, was sich irgendwie ungarisch anhört…


  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    Hallo das Auspuffendstück an deiner Schwalbe gibt es auch ohne diese Nummer und es sind alle beide ein Import Auspuffendstücke was in Polen oder bei den Tschechen hergestellt wurde !! Und es ist ein Nachbau Endstück da es zu DDR Zeiten an einer Simson nie so ein Auspuffendstück gab das sieht man an der Form und in den Innenleben von diesen Auspuffendstück. Grüße.
    Geändert von stwork (05.08.2015 um 14:20 Uhr)

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    Simson, Auspuff, Endst


    Hier ist dein Import Nachbau Auspuff Endstück ohne diese Nummer.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und "Meine neue Schwalbe"
    Von Alteshaus21 im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 10:30
  2. Vorstellung Schwalbe / Neuaufbau KR51/1
    Von booga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  3. Vorstellung KR51/1 Neuaufbau in crèmeweiß
    Von Jörn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 16:31
  4. Meine S51 :-) (Vorstellung + erste kleine Probleme)
    Von wyatt_earp im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 11:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.