+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 55

Thema: Das Wärmeproblem - Ursachen und Lösungen


  1. #33

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    moin. im ersten beitrag sind die ursachen die an der zündung liegen ja schon vorgestellt. dann war da noch die rede von außergewöhnlichen ursachen. kann man so aus dem stehgreif sagen was da noch los sein könnte?
    grüße

  2. #34
    Avatar von KPunkterato
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bin nun seit fast einem Jahr stolzer Besitzer einer Simson SR 50/1 B Bj. 1989. Im Herbst, letzten Jahres, hat das gut Stück nach einigen Ausfällen und Problemen nen neuen Vergaser, Kerzenstecker + Zündkerze, Auspuff, Benzinschlauch, Wellendichtring bekommen, zudem wurde der Kolben und Zylinder neu geschliffen.
    Da dies alles leider alles erst im Herbst passiert ist konnte ich im letzten Jahr nur kurze Strecken fahren bzw. keine längeren Ausfahrten machen. Was auch kein Problem war da alles super lief und die Kiste beim ersten "Antreten" sauber gelaufen ist. So nun wollte ich diese Woche dank dem schönen Wetter mal ein bisschen raus fahren und Spaß haben. Problem an der ganzen Sache war dann, nach guten 20 km ist die Kiste einfach ausgegangen, an einer Ampel. Nach einer Abkühlungsphase ist sie wieder angesprungen nur nach weiteren 10 km wieder ausgegangen an einer Kreuzung.

    Dank dieses super Forums habe ich mein Problem schnell erkannt und festgestellt das meine Simson an dem "Wärmeproblem" leidet. Ich habe auch wie "oben" beschrieben alle Fehlerquellen analysiert und konnte jetzt alle ausschliessen, bis auf Zündspule und Primärspule.

    Ich muss zugeben ich bin kein "Super-Hobbyschrauber", damit will ich sagen ich weiss wie man ne Zündkerze wechselt oder einen Kondensator austauscht. Leider weiss ich nicht annäherungsweise wo die Zündspule oder die Primärspule liegt, geschweige denn wie man diese ausbaut/austauscht.

    Kann mir vielleicht hier jemand weiterhelfen?
    Ich sollte wissen wo die "guten" Teile versteckt sind und wie ich daran komme.
    Welches Werkzeug brauche ich? (Denn mehr als einen handelsüblichen Werkzeugkasten war/ist in meinem Studentenbudget nicht drin )
    Gibt es was was ich beim Ausstausch unbedingt beachten sollte?
    Wo liegen Tücken/Gefahren?
    Ich würde die Reparatur gern selbst machen, da ich mich gerne selbst "weiterbilden" möchte und ungern wieder hart verdientes Geld in einer Werkstatt ausgeben möchte.
    Die Teile werde ich ja bestimmt in einem der duzenden Online-Shops" mit wenigen Klicks finden? Oder gibts Empfehlungen?

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    mfg
    Euer KPunkterato

  3. #35
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Zündspule ist das zylindrische Ding unter dem großen Kunststoffdeckel vor deinen Knien. Die Primärspule verbirgt sich hinter dem rechten Seitendeckel des Motors. Da ranzukommen ist beim SR etwas lästig, also mach erstmal Kontakte, Kabel, Kerze und Stecker rund um die Zündspule frisch.

  4. #36
    Avatar von KPunkterato
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Ok die Zündspule finde ich jetzt. Heisst also das Zündspule bestellen und einbauen/austauschen?

    Kerze und Stecker habe ich jeweils zwei verschiedene getestet. Damit kann ich die ja als Fehlerquelle ausschliessen! oder?

    rechter Seitendeckel des Motors wenn ich draufsitze? Sprich auf der Seite wo auch das "Gas" ist?
    und dann müsste das Primärspule dann rein?

  5. #37
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    wie hast du kerze und stecker getestet? am besten ohne stecker kabel auf den zylinder parken und zündung an dann kicken da sollte ein funken kommen.
    bei den zündspulen kann sein das der dorn(aufnahme zündkabel) verrostet ist oder gar ganz weg.

    spezialwerkzeug solltest du wenigstens ein polradabzieher für 8 euro anschaffen.

