+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Wärmeproblem oder kein sprit ?


  1. #1

    Registriert seit
    02.10.2013
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    5

    Standard Wärmeproblem oder kein sprit ?

    Ich hab mir jetzt in den letzten 2,5 stunden jeden beitrag über wärmeprobleme durchgelesen aber ne
    Ich versuch nun seit 2 Wochen diesen blödenvogel zum laufen zu bringen und weiter als zum einkaufen färt sie nicht und ich bin auf das ding theoretisch angewiesen
    also das problem
    Sie springt super an und flitzt auch ohne probleme los aber denn nach 5-10 min geht sie zwar nicht aus aber als würde sie kein spritmehr kriegen im leerlauf dreht sie hoch und wenn der gang drin ist zieht so so grade noch los im 1 gang ganz ok aber den 3 gang hält sie den motor nur noch so grade vorm ausgehen geht aber nicht aus auch wenn ich anhalte geht sie nicht aus ich habe den beziehnhan sauber gemacht neue dichtung ausflussmenge stimmt vergaser eingestellt alle dichtungen neu zündkerze neu tank neu schlauch neu benzinfilter neu -.-
    Und da ich schüler bin kein ausweich auf auto habe und vor allem keine kohle um weiterhin alles neu zu machen bin ich nun kurz davor das ding wieder zu verkaufen und mir wieder eine vespa zu besorgen die lief zumindestens auch wenn sie nicht ansatzweise so schön ist
    Ich liebe meine Schwalbe aber sie mich noch nicht!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Sieh mal nach, ob der Startvergaser überhaupt richtig schließt, das Spiel am Zug ausreichend ist und der Gummi noch ok ist. Den Spritfluss kannst ja ganz einfach durch Schlauch am Vergaser abziehen messen. Evtl ist auch der Vergaser nicht richtig eingestellt, aber bevor du jetzt einfach irgendwo rumschraubst, besorge dir lieber noch DAS BUCH, das beantwortet etliche Fragen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    also ich gehe mal davon aus das du eine KR51/1 hast.

    welchen vergaser hast du verbaut und welchen motor?

    also wenn du den richtigen 16N1-5 verbaut hast dann würde ich kontrollieren ob der Schwimmer richtig eingestellt ist.

    eventuell den Choke aushängen

    unterbrecher->Kondensator->Zündspule wechseln

    Zündung richtig einstellen + Zündkerze (0,4)

    Simmerringe könnten hart sein und der motor verbrennt getriebeöl(war bei mir der fall)

  4. #4

    Registriert seit
    02.10.2013
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    5

    Standard

    Jap die KR51/1F
    der motor ist original kp wo ne nummer steht und vergaser ist der BVF16N1-5 dran
    Ich liebe meine Schwalbe aber sie mich noch nicht!!

  5. #5

    Registriert seit
    02.10.2013
    Ort
    Zeven
    Beiträge
    5

    Standard

    Sieh mal nach, ob der Startvergaser überhaupt richtig schließt, das Spiel am Zug ausreichend ist und der Gummi noch ok ist.

    Meist du damit choke ?
    Das gummi ist gut nicht porös oder sowas und wie ich die "einstelle" weis ich nicht ?!
    Ich liebe meine Schwalbe aber sie mich noch nicht!!

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    ja wie gsagt geh die sachen die ich genannt habe eventuell mal durch, schwimmer einstellen,zündung und zündkerze einstellen, choke gegebenenfalls aushängen und danach würde ich erst anfangen teile zu erneuern wie z.B Zündkerzenstecker,Zündkabel,Kondensator,Unterbrech er,Zündspule

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der "Choke" ist kein Choke, sondern ein Vergaser im Vergaser, der zum Starten benutzt wird und folglich wegen seiner Funktion und Bauart als Startvergaser bezeichnet wird und deshalb auch kein Choke ist.
    Wie du das alles einstellst, steht in DEM Buch, welches für jeden Simson-Anfänger, aber auch für alte Hasen in dem Geschäft, sehr hilfreich ist bei allerlei Kleinkram (E. Werner, Simson Schwalbe ca. 20€)
    Und bevor du nun Malecks Liste abarbeitest und du deine Schwalbe zerupfst und dir nur noch mehr Probleme und Baustellen einhandelst, welche ich in deinem Fall für nicht zielführen halte, kaufst du dir erst mal o.g. Buch und liest darin.
    Dein Problem scheint von der Ferne betrachtet erst dann aufzutreten, wenn der Motor warmgefahren ist und dann nicht mehr will wie du. Suche erst mal in Richtung Vergaser, bevor du dir die Zündungsbaustelle einfängst. Wenn dort alles ok ist, mach den Nebenlufttest. Die Zündung schließe ich aus, denn entweder hast du immer einen Zündfunken, oder eben nicht. Das Wärmeproblem tritt meistens erst dann auf, wenn das Moped ein paar Minuten gestanden hat und dann nicht mehr anspringen will mangels Zündfunken.
    Also:
    -Buch kaufen
    -Vergaser prüfen und dessen Einstellung
    -Nebenlufttest machen
    -So lange Finger von den Zündungsteilen lassen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Maleck288
    Registriert seit
    09.10.2013
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    108

    Standard

    Hab das schlaue Buch auch und kann es sehr empfehlen! Hatte vorhin extra die Reihenfolge so geschrieben das du am Schluss erst bei Zündung bist,also ist das schon korrekt was H.J sagt.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    17

    Standard

    Das liest sich doch als ob der Auspuff zu ist. Schraub mal das Endstück ab, Wenn der Vogel dann fliegt (aber nicht im öffentlichen Straßenverkehr (iss ja pöses Tuning )) isses der Auspuff.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Also wenn der Motor warmgefahren ist, macht sich erst der zugesetzte Auspuff bemerkbar.
    Seltsame Logik.......
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ist das Tankdeckelloch frei? Und: wir sind doch hier kein SMS-Klub! Substantive groß, Satzzeichen etc., was ist damit? Rechtschreibung und Grammatik macht Text erst lesbar, und fördert bei Nichtvorhandensein enorm die Unlust, sich so etwas anzutun ...
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kein Sprit in den Zylinder
    Von Bönni im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 14:56
  2. Wärmeproblem oder doch kein Wärmeproblem?
    Von TheIan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:23
  3. Zündkerze oder Zündkerzenstecker oder doch Wärmeproblem?!
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 00:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.