+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Wie Wärmeproblem, aber eben kalt ...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard Wie Wärmeproblem, aber eben kalt ...

    Servus,

    meine KR 51/2E macht etwas Zicken.

    Im Prinzip habe ich das Problem was als Wärmeproblem beschrieben wird, nur eben ohne Wärme.

    Wenn meine Schwalbe länger in der Garage stand springt sie teilweise beim ersten Kick an, läuft super - alles toll.

    Dann fahre ich z.B. in die Arbeit, dort steht sie dann einen Tag und eine Nacht (ich bin in der Zeit sozusagen auf Dienstreise). In dieser besagten Nacht war es relativ kalt, aber jetzt keine Minusgrade oder so.

    Auf jeden Fall ist die Schwalbe um's Verrecken nicht angesprungen, so lange musste ich noch nie anschieben / kicken, ich war echt fix und fertig danach
    Und das Nachts um 04:00

    Dabei gab es immer wieder einen recht lauten Knall im Auspuff - worauf deutet das hin?
    Als sie dann endlich lief kam sie erst gar nicht auf Touren, erst nach einigen Kilometern kam dann langsam die bekannte Leistung ...

    Auf jeden Fall dachte ich mir ok kümmere ich mich irgendwann drum, Vergaser reinigen und so weiter (hatte ich davor erst gemacht weil ich das gleiche schon mal hatte) aber sie stand dann erst mal 2 Wochen.

    Jetzt nach dieser langen Zeit springt sie aber überraschenderweise wieder auf den ersten Kick an ?!

    Wieso also nach 1-2 Tagen Probleme aber nach 1-2 Wochen keine Probleme? Wenn der Vergaser überlaufen würde (was mich wundern würde weil frisch Schwimmerstand eingestellt usw.) müsste sie doch immer absaufen ...

    Bin etwas ratlos ...

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Passiert das häufiger oder war das jetzt ein eimaliges Ereignis? Für mich hört sich das so an, als wäre die Schwalbe bei deinem nächtlichen Startversuch einfach hoffnungslos versoffen - warum auch immer. Da hat man dann ggf. schon ordentlich zu tun, das Fahrzeug wieder in Gang zu setzen.

    Beobachte das mal weiter.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    Nein, das ist leider schon öfter so vorgekommen - gerade wegen diesem Problem fahre ich natürlich bei solchen Angelegenheiten kaum noch mit der Schwalbe.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Mein Standard-Tip ist die wirklich gründliche alle Positionen umfassende Wartung/Inspektion nach Betriebsanleitung oder Wiki.
    Mach vom Ansaugkanal bis zum Auspuff, vom Tank bis zum Vergaser alles sauber.
    Stell bei Vergaser und Zündung alles richtig ein. Lass jemand anderen unbeeinflusst die Einstellwerte überprüfen.

    Spendier dem Motor eine neue Zündkerze und einen neuen Kerzenstecker und lege auch eine Zündkerze zum Bordwerkzeug. Dann kannst Du beim nächsten Mal ausprobieren, ob es mit der besser geht.

    Deine Beschreibung mit dem Knall lässt mich vermuten, dass der ZZP daneben liegt.

    Peter

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    Hmm, wollte mir mal die Zündung ansehen und dabei hing dieses Teil am Polrad (da magnetisch) ...

    Nicht gut


  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Evtl. Ist dein Schwimmer nicht richtig eingestellt und oder das Schwimmernadelventil nicht dicht!
    Alternativ würde ich den Benzinhahn schließen kurz Gas geben und Motor abstellen.
    (So mache ich das beim Trabant wenn ich am Berg parke)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    Ich mach es auch so dass ich beim Abstellen noch kurz Gas gebe, aber bei 2 Tagen Abstellzeit dürfte sich das meiste verflüchtigt haben.

    Hat jemand eine Ahnung was das für ein Teil sein könnte oben?

    Hatte gerade das Polrad unten aber der Halbmond ist ganz.
    Habe die Zündung eingestellt, der Unterbrecherabstand war etwas niedrig - angesprungen ist sie wie ein Kätzchen aber das ist ja "normal".

    Morgen mache ich vielleicht mal eine Probefahrt und schaue in 1-2 Tage ob das Spiel wieder von vorn beginnt ...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Bau mal die Grundplatte ab und schau Dir den Wellendichtring an.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Wie groß ist das Teil in mm?
    Nicht das des ein Teil deiner Antriebskette ist

  10. #10
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Nicht das des ein Teil deiner Antriebskette ist
    Könnte durchaus eine Rolle von der Kette sein.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    So lange wie Kilux nicht ein oder besser aus verschiedenen Perspektiven zwei deutlichere Fotos zeigt, halte ich das für Spekulation.
    An ein Teil von der Kette glaube ich weniger, denn dazu gibt es doch den kreissegmentförmigen Steg auch im rechten Deckel.
    Wedi könnte es schon eher sein.

    Peter

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    Sorry für die späte Antwort. Das Teile ist sehr klein. Würde sagen 1,5mm, dachte erst es ist die Halbmondscheibe aus der Kurbelwelle aber die sieht ja anders aus.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Leg doch einfach das Teil mal auf einen Zollstock. Mach davon ein Foto. Dann kann man sich die Grösse eher vorstellen.
    Ist es ganz aus Metall und sieht es aus, wie aus einem kreisförmigenTeil herausgebrochen?

    Peter

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    1,5mm ist ja schon sehr klein, ist das kein Tippfehler?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ich würde mal die Kette kontrollieren ob da alle Lagerhülsen vorhanden sind

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von kilux
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    92

    Standard

    So, ich weiß nicht warum ich 1,5mm geschrieben habe, hätte wohl 15mm heissen sollen.
    Egal, wie man sieht hat das Teil ca. 9mm und ist komplett aus Metall.


+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR 50 startet warm nicht, kalt aber super
    Von md_kks im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 03:35
  2. Springt an wenn sie kalt ist aber ...
    Von Schwalbenfreund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 12:16
  3. Springt net an, kalt schon warm aber nicht.
    Von herculez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 09:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.