+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 25 von 25

Thema: Wärmeproblem??


  1. #17
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Icon Eek Ich auch

    Hi Folk`s, habe mit ziemlicher Warscheinlichkei das selbe Problem. KR51/1 fährt im kalten Zustand ca. 6km, dann spuckt sie und geht aus. Wenn ich jetzt aber das Abblendlicht ausschalte hält sie noch einen Kilometer länger durch und geht dann spuckend aus. Vergaserreinigung habe ich durchgeführt, auch das Entlüftungsloch am Tankdeckel ist frei. Mir gibt das mit dem Licht ausschalten zu denken. Könnte dafür die Zündspule oder die Primärspule verantwortlich sein?
    Ich hätte gerne Eure Meinungen dazu gehört. Keine Angst, ich mache auch niemanden für die Aussagen haftbar

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Bei DEN Temperaturen aktuell um die 30 Grad setzen die Zündungen gerne aus (Wärmeproblem) - aber je nachdem um welchen Fehler es sich handelt hat es unterschiedliche Ursachen. Manchmal ein überhitzter Geberbaustein auf der Grundplatte oderoderoder... Da hilft wirklich nur eine Fehlermöglichkeit nach der anderen zu prüfen und auszuschließen.

    Bei meiner alten Elektronic S51 hat es oft geholfen den heißen Motor durch eine Zigarettenpause abkühlen zu lassen und dann lief das Teil wieder bis es erneut zu warm war.

    Greetings
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  3. #19
    Schwarzfahrer Avatar von deti6
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Preussen - Sandbüchse Brandenburg
    Beiträge
    19

    Icon Wink

    Nun ja, da scheint mir die Variante, mit Teil für Teil tauschen günstiger zu sein, als bei den Zigarettenpreisen, Schachtel für Schachtel zu kaufen.
    Schade, ich hätte gedacht, das sich aus der Fehlerbeschreibung vielleicht etwas Geld sparen ließe. Aber was solls, ran an die Arbeit und den Fehler auf dem Leib gerückt

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.05.2010
    Beiträge
    70

    Standard

    Hey hey!

    also bin auch schwalbenneuling, ich kann dir nur raten den vergaser auszubauen, ist auch vor nen anfänger einfacher als du denkst, habs mit nem video von youtube gemacht. danach hatte ich auch kein "wärmeproblem"mehr.

    mfg

    wuppertalerschwalbe

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo!
    Auch ich habe das Wärmeproblem.
    Folgendes habe ich schon gemacht:
    Kondensator gewechselt, Vergaser ist sauber (praktisch neu), Zündkerze erneuert, Auspuff ist frei.

    Wenn meine Schwalbe kalt ist, dann springt sie beim ersten treten sofort an. Sie läuft dann auch so lang bis ich sie ausstelle super. Nur dann lässt sie sich die erste halbe bis dreiviertel Stunde nicht mehr an treten. Mit viel Glück geht dann anschieben.

    Meine Vermutung liegt da in der Primärspule. Ich werde aber zusätzlich noch Kerzenstecker + Kabel und aussenliegende Zündspule wechseln.

    Ist die im Bild von mir markierte Spule die Primärspule?
    Welche Teilenummer hat die aussenliegende Zündspule?



    Ich wäre euch sehr dankbar um Rat und Antwort.
    MfG Alechuglio

  6. #22
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Brauchst du zum Kaltstart den Startvergaser? Nein? Dann liegt's an der falschen Vergasereinstellung.

    Die Zündspule ist immer die, wo der Unterbrecher angeschlossen ist.

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    Hallo Schwarzer Peter. Zum Starten brauche ich allerdings keinen Startvergaser. Ist mir vorher nie aufgefallen, da ich den Choke immer gezogen habe. Bedeutet das, dass der Vergaser zu fett eingestellt ist?
    MfG Alechuglio

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Du hast keinen Choke, du hast einen Startvergaser.

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    27

    Standard

    Am Lenker neben dem Gasgriff ist ein kleiner Hebel, der gezogen werden soll, wenn man die Schwalbe startet. Das habe ich bisher auch immer gemacht. Es sei denn sie ist warm. Ist das nicht der Choke?
    Auf jeden Fall ist der Vergaser dann doch zu fett eingestellt oder? Wie wird der magerer? Wenn ich die Schraube im Uhrzeigersinn drehe oder anders herum?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  2. Wärmeproblem KR 51/2 E
    Von Brumfitzchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 23:19
  3. Wärmeproblem?
    Von Thomas-SH im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 21:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.