  6. #38
    Avatar von KPunkterato
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe 3 verschiedene Kerzen und 2 Stecker getestet. Aber auch alle "Varianten" wie luluxs beschrieben getetstet mit Kerze im Stecker und ohne. Funke war immer kräftig zu sehen. Bei allen "Varianten" trat nach 10-20 km das "Wärmeproblem" auf.

    Edit: Für was brauch ich den polradabzieher?! Danke für den Hinweis.

  7. #39
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von KPunkterato Beitrag anzeigen
    Edit: Für was brauch ich den polradabzieher?! Danke für den Hinweis.
    kaum zu glauben, um das Polrad ab zu ziehen.

    Nein, im Ernst, wenn man beispielsweise Arbeiten an der Grundplatte ausführen muss.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  8. #40
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Hallo KPunkterato,

    so, wie es sich anhört, hast du noch nie die Lichtmaschine deines Motors gesehen. Sie befindet sich auf der rechten Motorseite (ja, die Seite, wo der Gasgriff ist). Der Deckel ist mit 3 Schrauben befestigt. Wenn du die löst schaust du auf ein (wenn noch original) rotes rundes Ding, das Polrad (und das Antriebsritzel, aber das brauchen wir hier nicht). Es sitzt auf der Kurbelwelle. Das entfernst du, indem du es mit einem Halteband (Ölfilterschlüssel) festhältst und die Mutter in der Mitte löst. Danach ziehst du das Polrad mit dem Polradabzieher ab. Seine Funktion ist dann Selbsterklärend.. Das geht wirklich nur mit dem passenden Polradabzieher.. mach da keine Experimente! sonst wirds richtig teuer. Ist das Polrad ab schaust du auf die Grundplatte. auf ihr befinden sich 3 Spulen und ein Plastewürfel, der Geber, der den Zündzeitpunkt steuert. die Primärspule ist die mit dem braun-weißen Kabel dran. i.d.r. die vordere Spule.

    Da dein Roller Sereinmäßig über eine Elektronikzündung verfügen sollte schau dir mal den Link "Wärmeproblem bei der Elektronikzündung" an. meist handelt es sich da um einen defekten Geber. In diesem lösen sich durch Vibrationen die elektrischen Kontakte. Sollte dein Kurbelwellenlager Spiel haben (mal am Polrad rütteln, wenn es klackert ist das KW-Lager hin) dann beschädigt das eiernde Polrad den Geber (wenn es a) schleift, oder b) durch starke Vibration). Das ist ein schleichender Prozess, der sich anfänglich wie das Wärmeproblem äußert.
    Das lässt sich auf dauer nur durch neue Motorlager und eine neue Grundplatte mit darauf befestigten Geber beheben.
    Miss also vorher mal den Widerstand der Primärspule. Der Widerstand sollte gering (unter 20 Ohm) sein. Wenn da alles OK ist .. wirds wohl teuer.. (Motor spalten und neu Lager einsetzen, Kurbelwelle Prüfen, ggf. ersetzen, neue Grundplatte mit Geber verbauen, Zündung einstellen.. je nach Aufwand und Anzahl der defekten Teile 300-400€ als Richtwert)

    und zu guter letzt: guck mal, ob das/die Massekabel einen Wackelkontakt hat :)
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  9. #41
    Avatar von KPunkterato
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo liebe Gemeinde,


    vielen Dank für eure zahlreichen Ratschläge. Ich hatte leider bis heute keine Zeit mich weiter mit dem Problem zu beschäftigen, doch heute habe ich einfach mal die Zündspule ausgebaut und mir das Ding mal ein bisschen genauer angeschaut. Beim Abschrauben des Zündkabels ist mir gleich aufgefallen, dass da was nicht stimmen kann. Ich bin zwar kein Experte, aber ich denke, dass hier am Zündkabel ein Dorn sein muss, der in die Zündspule führt. Bei mir sieht das ehr verkokelt und verschmort aus. (Wie man auf dem Bild erkennen kann). Geh ich nun in der Annahme richtig, dass man hier, wie bei einem Sat-Reciever, dass Zündkabel ein Stück abisolieren kann und somit einen neuen „Dorn“ herzaubern kann und diesen in die Zündspule stecken kann? Könnte es sein das meine ganzen Probleme durch diesen Fehler entstanden sind?

