+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wärmeproblem .. Ich find den Fehler nicht


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    21

    Standard Wärmeproblem .. Ich find den Fehler nicht

    Hiiiiilfe!!!

    ich hab die schnauze bald voll mit diesem scheiß wärmeproblem.
    zündkerze neu, zündkerzenstecker neu, Vergaser neu, Benzin läuft, Tankdeckel ist entlüftet, kondensator ist neu. funken scheint auch dazu zu sein wenn sie dann ausgeht.

    ich weis net mehr weiter!!!

    [edit by shadowrun] Das du ein Problem hast wissen wir wenn du einen Thread aufmachst ... deshalb sollte in den Titel eine Beschreibung des Problems [/edit]

  2. #2
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zündkabel, Zündspule, Primärspule...

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja und den Unterbrecher auch mitwechseln wenn Du schon dabei bist , dann ist Ruhe
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    aber warum funkt die noch wenn das problem gerade ist?
    Gibt es denn irgendwo eine komplettsystem mit allen anbauteilen der zündeinheit?

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn es "draußen" funkt, muss es "drinnen" noch lange nicht funken. Unter Druck und mit Benzin-Luft-Gemisch springt der Funke nicht so leicht über.

    Du kannst beim Ankicken ja mal das Zündkabel (ohne Kerzenstecker) einen mm weit weg von der Zündkerzenelektrode (Zündkerze eingeschraubt) halten (mit nem Stück isolierten Draht fixieren). Wenn Du das mit der Hand hältst, kann's nen Stromschlag geben.

    Wenn der Funke dann zur Zündkerze überspringt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er drinnen an der Kerze auch überspringt. Es sei denn, die Kerze hat nen Nebenschluss. Ist aber bei ner neuen Kerze unwahrscheinlich.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Der Zündfunken ist zu schwach. An ausgebauter Kerze ist er noch zu sehen, evtl. sieht man es schon an der Farbe, dass er nicht gut ist. Unter Kompression wird aber mehr Spannung benötigt, und da funkt es dann bei warmem Motor besonders bei niedrigen Drehzahlen nicht mehr. Hat mit Benzinfluss übrigens nichts zu tun. Ja, es muss nicht nur eine Zündungskomponente verantwortlich sein, sie können das auch kumulativ.
    Kerzenstecker, Zündkabel und Unterbrecher tauschen bringt meist nicht den Erfolg. Du musst Dich über die Teile hermachen, die noch übrig sind, so viele sind´s ja insgesamt nicht. Geht nur leider ins Geld. Innenliegende Spulen sind am verdächtigsten. Ansonsten bleibt nur eine komplett neue Zündanlage, wobei ich dann aber keine mehr mit Unterbrecher nehmen würde, sondern was Elektronisches.

    Gruß, Matthias

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    So ein Problem hatte ich auch mal.
    nur gaaaaaaanz selten war ein Zündfunke da. Nun, ich weiß nicht, woran es gelegen hat, aber es hat geholfen:
    -als erstes hab ich die Zündung etwas verstellt, ging immer noch nicht.
    -dann habe ich einen Falschlufttest gemacht und Bremsenreiniger in die Lichtmaschine gesprüht, und WOOOOOW ein Funke
    sofort den Motor angekickt (erster Kick und an)

    Vielleicht war der (neue) Unterbrecher verschmutzt.

    lg Bär

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Unterbrecherkontakt ist okay. werd ich aber trotzdem mal wechseln. nur zur sicherheit. falschluft zieht sie auch nicht. funken ist selbst ohne kerzenstecker sehr gut. was genau soll ich jetzt kaufen? zündspule?
    sehr viele frage, aber das bringt mich zur weißglut X(

  9. #9
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    abstand der elektroden an der zündkerze genau auf 0,4mm eingestellt??


    unterbrecher, kondensator.

    wenns dann noch nix geholfen hat, die zündspule und die primärspule.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kupplung einstelllen, ich find die kontermutter nicht :(
    Von Hidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 19:25
  2. sr 50 - finde fehler nicht
    Von moewen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 16:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.