+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: wenn sie warm ist geht sie einfach aus!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    26

    Standard wenn sie warm ist geht sie einfach aus!

    hallo,
    also seit kurzem fuhr die schwalbe eigentlich einwandfrei, bis die letzten tage. wenn man so ca 15 minunten mit ihr unterwegs ist, ruckelt sie einmal, die leistung geht runter und sie ist aus. das problem ist, dass man sie danach dann auch nichtmehr anbekommt!
    woran kann das liegen? das schwimmerventil, ist neu und geht auch einwandrfrei auf bzw. zu!?!
    hoffe mir kann jemand helfen.
    vielen dank
    flo

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zündung: Kerze, Kerzenstecker....
    Was ahste für ne Zündung ?? Unterbrecher ?? den vielleicht auch mal überprüfen ob er noch 0,4 mm Abstand hat

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    ja ich hab eine unterbrecherzündung, aber ich hab mir das da noch nie so angschaut, sprich hab davon noch keine ahnung, wo muss ich da genau nachschauen?
    danke flo

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    91

    Standard

    klingt für mich wieder mal nach Kondensator - war bei mir das gleiche.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das klingt aber auch nur für dich so. :)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Das klingt aber auch nur für dich so. :)
    was soll ich dazu sagen.

    Meine lief auch nur wenige km, dann Leistungseinbruch und sprang nicht mehr an.
    Kondensator gewechselt und alles lief wieder - soll ich jetzt sagen es war der heilige Geist?

    Kann ja sein dass es was anderes ist, aber er will hier mögliche Fehlerquellen aufgzählt haben und ich habe ihm eine genannt.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Na wenn sie danach wieder lief, dann wars wohl doch der Kondensator. Sorry. :)
    Ich kenne aber auch Experten, die wechseln drei mal am Tag den Kondensator und fluchen dann immer rum, weil dieser "Ostschrott" und diese "Scheißdinger" immer kaputt sind.

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    hey, ich nochmal,
    wo sitzt der kondensator denn? und wie kann ich prüfen ob er kaputt ist?
    durchmessen?
    sitzt der vorne hinter dem scheinwerfer oder an der rechten motor hälfte, zündkontakt schein in ordnung zu sein!
    mfg
    flo

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    91

    Standard

    Zitat Zitat von DrHasi
    hey, ich nochmal,
    wo sitzt der kondensator denn? und wie kann ich prüfen ob er kaputt ist?
    durchmessen?
    sitzt der vorne hinter dem scheinwerfer oder an der rechten motor hälfte, zündkontakt schein in ordnung zu sein!
    mfg
    flo
    rechten Seitendeckel abnehmen, darunter sitzt das Polrad. Am besten mit einem Polradabzieher entfernen. Unter dem Polrad sitzt die Grundplatte mit den Spulen und dem Kondensator, er ist in die Grundplatte eingelassen. Meist lässt er sich nur schwer rausdrücken, am besten Grundplatte ausbauen (Zündeinstllung vorher markieren) und dann vorsichtig rausklopfen (Gummihammer z.B.)
    Neuen rein und fertig.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    hm,
    ist das denn genau dieser hier oder hab ich mir da den falschen rausgesucht?

    der heisst: Zündkondensator 9042
    wenn nicht wie ist denn die genaue artikel bezeichnung!?!
    gruß flo und vielen dank für die hilfe

  11. #11

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    habe das selbe problem bei einer 76 er 51/1

    habe vergaser gereinigt, filter sind auch sauber, neue kerze und kerzenstecker...

    Und immer noch das problem...sie springt sofort an, läuft, wird warm, zickt, muckert, nimmt kein gas...im dritten läuft sie dann manchaml, wenn sie schnell genug ist.
    habe heute sogar meine zündung gecheckt, unterbrecherabstand nachgesehn...sah alles sehr gut aus..
    kann es mir auch nicht erklären ....

    heute hat dann auch noch mein getriebe oder meine kupplung versagt....komme aus dem 3. gang nicht mehr raus :( habe heute keinen bock mehr gehabt..

    werde mich aber schlau machen und hier alle neuen erkenntnisse eintragen...

    keep it movin'....

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    26

    Standard

    ja also mein zündkontakt abstand ist auch alles in ordnung, man kann doch einfach den kondensator nachmessen, und wenn der nen widerstand hat, ist er kaputt oder?
    bitte sagt mir welchen kondensator ich kaufen soll bzw die genaue beziechnung, weil ich immer noch nicht weiss, wie das ding aus sieht.
    sieht der so aus wir der oben auf dem bild?
    bitte helft mir
    vielen dank
    flo

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Flo,
    Das Bild sieht gut aus, Durchmesser ca. 20mm und 30mm lang...
    Durchmessen ist schwierig, da sich ggf. erst bei Temperaturbelastung ein ohmscher Widerstand parallel zum C etabliert.
    Also, weg damit, Neuen rein und gut is...
    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sandor
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    31

    Standard

    Hey Du !
    Ich habe auch gerade noch das selbe Problem und hab den Kondensator gewechselt ( kauf dir unbedingt geeignetes Werkzeug ! )

    Hab ihn bei Sausewind gekauf...

    http://www.mza-vertrieb.de/sausewind...&zeichnung_id=

    da ist das Zubehör nach Typen geordnet & wird dann hoffentlich schon passen !

    - Ich selbst erwäge ja schon den Fehler wo anders zu suchen .. aber vielleicht weiß jemand anderes da besser bescheid !

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...wtopic&t=12136

    (mein link zu meinen Fragen )

  15. #15
    Avatar von charlie1978
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    Hi Leute,

    hab das selbe Problem, wie DrHasi.
    Allerdings hat mein SR50 eine elektronische Zündung.
    Hat auch diese einen Kondensator oder was kann die Ursache für das Ausgehen und nicht mehr Sarten können sein?

    Gruß
    charlie

  16. #16
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bei der Elektronik gibbet keinen Kondensator.

    Da sind nur Kerzenstecker / Kerze und Primärspule und Geber wärmeempfindlich wenn sie kaputt sind.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kr 51/2L geht aus wenn sie warm ist
    Von DarthVader007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 22:19
  2. Kr51/1 geht einfach aus (vermutlich zu warm)
    Von Eddi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 20:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.