+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Bei Wärme sinkt die Leistung ?


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard Bei Wärme sinkt die Leistung ?

    Hallo! Hab mal eine frage bezüglich meiner Schwalbe! Undzwar wenn ich cirka 6-7km gefahren bin ist der Motor ja in der Regel schon warm (heiß) die Leistung geht dann sehr stark runter! Die bescheunigung allein geht noch nur wenn man zu zweit fährt kommt man garnicht mehr weg und mehr als 50-55km/h sind nicht mehr drin! Der zylinder hat cirka 2000km runter...der Motor an sich ist auch vollkommen inordnung! WIe ist das bei euch ?? über antworten würd ichm ich freuen! mfg malte

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    64

    Standard

    Hatte mal ein ähnliches Problem, da lag es am Zündkabel. Zündkerze, und -stecker könnten auch mal einenVersuch wert sein. Ich habe alles ausgetauscht, dann lief sie wieder.
    Sonst könnte es vielleicht sein dass sie zu mager läuft wenn sie warm gefahren ist, aber da will ich mich nicht zu weit aus dem Fenster hängen, bin da selbst eher Anfänger.

    Grüße und Viel Erfolg

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Ja also kerze ist schön rehbraun...das sollte so im guten und ganzen stimmen...aber zündkabel und kerzenstecker werd ich mal austauschen danke für den tipp...mfg malte

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    In der Regel führt eine zu fette Einstellung zu einem Leistungsabfall bei warmem Motor. Das ist der gleiche Effekt, als würde man nach dem Start den Choke noch gezogen lassen - solange der Motor kalt ist, nimmt er ein fettes Gemisch noch besser an als ein mageres; wenn er dann warm ist, ist die Leistungsausbeute aber nicht mehr ideal.

    Es kann aber durchaus auch andere Ursachen haben (Zündspule und Kondensator sind zündungsseitig auch gerne ursächlich bei Fehlern bei warmem Motor).

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    ja...ich hab mir eben nochmal die kerze angeguckt...sie ist jetzt auf der einen seite braun und auf der anderen etwas schwarz! zu fettes gemisch ?! mfg

  6. #6
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    schonmal beachtet, das wenn ein Motor "warme" Luft zieht, die Leistungsausbeute weniger ist, als wenn der Motor "kalte" Luft zieht?

    Bist du schonmal nachts bei niedrigen Themperaturen gefahren?
    www.opelforum.de

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach doch endlich mal den Tank Rostfrei , und schmeiss den zweiten
    Benzinfilter raus.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    @ cih --> Das ganze war nur eine frage...ja ich bin nachts schon gefahren...da hatte ich das problem auch aber erst nach längerem fahren! ....@deutz40 -> Der Tank ist neu und rostfrei!...mit benzinfilter fahr ich schon seit dem ich den motor bei dir hatte nicht mehr...mfg malte ps. ich fahre ja noch mit 1:33 mischung...bin selber mit dem zylinder jetzt fast 500km gefahren und davor wurde dieser auch schon gefahren! die nächste tankfüllung wird 1:40 und dann 1:50! mal schauen ob es dann besser wird...!

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    1:33 ?! Dann hast Du aber hoffentlich auch die Gleitlager drin. Ansonsten ist das viel zu fett (und mit Gleitlagern würde ich niemals 1:50 fahren...).
    Oder fährst Du nen neuen Motor ein? Da reicht normal auch 1:50, nur die Nadel sollte man eins höher hängen.

    Falls das alles nicht zutrifft:
    Kontrolliere mal wo die Nadel hängt (vermutlich zu hoch) und wie der Benzinstand im Schwimmergehäuse ist (könnte auch zu hoch sein).

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Gleitlager ?! da musste deutz fragen...ich musste den zylinder ja neu einfahren...die nadel ist auf der 3kerbe von unten gesehen und der schwimmer ist o.i. mfg malte

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Alex74
    In der Regel führt eine zu fette Einstellung zu einem Leistungsabfall bei warmem Motor. Das ist der gleiche Effekt, als würde man nach dem Start den Choke noch gezogen lassen - solange der Motor kalt ist, nimmt er ein fettes Gemisch noch besser an als ein mageres; wenn er dann warm ist, ist die Leistungsausbeute aber nicht mehr ideal.
    Das ist bei meiner auch so. Besonders deutlich wird das an heißen Tagen im Stadtverkehr und alle Ampeln wieder mal "Rot". Oder beim Stop-and-Go, z.B. bei einem Motorradkorso.
    Ätzend ist das, aber naja.... In der Hinsicht sind gebläsegekühlte etwas besser dran.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja die Gebläsegekülten können das besser ab , der neumodische
    Kram hat da so seine Probleme .
    Malte hat ein Nadellager verbaut .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Musi
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    bei München
    Beiträge
    63

    Standard

    deutz, hast du was gegen Benzinfilter? Warum? Ich frage deswegen, weil ich mir einen neuen Benzinhahn kaufen will und da ein Filter mit dabei ist. Im Moment hab ich keinen drin (jedenfalls nicht wissentlich, hab noch den alten Ossi-hahn mit diesem schwarzen Bommel dran, der aber nicht ab geht;. Da könnte sich natürlich auch ein Filter drin verstecken)
    Gruß, Musi

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das könnte nicht nur sondern da ist sogar einer drin...

    mach den alten hahn wieder fit. die neuen nachbaudinger taugen nix. und zusatzfilter müssen zwar nicht zu problemen führen, tun es aber sehr oft.
    ..shift happens

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich meinte eine Zusatzfilter , Soeinen der im Bezinschschlauch eingebaut wird , der hindert das Benzin im freien Durchfluss , gild auch nur für die
    Vogelsereie.
    Malte :
    Fährst Du mit zwei Persohnen bei normalem Wetter immer an der Leistungs
    grenze des Motors wird Er zwangsläufig zu warm , was logischerweise zu
    Schlechteren Leistungswerten führt , Du kannst zwar mit Zwei Persohnen
    fahren , aber bestimmt nicht als dauerlösung , sonder als Ausnahme ,
    und wenn dann doch behutsam nicht an der Leistungsgrenze , das mag der Motor lieber , Du hast wen Dus brauchst Leistungreserven , und 55 mit zwei
    Mann für 50ger ist doch supergut .
    Ich hatte Die dochmal die Betriebsanleitung gemailt , hast Du die mal gelesen .
    mfg
    Gerd
    Immer schön den Auspuff freihalten

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Malte91
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.043

    Standard

    Jap hab ich! Nein also ich fahr selten mit zwei leuten! und wenn mal eine freundin mitkommt dann macht das auch nichts weil die merkt man kaum! Ich habe gestern nochmal mit dem kompressor den vergaser durchgepustet und schwimmer eingestellt lufi sauber gemacht und auspuff ausgebrannt...und krümmer mit einer drahtbürste saubergemacht! Und dann noch den U-Kontakt eingestellt ! Das ganze hat mich zwar knapp 2Std. gekostet aber es hat sich gelohnt...als ich gestern alleine wieder nach hause gefahren bin hat man das schon deutlich am anzug gemerkt! Also das war schon ein unterschied! :wink: naja aber sonst läuft alles ohne probleme mfg malte

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Das Niveau sinkt....
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 23:45
  2. wärme probleme
    Von Luc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 14:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.