+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: waschbenzin+simme=bullshit?


  1. #1
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard waschbenzin+simme=bullshit?

    Servus an alle Nestler,
    ich hab mir grad die Frage gestellt was passiert wenn man in eine simme waschbenzin einfüllt. Eigentlich ist ja der Motor keine hightec-maschine mit speziellen anforderungen. Würde das funktionieren bzw. hat das schonmal jemand probiert?


    Mfg Max

  2. #2
    Tankentroster Avatar von FalkE
    Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    207

    Standard

    Bereich Technik: Ratschläge zu Simsonfahrzeugen.....

    Warum fragste son Quatsch mit 161 Posts?
    Edit: Sorry für den rauen Ton, ist nicht gegen dich alleine gerichtet, gibts schlimmere hier.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    ist waschbenzin denn so viel billiger als normales benzin, das es sich lohnt dafür nen motor zu riskieren? ..

  4. #4
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    was ist dadran jetzt schlimm. es hätte ja sein können hier gibts Leute die sowas ausprobier haben und bescheid wissen. Ist ein Forum nicht eigentlich zum Austausch von Informationen da? Ich frag mich warum man da hier gleich so runtergemacht wird. Brauchst dir ja meinen geistigen schwachsinn nicht durchlesen wenns dich nicht interessiert. Entschuldigung das ich eine Frage gestellt habe.

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    @kruemel: Hängt glaub von der Abnahmemenge ab. Bei kleinen Mengen lohnt sich das natürlich nicht. Wenn man aber gleich 200L im Fass holt glaub ich schon dass sich das lohnt.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    also so war das nu nich gemeint, ich hab nur überlegt ob es sich lohnen könnte das auszuprobieren weil n neuer motor ja nu nich wirklich günstig kommt .. :wink:

    immer cool bleiben 8) ^^

    Zitat Zitat von biker_max
    @kruemel: Hängt glaub von der Abnahmemenge ab. Bei kleinen Mengen lohnt sich das natürlich nicht. Wenn man aber gleich 200L im Fass holt glaub ich schon dass sich das lohnt.
    naja selbst wenn man das versuchen würde.. könnt ja sein das das möff dann auch gleich n verbrauch von 6-7liter statt 2-3 auf 100km hat und dann wär das kompletter unfug (geistig wie auch wirtschaftlich) :wink:

    dann kann mans doch besser gleich mit sonnenblumenöl versuchen

    [edit by shadowrun] Nächstes mal den EDIT Button benutzen !! [edit ]

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    PCH
    Beiträge
    306

    Standard

    (Beitrag editiert)

    Pures Waschbenzin mit Ölgemisch würde ich nicht verwenden, weil es den Motoranforderungen nicht genügt. (erfordert ZZP-Angleich und bringt Leistungsverlust)

    Früher wurde Benzin gelegentlich aber eher selten mit Waschbenzin gestreckt.
    Eine Streckung mit Kathalyt hat man öfters angetroffen. Du hörst dann aber beim Fahren in bestimmten Drehzahlbereichen ein deutliches Klingeln.
    Rizinus wurde auch teilweise genutzt. Wenn ich mich nicht irre, sogar im Motorsport.

    Ein "Doppelter" Spiritus bindet einen gewissen Anteil Feuchtigkeit im Sprit und ist unbedenklich.

    Und Petroleum in geringen Mengen beimischen? Geht zwar, bringt aber nix.

    Theoretisch könnte man alle brennbaren Flüssigkeiten (auch Verdünnung) fahren, sofern diese selber und ohne Hilfsmittel (Lunten) entflammbar sind und auch "kalt" ein explosives Brenn-Verhalten haben. Sogar hochprozentige Alkohole sind als Treibstoff möglich.
    Jedoch muss die Vergaserbedüsung und der ZZP entsprechend angeglichen werden. ggf erfordert es auch ein anderes Öl-Beimischverhältnis.

    Ein guter Benzinersatz sollte schon deutlich preiswerter zu bekommen sein, als unser Benzin und beim Verbrennen in Motoren annähernd die selbe Energiemenge erzeugen können.

    Gruß Frank

  8. #8
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    also ich hab jetzt von irgendeinem freak erfahren, dass der früher seine mz immer mit einem 50:50 gemisch aus waschbenzin und petroleum gefahren hat. soll außer leichtem leistungsverlust gut funktioniert zu haben.

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja dann mach das doch !!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    leichtem leistungsverlust
    bei der mz schlägt das ja nicht so zu buche, da man immer noch vom fleck kommt.
    aber bei ner simson,... ich seh schon den nächsten beitrag "meine läuft nur noch 45Km/h, ist der motor kaputt?" :wink:

    ich seh den sinn auch nirgends mit waschbenzin fahren zu wollen, ich fand das zeug immer hoffnungslos überteuert!

    mfg
    lebowski

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    mich würds auch interessieren ob und wie es geht und ob man, wenn man wieder normales 1:50 gemisch tankt wieder die volle leistung hat

  12. #12
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Benzin ist nur wegen der KFZ-Steuern so teuer. Benzin ohne Steuern wäre viel billiger als Waschbenzin (oder ist es sogar mit Steuern).

    mfg

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja immer reinkippen , und dann berichten ,
    wir haben ja schon länger nichts zu Lachen gehabt .
    Toll ist auch den Finger in den Kerzenstecker stecken und kicken ,
    wir sind für jeden Erfahrungsbericht dankbar , so können wir was lernen :wink:
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Benzin ist nur wegen der KFZ-Steuern so teuer. Benzin ohne Steuern wäre viel billiger als Waschbenzin (oder ist es sogar mit Steuern).
    Auf Benzin gibts aber nunmal Steuern und daher ist die Diskussion müßig.

    Und wenn man sie unbedingt führen will, empfehle ich den ensprechenden Endlos-Thread im Smalltalk.

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Lowrider
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    279

    Standard

    @ deutz: hast du das schon mal ausprobiert? ich schon, nicht mit dem finger im stecker aber am. danach biste wach und weißt was man lieber nicht tun sollte

    und an alle die es ausprobieren wollen mit anderen kraftstoffen, erkundigt euch bitte erst irgendwo im internet, glaubt mir ihr seit nicht die 1. und nehmt nciht gleich den besten motor dafür.


    mfg

    Simon

  16. #16
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man mit Waschbenzin fahren?
    Von Matthes2k3 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 12:20
  2. Waschbenzin
    Von schrauberwelt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.