    siei9jzz.jpg


    Ich danke euch im Voraus schon mal für eure Antworten und eure Umsicht mit einem Unwissenden Schrauber.
    Zitat Zitat von Christian K Beitrag anzeigen
    Da dein Roller Sereinmäßig über eine Elektronikzündung verfügen sollte schau dir mal den Link "Wärmeproblem bei der Elektronikzündung" an.
    Nope mein Roller verfügt nicht über eine Elektrozündung! Aber Danke!

  10. #42
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Leider ist das Bild genau dort unscharf, wo man besonders hinschauen sollte.

    Der Dorn befindet sich üblicherweise im Hochspannungsanschluss der Zündspule.
    Schau hinein, ob Du ihn entdeckst.
    Wenn ja, dann schneide zwei cm vom Hochspannungskabel ab und dreh es wieder auf den Dorn drauf.
    Mit Glück war's das.

    Peter

  11. #43
    Avatar von KPunkterato
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    5

    Standard

    ok danke für den Tipp!

  12. #44
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Salem
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,
    meine Kr51/2N geht nach dem Warmfahren im tiefen Drehzahlbereich aus. Also fahren auf der Landstraße ist eigentlich kein Problem, aber sobald ich stark bremsen muss und die Kupplung nicht rechtzeitig ziehe und Gaß gebegeht der Motor aus. An einer Kreuzung muss ich den Motor immer auf einer sehr hohen Drehzahl halten, damit er nicht ausgeht. Wenn der Motor dann aus ist bekommt man ihn nicht mehr angekickt aber durch ziemlich schnelles anschieben geht der Motor wieder an aber nur schwer! Ein Zündfunke ist aber vorhanden. Denkt ihr hier handelt es sich um das Wärmeproblem oder etwas anderes?
    Viele Grüße Lukas

  13. #45
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Lukas,
    ich würde bei diesem Fehlerbild zuerst einmal nach dem Vergaser schauen und die Einstellungen überprüfen. Den Luftfilter in diesem Zuge 'mal zu reinigen kann auch nicht schaden. Wie sieht denn die Zündkerze aus ? Ich tippe auf ziemlich dunkel.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  14. #46
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Salem
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,
    Also meine Schwalbe läuft leider immer noch nicht richtig :( Ich habe alles an der Zündung ausgetauscht außer die (außenliegende!) Zündspule, dem Zündkabel, der Primärspule und dem Polrad. Inzwischen denke Ich, das entweder das Polrad entmagnetisiert ist oder die Primärspule defekt ist. Kann man irgendwie messen ob die Primärspule in Ordnung ist?
    Viele Grüße Lukas

  15. #47
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Lukas,
    was heißt denn:
    läuft leider immer noch nicht richtig :(
    ?

    Hast Du die Vergasereinstellung geprüft ?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  16. #48
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.09.2012
    Ort
    Salem
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo,
    Ich meine damit das ich fahren kann was ich auch tue das wird ja nicht schlecht sein für die Schwalbe oder? Aber an einer Ampel, Kreuzung etc. muss ich ziemlich stark Gas geben damit sie mir nicht aus geht. Wenn sie doch aus geht muss ich so ca. 15min warten dann geht sie mit schnellem anschieben gerade so an. Damit sie gut anspringt muss sie wieder komplett kalt sein. Den Vergaser habe ich mit der Senfglasmethode eingestellt und dann an den beiden Schrauben so gut es eben geht wenn sie immer aus gehen will
    Grüße Lukas

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 23:18
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  3. springt nicht an - lösungen?
    Von Helldriver im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 11:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.