+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Wärmeproblem oder mal was Anderes? - Bitte um Hilfe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenAndre
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    34

    Standard Wärmeproblem oder mal was Anderes? - Bitte um Hilfe

    Hallo zusammen!

    Bin zwar neu hier, was aber nicht heissen soll, dass ich keine Ahnung vom Element Simson habe
    Trotzdem bin ich mitlerweile sehr sehr verzweifelt...

    Nun zur Sache:

    Ich habe mir vor fünf Monaten eine "neue" Schwalbe gekauft. Es handelt sich um eine KR 51/1, Baujahr 1975, Vergaser 16N1.

    Sie weisst folgendes Problem auf: Ich kann ca. 15 Minuten in normaler Fahrweise durch die Gegend heizen, bis sie dann meistens bei gezogener Kupplung oder im Stand ausgeht. Bin zuerst vom Wärmeproblem ausgegangen.
    Habe eine neue Kerze verbaut. Als sich das Problem weiterin nicht aus dem Staub machen wollte, habe ich nen neuen Kerzenstecker, ein neues Zündkabel, nen neuen Kondensator und nen neuen Unterbecher verbaut. Die Primörspule wäre dann als nächstes dran. Habe aber hier im Forum immer mal was hin und her gestöbert und wollte erst einmal alle anderen Fehler ausschließen. Zündung ist eingestellt.

    Dann habe ich mich um den Vergaser gekümmert. Mehrmals sorgfältig auseinandergebaut und mit Druckluft und Benzin jede Düse gereinigt.
    Die Nadel hängt auf der untersten Position, da es aus dem Vergaser sonst immer raussuppte, wenn man versucht hat sie anzutreten.
    Luftfilter is sauber, der Tank hat keinen Rost, Luftloch im Tankdeckel ist frei und Benzinfilter is vor den Gaser gesetzt.

    Denn einmal stehen geblieben, geht sie erst nach 15 Minuten wenn überhaupt wieder an.
    Aus dem Überlauf des Vergasers hat es immer gesuppt, wenn die Nadel nicht auf der untersten Position hängt.

    Kann mir jemand weiterhelfen, was ich noch versuchen könnte?

    Bitte keine Spaßratschläge, die kann ich echt nicht gebrauchen, da ich auf das Fahrzeug angewiesen bin...

    Danke :)

    André

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von ErasmuZ
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    26

    Standard

    Leider kann ich dir keinen direkten Lösungsvorschlag geben, da ich gerade GENAU DAS GLEICHE PROBLEM habe.

    Und meine vermutung, es liegt an der Zündung, da als bei mir das Problem auftrat ich immer schnell in den ersten Gang runtergeschaltet habe, um sie vielleicht wieder zum starten zu ermutigen, aber fehlanzeige.
    Ich werde bei mir mal den Kondensator wechseln(bei besserem Wetter), aufch wenn es angeblich wenig damit zu tuen hat.

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: Wärmeproblem oder mal was Anderes? - Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von SchwalbenAndre
    Habe eine neue Kerze verbaut. Als sich das Problem weiterin nicht aus dem Staub machen wollte, habe ich nen neuen Kerzenstecker, ein neues Zündkabel, nen neuen Kondensator und nen neuen Unterbecher verbaut. Die Primörspule wäre dann als nächstes dran.
    Ich würd sagen, du bist auf dem richtigen Weg.

    Die Frage ist: Wenn nach 15 Minuten Sense ist und du nach dem Zündfunken siehst... Ist er da oder nicht?

    Die Sache mit dem suppenden Vergaser solltest du dir bei Gelegenheit mal ansehen (Nadelventil), aber das hat nix mit deinem Wärmeproblem zu tun.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenAndre
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    34

    Standard

    Das werde ich morgen mal versuchen. Bin immer davon ausgegangen, dass die Schwalbe dann einfach nicht mehr anspringt, weil sie abgesoffen war, denn die Kerze war nachdem sie stehen geblieben ist immer ein wenig nass (was aber auch dadurch gekommen sein kann, dass ich sie dann immer antreten wollte)...

    Also mit dem Vergaser hat das eher weniger zu tun?

    Aber komischerweise läuft sie, wenn die Nadel ganz unten hängt am Besten bisher?!

    Melde mich dann morgen, wie es aussieht mit dem Zündfunken. Werde mal ne Runde fahren und warten, bis/ob sie ausgeht und dann nachschauen.

    André
    "Völker hört die Signale!"

  5. #5
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Hy
    hab den verdacht das sich deine innenliegente Zündspule bei wärme verabschiedet .
    Ist bis dato problem nummer 1 wenn sie ausgeht im warmen zustand und du erst warten musst bis sie sich wieder abgekühlt hat .
    Wie Prof schon gesagt hat einfach mal warm fahren bis sie nicht mehr mag und dann schaun ob noch ein Funke kommt :wink:

    Gruss SR Raser

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Darum fragte ich ja nach dem Zündfunken. Dass die Kerze nach dem Ausgehen nass ist, kann zwei Ursachen haben:
    a) Die Kerze zündet nicht mehr
    b) Der Motor ist versoffen

    Alternative b) halt ich für unwahrscheinlich, da dies schon viel früher bzw. unabhängig von einer bestimmten Zeit auftreten müsste. Dass mit deinem Vergaser irgendwas nicht stimmt, halte ich im Moment für sekundär. Darum kannst du dich kümmern, wenn du das Wärmeproblem im Griff hast.

