+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wärmeproblem wurde zu Kaltstartproblem


  1. #1

    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard Wärmeproblem wurde zu Kaltstartproblem

    Hallo,
    ich hoffe ich poste an richtiger Stelle.
    Ich habe einen Habicht Baujahr 74 mit Bing Vergaser. Der Habicht ist von mir koplett neu aufgebaut erworben worden. Diese Saison bin ich ohne größere Problem 2000 km gefahren. Dann fing es an:
    Das Moped ging im Standgas aus und ließ sich nicht mehr richtig ankicken. Mein Schraube stellte den Vergaser neu ein und das Moped ging nicht mehr aus. Nur die Problematik mit dem ankicken blieb gleich. Generell nur im warmen Zustand. Im Kalten ging der Habicht mit Choke nach zweimal treten an. Am Wochenende ging es dann im warmen Zustand gar nicht mehr an. Nunmehr wurde chronologisch die Zündkerze, der Kerzenstecker, der Kondensator und amSchluss die Zünspule gewechselt. Das Ergebnis: Das Moped geht im warmen Zustand auf den ersten Kick an. Wenn das Moped jedoch ca. 30 Minuten steht und abgekühlt ist geht es nur schwerlich an.(Mehrere Kicks mit und ohne Choke) Wenn er endlich zündet, dann dauert es ein wenig bis er sich ins reguläre Standgas nach oben arbeitet. Was verdammt nochmal kann das Problem sein. (Der Bing-Vergaser wurde vor ca 3 Wochen gereinigt, hier war relativ viel Rost drin. Filter wurde eingebaut.) Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Die letzten 2000 km hatte ich kein einziges Problem mit dem ankicken im kalten oder warmen Zustand.

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von RoyM
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    130

    Standard

    Reinige denn Vergaser nochmal, kann man nie oft genug machen! Und dazu nochmal richtig einstellen.
    Zündung nachstellen :wink:
    Kerzenabstand prüfen

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    J a das ist einfach , der Bingvergaser passt nicht zu dem Motor , stellt Dein Schrauber den Vergaser magerer , geht das Moped nicht mehr aus , da der Motor nun nicht mehr überfettet , dafür spring das Moped aber schlechter an .
    verbaue den Originalvergaser und das Problem ist weg
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4

    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die Antworten. Erstaunlich ist auch, dass man das Moped nur ca. 5 Meter anschieben muss. Zwar habe ich zwei-drei Fehlzündungen doch dann fährt sie absolut hervorragend. Fahr ich damit dann nur ca. 2 Minuten, springt sie auf den ersten Kick an. Das mit dem Bing-Vergaser hat doch auch die letzten KM funktioniert...Zündung und Vergaser einstellen angesagt.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    2000km sind ziemlich genau der wartungsabstand für den unterbrecher.... ;-)
    ..shift happens

  6. #6

    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3

    Standard Lösung!

    Hallo,

    ich wollte nochmal berichten was nun das Rätsels Lösung war:

    Nachdem Kerzenstecker, Unterbrecher, Zündspule erneuert wurden und das Problem weiter anhielt, bzw. sich dahingehend veränderte, dass das Moped warm ohne Problem ansprang und kalt bald gar nicht mehr anging (nur noch Fehlzündungen) fiel meinem Schrauber nur noch eins ein.

    Wechsel der Schwungscheibe (war innen abgeschliffen, da es scheinbar nicht rund gelaufen ist)

    Neue Scheibe rauf (Nietenanordung zwar anders ) aber seitdem funktioniert es wieder alles wunderbar.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:54
  2. kaltstartproblem !
    Von bungalo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 17:33
  3. Wurde ich verarscht - E-Bay - die 2te
    Von Guzzi-Fuzzi im Forum Smalltalk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 12:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.