+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Vorstellung Restauration Simson Schwalbe KR51/1K


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Suppi danke erstma. Das hilft mir echt erstmal weiter.
    Leider kann man die Kontaktbelegung am Blinkgeber nicht mehr lesen, wollt das bloß mal wissen, weil ich sowas vorher auch noch nie gesehn habe, aber an eine S51 kommt der Blinkgeber auch nicht dran zumindest normalerweise, da gibt es auch bloß 2 Kontakte

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Schau dir das mal an...vielleicht hilfts weiter mit der Pinbelegung.

    Blinkrelais Relais Blinkgeber 6 Volt 21W 6V 3-polig NEU | eBay

    empfehlen kann ich dir jedoch de hier....

    Digitaler Mini Blinkgeber Blinkrelais von Motogadget | eBay


    Lastunabhängig und immer gleiche Blinkfrequenz
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Dank dir, aber ich nehme doch lieber die orginalen Blinkgeber.

  4. #20
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Der Blinkgeber auf dem Foto scheint mir auch kein originaler zu sein, die haben nämlich nur zwei Anschlüsse.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Nein, der ist schon orginal aber nicht von der Simme. Habs rausbekommen der Blinkgeber ist vom Fortschritt E930 und zwar genauergesagt vom Sitz der hatte nämlich 3 Anschlüße.fortschtr.jpg

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Wieder mal ne Frage meinerseits, was für ein Leitungsverbinder muss ich denn für die Kabel der Grundplatte nehmen um sie an den Tacho zu stecken?
    So ein wie im Herzkasten einer S50 oder S51?

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von Jcd1992 Beitrag anzeigen
    Kabel der Grundplatte .... an den Tacho zu stecken?
    ???

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Entschuldigung mein natürlich das Zündschloss

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Was denn für einen Verbinder? Am Zündschloss wird alles mit Steckschuhen angeschlossen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Hier ist eine Bild, also den Stein wo die Sicherungen drin sind den hatte ich bei meiner Schwalbe dabei, aber den linken wo die Grundplattenkabel reinkommen hab ich nicht dazu gehabt, nun wollt ich gern wissen welcher Baustein das ist?



    4zxmo9.jpg

  11. #27
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hier siehst du, was da drin ist. Es ist wirklich nichts weiter, als ein Verbinder. Steck die Kabel so an, dass die korrekten Kabel miteinander verbunden werden.
    Schraubär-Tip: Leitungsverbinder

    in den GUTEN Schaltplänen von net-harry ist der Leitungsverbinder auch abgebildet, und du siehst welches Kabel wo hin kommt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wenn Du das Beinschid einer KR 51/1 (K) hasst, íst da gar kein Platz für den Leitungsverbinder und den Sicherungshalter. Da sitzt nämlich der Luftfilter. Der Sicherungshalter kommt ans Stirnblech.
    Ansonsten:
    Am Zündschloss wird alles mit Steckschuhen angeschlossen.
    post-2-1194982983.jpg

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2012
    Ort
    Hoyerswerda
    Beiträge
    25

    Standard

    Stimmt mein Luffi ist ja im Weg. Ist das Stirnblech das wo, der Tacho ,Zündschloß etc angeschraubt werden?

    Der Sicherungshalter ist aber bei mir derselbe wie bei einer Kr51/2 oder?

    Hab leider bis jetzt noch nie sowas im eingebauten Zustand gesehn, deswegen kann ich mir das alles ein bissl schlecht vorstellen :(

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Das ist das Stirnblech
    Stirnblech.jpg
    Der Sicherungshalter ist der selbe und wird, von vorne gesehen, an der rechten Seite mit der Schraube der Ladeeinrichtung befestigt.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Restauration Schwalbe KR51/2E Teil 2 von 2
    Von fldeg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 20:09
  2. Vorstellung Schwalbe / Neuaufbau KR51/1
    Von booga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 12:17
  3. Restauration Schwalbe KR51/2E
    Von fldeg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 22:03
  4. Restauration Schwalbe KR51/2 L
    Von tetravoludo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 22:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.