+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: "Wäremeproblem!"


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard "Wäremeproblem!"

    Hallo liebes Schwalbennest

    ich habe mal wieder ein kleines Problem mit meiner Schwalbe!
    Sie läuft auf kurzer Strecke (bis 5km) wirklich mehr als gut, sie geht egal bei welcher Temperatur auf den ersten Kick an und blubbert an der Ampel ganz entspannt vor sich hin ohne irgentein Problem.

    Sobald man sie aber etwas mehr belastet, sprich man fährt etwas länger, muckt sie erst, dann zieht man den "Choke", dann fährt sie noch ein bisschen weiter biss sie irgentwann so nach spätestens 10km endgültig ausgeht. Wenn man dann wartet bis sie kalt ist, ist alles wieder wie vorher!

    Es ist eine Schwalbe KR51/2 L also mit Elektronikzündung.


    Woran kann das wohl liegen? Zieht die irgentwo falsch Luft wenn die heiß ist wegen der Sache mit dem "Choke"?

    Ich bitte um schnelle Antworten, da es bei diesem Wetter eine Schande ist, sie in der Garage stehen zu sehen :P


    Vielen Dank im vorraus

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Überprüfe zuerst mal ob sie Falschluft zieht(Luftschlauch usw.) Ansaugstutzen....Dann die Benzinversorgung.Meistens ist es nähmlich was anderes.Sie wird also zu heiß und bekommt zu wenig Sprit.
    Gruss aus d.dorf
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Würd mal checken, ob die Tankdeckelentlüftung zu ist, das würde auch das Verhalten mit dem Choke erklären.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Mann. STARTVERGASER.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Würd mal checken, ob die Tankdeckelentlüftung zu ist, das würde auch das Verhalten mit dem Startvergaser erklären.
    Ist nicht immer leicht das passende Wort zu finden wenn man auch mit nicht Simson zu tuen hat, da wäre das nämlich falsch ;-)

  6. #6

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Bei mir wars ein defekter Kraftstoffhahn

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    Ist nicht immer leicht das passende Wort zu finden wenn man auch mit nicht Simson zu tuen hat, da wäre das nämlich falsch ;-)
    Wie heisst denn "Tankdeckelentlüftung" bei anderen Modellen/Typen oder wie auch immer???
    Choke und Startvergaser sind keine simsontypischen oder -untypischen Dinge, sondern schlichtweg 2 verschiedene paar Schuhe und Funktionsweisen.
    Der eine regelt den Luftstrom und der andere die Spritzufuhr. Mal ganz einfach erklärt.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ne ich mein ich hab auch wenn ich bei Freunden bin die z.B. ne Zündapp haben mit denen zu tuen und wenn ich dann sag, dass der mal den Startvergaser betätigen soll weiß nie einer was ich mein, bei Choke weiß jeder was gemeint ist auch bei Simson ;-)
    Startvergaser wäre allerdings richtig ;-)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard

    Erstmal vielen Dank für die Antworten.
    Also an der Spritzufuhr oder Sprithahn liegt es nicht da ich das geprüft habe und der Tank sowie Hahn und Filter ganz neu sind und die Durchlaufmenge stimmt auch. (Bei dem Problem hätte ich ja nicht das danach erstmal nicht wieder angeht)

    inwiefern kann es denn was mit der Tankdeckelentlüftung zu tun haben?

    Bitte um noch weitere Antworten da sie immernoch nicht läuft leider!

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ich erzähl einfach mal meine Geschichte^^: Also bei längeren Fahrten ging der Habicht immer plötzlich aus, mit Choke oder auf Halbgas lief er wieder nur bei Vollgas nicht.
    Ich hab dann wie nen blöder immer den ganzen Vergaser abgefummelt (umständlich!) und die HD gereinigt.
    Leider kam ich da nicht so schnell drauf und hab einfach immer nach längeren Fahrten die HD gereinigt.
    In Wahrheit war aber die Tankdeckelentlüftung fast zu, daher lief immer Sprit nach, aber bei längeren Vollgasstrecken reichte das bisschen nicht mehr und es kam zu dem oben genannten Problem.
    Wenn ich etwas wartete ("abkühlen") ist wieder Sprit nachgeflossen und auch im Tank war das "Vakuum" wieder (fast?) aufgehoben und die Kiste fuhr wieder.

    EDIT: Wenn du das beheben willst: Bei mir war ganz viel Rost am Tankdeckel -> hab ich mit Phosphorsäure entfernt, sonst ist auf dem von außen sichtbaren Aluteil auch so nen Loch, das kann evtl. auch zu sein.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von MopedFan16 Beitrag anzeigen

    inwiefern kann es denn was mit der Tankdeckelentlüftung zu tun haben?
    Versuch mal aus einer Flasche zu trinken ohne Luft in diese zu lassen...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    und es ist keine PET-flasche sondern eine aus glas...

    saug.... SAAAAUUUUGGGG du Sau
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    64

    Standard

    Ja aber wie gesagt Tank und Tankdeckel sind neu!!!

  14. #14
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    guck mal in diesen Thread, der Kollege hat ein ganz ähnliches Problem. Hast du die Sachen, die ich (und da kommen bestimmt auch noch ein paar andere Beiträge) dort beschrieben habe?
    Kr51/1 fängt an zu "stottern" bis sie ausgeht
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. "Falsche" Zündkerze geht, "richtige" Ker
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 12:59
  2. Kerbnägel für Typschild oder "Erst informieren, dann schrauben!"
    Von Froschmaster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 07:17
  3. RAL Nummer "Bieberbraun" / "Senfbeige" o
    Von Kub im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.