+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Warnt mich meine Schwalbe bevor der Kolbenklemmer kommt?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard Warnt mich meine Schwalbe bevor der Kolbenklemmer kommt?

    Hallo,

    ich habe mir vor Kurzem eine Schwalbe zugelegt, diverse Verschleiß- und Ersatzteile gekauft und auch mit Hilfe dieses Forums verbaut.
    Meine Schwalbe hat also den Wartungsstau des Vorbesitzers verdaut.
    Da sich meine Zweiraderfahrungen aber bislang nur aufs Fahrrad und dessen Geschwindigkeitsbereich (nicht sportlicher Fahrer) beschränken, wollte ich mal nachfragen, ob sich so ein Kolbenklemmer, wenn er denn irgendwann mal kommen sollte, bemerkbar macht, ehe das Hinterrad blockiert, und ich ohne Schwalbe das Fliegen lerne.

    Gibt es da vorher ein Ruckeln oder ist der Kolben von jetzt auf gleich fest, und der Abflug nur durch Glück zu verhindern?

    Gruß
    Falk

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Klemmer ist die Warnung, der Fresser die Konsequenz.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ich hatte heute wohl einen Kolbenklemmer. Neue Garnitur drauf. Losgefahren. Dummerweise ging es erst den Berg hoch. Nach einem km Klemmer. Sofort Kupplung gezogen. Motor aus. Blockiert hat das Rad aber nicht. Oder nur ganz kurz. Kurz gewartet. Kickstarter betätigt, Motor drehte. Er sprang auch wieder an. Ich fuhr ganz vorsichtig weiter und öffnete ab und zu mal den Startvergaser um dem Motor fetteres Gemisch und damit mehr Öl zu geben. Ich fuhr erst mal bergab und dann noch zwanzig km weiter. Das ging dann ohne weitere Probleme. Natürlich bei äusserst vorsichtiger Fahrweise.

    Abgesehen vom Einfahren sind mir bisher aber kaum Kolbenklemmer begegnet. Einmal mit der frisierten 80er, ca 20 Jahre her. Ist verjährt :-) Und einmal als es den Sichrungsring des Kolbenbolzens zwischen Kolben und Zylinder durchzog.

    Also: Vorsichtig einfahren, nicht tunen und die Sicherungsringe immer richtig einbauen, dann sollte es keine Probleme geben. Und immer schön Zweitaktöl in ausreichender Menge beimischen.

    OK, da fallen mir noch zwei weitere Klemmer/Fresser ein: Einmal Defekt des Nadelkäfigs und einmal als Kind (also auch schon verjährt) die Hercules meines Cousins sauer gefahren. Da streiten wir uns heute noch drüber woran das lag. Meine Meinung: Vergaser zu mager eingestellt ;-)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Rusty_im_tiefflug
    Registriert seit
    12.07.2010
    Ort
    leipzig
    Beiträge
    458

    Standard

    also ein klemmer ist nach meiner erfahrung so:

    du fährst, plötzlich merkst du starken leistungsabfall und hörst wie der motor plötzlich immer schwerer dreht, er wird sogar kurz laut, so als würde er an einem sehr steilen berg gequält.

    das alles läuft gefühlt in einer sekunde ab!

    dann heisst es schnell handeln, sofort kupplung ziehen!

    der motor geht sofort aus, bleibt also mit einem mal stehen.

    dann hälst du an, und lässt alles etwas abkühlen. bei einem klemmer ist der kolben durch starke hitze zu weit ausgedehnt und klemmt im zylinder.

    wenn du dann vorsichtig kickst kann sich der kolben lösen.

    ich hoffe das ist hilfreich.

    auf jeden fall ist vernünftiges und auch wetterabhängiges einfahren wichtig.

    viele grüße, rusty
    http://www.hoodrider.de

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Was passiert denn beim Kolbenfresser? Führt das zwangsläufig zum Sturz oder was muss man da befürchten?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Ort
    Vilsbibiurg
    Beiträge
    275

    Standard

    Naja beim Fresser bleibt dir meist des Hinterrad stehn.
    Entweder du bist schnell mit der Kupplung oder Bekommst die Fuhre auf die schnelle zum Stehn.
    Wenn de nix hinbekommst dann kannst dich auf paar Pflaster einstellen und etliche Kratzer in der Schwalbe.

    Hab vor ner Woche nen Fresser im Dragster (Schwalbe Umbau) gehabt und glück gehabt mich hats ned gelegt aber Pleuel war danach Schrott
    Tuning liegt im Auge des Betrachters ich nenns Rennsport

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ok...also muss man einen Sturz theoretisch nur befürchten wenn man sich grad spritzig in die Kurve knallt.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo,

    wenn ich es richtig verstehe, kündigt die Schwalbe es also durch starken Leistungsverlust an, ehe ich ohne sie weiterfliegen kann.
    Wenn ich dann schnell genug die Kupplung betätige, kann also nichts passieren.
    Und wenn ich immer das richtige Gemisch tanke, der Vergaser ok ist, und ich sie nicht mit zuwenig Gas den Berg hoch quäle, dann ist es ohnehin unwahrscheinlich, daß der Kolbenfresser kommt, richtig?

    Gruß
    Falk

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Ja, immer etwas fetter fahren, das qualmt vielleicht mehr, schützt aberm vor unschönen Uberraschungen. Mein Verkäufer gab mir den Tipp. Beim Kolbenklemmer sofort Kupplung ziehen (Motor wird von Rad getrennt) und Startvergaser ziehen, damit ein fetteres Gemisch eingespritz wird, welches wieder einen Schmierfilm aufbaut.
    mfg
    Albi

  10. #10
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    ....dann ist es ohnehin unwahrscheinlich, daß der Kolbenfresser kommt, richtig?
    Rüchtiiiig! Ist doch eher selten so ein Kolbenklemmer.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Hab vor ner Woche nen Fresser im Dragster (Schwalbe Umbau) gehabt und glück gehabt mich hats ned gelegt aber Pleuel war danach Schrott
    Ach von dir ist die eBay Dragster - Hot Rod Schwalbe
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe bringt mich zum Wahnsinn!
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 04:48
  2. meine rücklichter treiben mich in den wahnsinn
    Von conan2011 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 16:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.