+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wärmeproblem...extended


  1. #1

    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    Berlin (Bonn)
    Beiträge
    2

    Standard Wärmeproblem...extended

    N wunderschönen liebe Schrauber,
    als erstes: Habe von nem Kumpel ne wundertolle KR 51/2L ersteigert und dank meinen vielen Vorgängern hier im Forum alle aufgeworfenen Fragen beantwortet bekommen ohne diese stellen zu müssen.
    Mein grünes Schätzchen flizt gerade mehr oder weniger verlässlich mit mir durch Bonn da ich hier Zivi mache..
    Aber genug persönliches, nach einigen Fahrkilometern geht die Simme aus und springt nach 10 min wieder an, der fall scheint klar: Diagnose Wärmeproblem.
    Doch nun scheitert alles an dem simplen und Haarsträubenden Problem, dass sich die Zündkerze nicht aus ihrer Fassung lösen lässt.
    Hab mir noch in Berlin (meiner Heimatstadt) einen spezialschlüssel dafür gekauft, welcher jetzt völlig verbogen in meinem Werkzeugkasten schmollt.
    Eigentlich dachte ich, ich würde mich mit einem bedeutenderen problem zu Wort melden, da ich bis jetzt auch alles recht gut hinbekommen habe aber dieses Problem kriege ich nicht gelöst.
    Hoffe, dass dies kein einzelfall ist und mir jemand n guten Tip geben kann.
    Danke im Vorraus Micha

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Die Zündkerze musst du nicht heraus schrauben um dein Wärmeproblem zu beseitigen!
    Kondi und wenn schon denn schon den Unterbrecher auch mit wechseln!

    Den Kopf würde ich komplett montieren und mal genauer drauf schauen was mit der Kerze los ist!!
    Übrigensd toller Spezial-Schlüssel, wenn er vor dem Alu-Guss-Zyl-Kopf aufgibt....

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Kondi und wenn schon denn schon den Unterbrecher auch mit wechseln!
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. KR51/2L

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Zman
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    am Ammersee, Oberbayern
    Beiträge
    222

    Standard Re: Wärmeproblem...extended

    Zitat Zitat von Micha-theorigin
    Aber genug persönliches, nach einigen Fahrkilometern geht die Simme aus und springt nach 10 min wieder an, der fall scheint klar: Diagnose Wärmeproblem.
    Hatte meine "L" auch, bei mir war es der Geber auf der Grundplatte...da gibts aber 2 Versionen Grundplatten mit Gebern, die billige war sofort wieder hin, die teurere funktioniert seit ca. 2000km......
    Aber ich würde natürlich auch zuerst mal eine neue Zündkerze probieren...

    Gruß
    Klaus

  5. #5
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    nimm da ne vernüftige kerzennuss und ne ordentliche ratsche und dann geht die kerze auch raus.
    wenn nicht............................................. ......brauchst du eh einen neuen zylinderkopf

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    kauf dir einen richtigen kerzenschlüssel

    im prinzip sollte eher der aluguss des zylinderkopfes reißen als dass der chromstahl so krumm wird. wenn du die kerze wirklich raushaben willst... bleibt da nur ein langer hebel und mut zur gewalt :P

    nee aber im ernst: bring den schlüssel zurück, so ein mist sollte anstandslos zurückgenommen werden. dann mit ner zündkerzennuss und ner ratsche (oder bordwerkzeug - loch-sechskant und montierhebel :P ) und etwas kraft sollte die kerze schon rausgehen.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    vielleicht ist es günstig, das wenn sie wirklich festsitzt, den motor warmlaufen zu lassen und dann versuchen sie zu lösen.

    korrigiert mich ruhig, aber mir war so das sich bei wärme sich der Z-Kopf stärker ausdehnt als die Z-Kerze.

  8. #8
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    vllt isses auch garnet das Wärmeproblem...
    ich sach nur tankentrostung
    mach das spiel mal:
    fahr bis sie aus geht, mach den benzinhahn zu, warte die 10 min die se normalerweise braucht, und versuch zu starten...
    wenn se nicht startet benzinhahn auf und ne minute warten,
    startet se dann -> TANK SAUBER MACHE

  9. #9

    Registriert seit
    05.07.2009
    Ort
    Berlin (Bonn)
    Beiträge
    2

    Standard

    Ok vielen Dank erst mal, werd wohl erst mal den Tank checken und mich dann nach besserem Werkzeug umschauen.
    Habs schon bei warmgelaufenen Motor probiert und den speziellen Schlüssel werd ich wohl die nächsten 9 Monate nich umtauschen können da ich nur am Wochenende nach Berlin komme. Hab ihn dort beim seeligen gekauft...
    Nochmals danke ich meld mich noch mal wenn am WE alles durchgecheckt habe oder meine süße wieder läuft.
    Micha

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  2. Wärmeproblem KR 51/2 E
    Von Brumfitzchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 23:19
  3. Wärmeproblem - extended version
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 13:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.