+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 97 bis 112 von 140

Thema: Es war nicht alles schlecht...


  1. #97
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zugegebenermaßen kann ich, aufgrund der Geburt auf der anderen Seite der Demarkationslinie, nicht aus eigener Erfahrung sprechen. Ich bin dennoch der Meinung, dass man die Aussagen zur Erziehung nicht verallgemeinern kann. Es gibt in jedem Beruf Menschen, die den Beruf auch als Berufung sehen und entsprechend mehr investieren. Das die Wertigkeit ( sowohl im öffentlichen Ansehen, als auch in der Bezahlung ) nicht dem Umfang und den Auswirkungen der Tätigkeit für die Gesellschaft entspricht, ist leider traurige Tatsache. Das gilt aber für alle Berufe die mit der Versorgung und Pflege von Menschen zu tun haben.
    Ich bin in einer Generation aufgewachsen, da war im "Westen" das Familienbild und der Aufbau der Gesellschaft noch geprägt durch die Auffassung ( und da war man vor dem dritten Reich schon weiter ), dass der Mann sich um das Familieneinkommen kümmert und die Frau den Haushalt und die Kinder organisiert und betreut.
    Viele, auch heute noch gängige Strukturen, sind noch auf diesem Level.
    Erst langsam, und auch nur deshalb, weil man nicht mehr bereit ist Löhne zu bezahlen, die ausreichend sind um eine Familie damit zu ernähren, ändern sich die Gegebenheiten, damit Frauen auch zum Familienunterhalt beitragen können und dennoch der Anreiz Kinder in die Welt zu setzen erhalten bleibt.
    Ich könnte hier jetzt noch fröhlich ein bisschen weiter über meine politischen Grundüberzeugungen schreiben, aber ich werde es hier bei diesem kurzen Ausflug belassen, weil ich denke, dass das persönliche Gespräch die richtige Ebene ist, um solche Dinge zu diskutieren.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  2. #98
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Dito! Die Erzieher in der Kita meines Sohnes waren alle sehr engagiert und pädagogisch durchdacht. Bin aber froh, das für die Kleinen keine "politische Bildung" gibt.

  3. #99
    Glühbirnenwechsler Avatar von AnnaJan
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    MV
    Beiträge
    82

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Das die Wertigkeit ( sowohl im öffentlichen Ansehen, als auch in der Bezahlung ) nicht dem Umfang und den Auswirkungen der Tätigkeit für die Gesellschaft entspricht, ist leider traurige Tatsache.
    Dazu sollte man nicht übersehen, das die Unterbezahlung im Osten größer ist als im Westen.
    Ein Ergebnis dessen ist nun teilweise fehlende Motivation, den Job mit vollster Überzeugung auszuführen.

    Es sollte nun nicht bedeuten, das die Leute ihre Arbeit nicht machen,
    so drastisch war es wirklich nicht gemeint.

  4. #100
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Naja ich habe selbst zwei Kids am Anfang sind sind sie noch im Kiga Ost gegangen und nach unserem Umzug in Kita West in BW. Unterschied wie Tag und Nacht
    Ost hat man die Kinder gefördert und Fit für die Schule spielerisch gemacht.
    West war es eher eine übertrieben gefühlte Kinderaufbewahrung .
    War als Vorhut unterwegs die Kinder hier anzumelden, da sagte mir die Kita-Leiterin
    ich sei der erste Mann der hier so etwas macht....Mann/Frau Bild West...
    Kinder Küche Kirche ok ich gebe zu auch hierzulande kommt man dahinter das die Zeit nicht stehen bleibt.
    geschrieben auf Handy aber das musste raus...

  5. #101
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Fairness halber möchte ich anmerken, dass solche Erfahrungen nicht zwangsläufig ne Ost-West-Geschichte sind und im Ländle die Uhren seit eh und je ein wenig anders ticken.

    Es steht außer Frage, dass die pädagogische Vorbereitung auf die Schule im DDR-Kindergarten gar keine schlechte Sache war. Allerdings seh ich sowas immer im Gesamtkontext und betrachte auch, was da noch so auf dem "Lehrplan" stand. Irgendwo hab ich hier noch nen Wunschzettel rumfliegen, wo ich "einen Panzer der Nationalen Volksarmee" beim Weihnachtsmann geordert hab...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #102
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    ... und hast Du einen bekommen ?

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #103
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    ... und hast Du einen bekommen ?
    Natürlich.

    Und damit die Kurve zurück zum Threadthema... Es gab schon tolles Spielzeug.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #104
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ach so ! Ich dachte du meinst so was:
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #105
    Kettenblattschleifer Avatar von Nils1994
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Essen, Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    531

    Standard

    Wir haben zuhause noch einen eierkocher und diverse schüsseln aus der ddr
    Immer nur Zentimeter! Sind wir hier bei die Schreiners, oder wad?

  10. #106
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Mein Highlight war der Kr 650 vom Bruder überlassen und das Kassetten überspielen mittels Kabel und zweiten Gerät.

  11. #107
    Avatar von tuning-legal
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Der gute alte Sprit von der Minol Tanke....das war richtiger Kraftstoff,...nich so Fusel wie es heute gibt

  12. #108
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von tuning-legal Beitrag anzeigen
    Der gute alte Sprit von der Minol Tanke....das war richtiger Kraftstoff,...nich so Fusel wie es heute gibt
    Und wo ist der heutige Unterschied?

    MfG

    Tobias

  13. #109
    Avatar von tuning-legal
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Un die alten Takraf Hebebühnen...sind bei Hoppyschrauber auch heute noch sehr beliebt

  14. #110
    Avatar von tuning-legal
    Registriert seit
    17.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    der heutige Sprit verbrennt heißer

  15. #111
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Manchem brennt aber auch einfach nur die Sonne zu stark...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #112
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Die Luft in der DDR war auch viel besser. An warmen Sommerabenden so romantisch gelb-braun.

+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. alles neu springt nicht an
    Von joergwiehl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 22:18
  3. Was man nicht so alles findet....
    Von psg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 00:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.