    Du hast ja schon die richtige Taktik angewandt: Du hast alle Elemente der Zündung nacheinander überprüft und ausgetauscht. Dabei hast du dich vom billigen zum teuren vorgearbeitet und stehst nun vor dem letzten Verdächtigen: Der Primärspule. Bisher alles richtig gemacht, nun bring es auch zu Ende :wink:

    MfG
    Ralf

    P.S. @ ErasmuZ: Zum Thema "verdachtsunabhänger Kondensatortausch" hab ich mir neulich das hier aus den Fingern gesaugt.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von ErasmuZ
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    26

    Standard

    Könnte es nicht auch seien, das irgendwie Öl oder so an den Unterbrecher kommt, und er nichtmehr richtig seinen Dienst verrichtet? Nur wie warm ist für den Ausfall den warm? Meine schwalbe war vielleicht auf 35°C oder so, aber sicher nicht heiss, nur halt Handwarm, das war kein Problem, die Zündkerze rauszuschrauben,..

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wie bitte darf man das mit deinem Gaser verstehen:
    Die Nadel hängt auf der untersten Position, da es aus dem Vergaser sonst immer raussuppte, wenn man versucht hat sie anzutreten.

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von ErasmuZ
    Könnte es nicht auch seien, das irgendwie Öl oder so an den Unterbrecher kommt, und er nichtmehr richtig seinen Dienst verrichtet?
    Wo sollte es erkommen und was sollte es dem Unterbrecher böses tun wollen?

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Das warm ist relativ kommt darauf an wie weit die beschädigung der spule vorangeschritten ist ,bei manchen muss er heiss sein bei anderen reicht schon wenn er handwarm ist der motor mein ich .

    Gruss SR Raser

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Moin Prof,
    Das Öl kann aus der Abdichtung der Kurbelwelle , Kurbelwellen-
    lager kommen, Öliger Kontackt erzeugt keinen Funken.
    aber dann springt Sie auch nicht an wenn Sie
    kalt ist .
    ---------
    Bau noch mal einen neuen Kondensator ein ,
    oft werden Sie beim einbau beschädigt , oder Du
    hast einen Defekten erwischt , kommt mal vor.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Moin Prof,
    Das Öl kann aus der Abdichtung der Kurbelwelle , Kurbelwellen-
    lager kommen, Öliger Kontackt erzeugt keinen Funken.
    aber dann springt Sie auch nicht an wenn Sie
    kalt ist .
    Ja, schon... Aber wie du schon sagtest: Dann hat man erstmal dringendere Sorgen, als dass nach 15 Minuten der Motor abstirbt :wink:

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @andre,

    ich denke mal, daß hier mehrere Dinge zusammenkommen:

    1. Daß der Gaser aus dem Überlauf suppt hat meiner Meinung nach mit der Stellung der Teillastnaddel gar nichts zu tun! Sondern eher mit dam Nadelventil - also der erste Punkt der zu kontrollieren wäre (hängt möglicherweise der Schwimmer, ist er ein "Taucher" oder das Ventil selbst).

    2. Weil Du den Gaser ja jetzt eh offen hast, nutze die Gelegenheit alles in seinem Inneren zu säubern. Gründlich!

    3. Kontrolliere den Choke. Ist der Gummi fest in seiner halterung, hat der Bowdenzug ein geringes (2-3mm) Spiel).

    Wenn das alles soweit in Ordnung ist, kümmerst Du Dich um die Zündung.

    Qdä

    PS: Im Prinzip haben meine Vorredner Dir das alles schon in irgendeiner Form gesagt/geschrieben. Also - auf gehts!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenAndre
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    34

    Standard Soo, hab gestern mal ne neue Spule eingebaut

    Aaalsooo
    Habe gestern Abend ne neue Primärspule verbaut...
    Hat auch alles soweit geklappt, nur die obere Halteschraube der Grundplatte hat sich als hartnäckiger erwiesen, als ich dachte...
    Die Spule, die ich verbaut habe war ne polnische Nachproduktion...
    Das kleine Kontaktkabel war leider ein bisschen zu lang und viel zu dünn.
    Hatte schon Bedenken dabei.
    Als ich dann fertig war, hab ich das Magnetrad draufgesetzt und angetreten... Es tat sich nix :cry:
    Dummerweise ist bei der ganzen Antreterei dann das Käbelchen gerissen
    Arbeit umsonst.
    Hab jetzt ne originale Spule bestellt mit ner Stoffummaltellung.
    Hoffe, dass sich das dann endlich erledigt hat und das Ding anspringt.
    War alles richtig verbaut, denn Licht ging kurz an beim Treten.

    Hat noch jemand anders von euch diese Erfahrung mit nicht originalen Teilen machen müssen, oder bin ich da der Einzige?!

    André

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von SchwalbenAndre
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    34

    Standard Alles drin, trotzdem tut sich nix mehr...:(

    Hallo zusammen.
    Ich bin mit meinem Wissen am Ende.
    Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich anner Zündung dran bin.
    Nun ist alles neu, bis auf die Grundplatte und die Lichtspulen. Mit dem neuen Kondensator und dem Unterbrecher fuhr sie noch.
    Heute habe ich die neue Spule eingebaut. Ein MZA-Produkt. Also ist die Richtige.
    Meine Schwalbe springt beim Kicken einfach nicht mehr an, sie macht gar nix mehr...
    Ich weiß nicht, woran das noch liegen könnte. Alle Fehler des Wärmeproblems, die auf Seiten der Zündung liegen, sind beseitigt.
    Habe auchn neues Zündkabel verwendet... :cry:
    Bitte dringend um Hilfe!!!!
    Greetings André
    "Völker hört die Signale!"

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Hast Du denn jetzt einen Zündfunken - und an der richtigen Stelle (->Zündzeitpunkt) ?
    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wärmeproblem -oder doch was anderes ?
    Von brückenschläfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 09:50
  2. Vergaser oder Wärmeproblem??HILFE
    Von schuricks13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 20:54
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 17:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.