+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Weg des Stroms von der Lichtmaschine zur Batterie


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard Weg des Stroms von der Lichtmaschine zur Batterie

    Hallo zusammen,

    habe meine Simson S51 heute aus der Werkstatt abgeholt. Mein Motor wurde neu gelagert.
    Bei der glegenheit habe ich auch mein Problem angesprochen das die Batterie bei der Fahrt nicht richtig geladen wird.

    Nun wurde mir die Funktion erklärt und das es für mich selber kein Problem sei, selber das ganze wieder in gang zu bringen.

    Laut aussage des Schraubers, liegt der Fehler auf irgendwo auf dem Weg von der Lichtmaschine zur Batterie (Kabel irgendwo unter der Isolierung verschmort).

    Würde jetzt gerne den ganzen weg erneuern.

    - Neue Ladeanlage ans Zündschloss und neue Sicherungsdose einbauen
    - Lichspule und Batterie mit Sicherungsdose neu verkabeln
    - Ladeanlage mit Sicherungsdose neu verkabeln

    Sollte es doch dann eigentlich gewesen sein, oder?

    Vielen Dank für eure Hilfe.

    Gruß

    Dennis

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Hallo Dennis,

    S51 ist als Bezeichnung Deiner Zwiebacksäge leider nicht hinreichend genau genug, um Deine Frage zu beantworten.
    Da gibt es eine ganze Reihe von "Derivaten" der S51, die sich u.a. auch bei den Komponenten der elektrischen Anlage unterscheiden.
    Besser als das BUCH von Erhard Werner "Simson Ratgeber S50, S51,..." könnte der genau zu Deinem Modell passende Schaltplan vom net-harry (Homepage Familie Moser) helfen.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Dennis1982
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Wülfrath
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Zschopower,

    ist ne S51 B.

    Den Schaltplan habe ich schon bei net-harry gefunden.

    So wie ich es geschildert habe, habe ich den Schaltplan hoffentlich richtig verstanden, oder?

    Gruß

    Dennis

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Prüfe doch erst einmal, ob am Sicherungshalter Klemme 59a, Kabel ge/rt, bei laufendem Motor und ausgeschaltetem Licht und Bremslicht überhaupt Ausreichend Ppannung anliegt. Eine 5W Prüflampe sollte gut leuchten.
    Dito bei gelegter und intakter Sicherung an Klemme 59a, Kabel gn.
    Dito ohne eingebaute Batterie hinter der Ladeanlage am Sicherungshalter Klemme 30, Kabel rt.
    Dito am Batterie-Plus-Kabel rt/gn.
    Alle Prüfungen nach Masse.

    Gut's Nächtle wünscht

    Peter

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.018

    Standard

    Wenn das Grundplattenkabel angeschmort sein sollte, brauchst du ein neues. Anderseits gibt es dort das Problem, das der Kabelbaum am Kettenritzel vorbeigeführt wird und an der Stelle reichlich Öl und Fett die Isolierung mürbe machen. Bei der Gelegenheit kannst du auch eine ordentliche Masse mit einziehen. Der Sicherungshalter ist auch so eine Krankheit, es gibt bessere für den Zweck. ich habe mich mit einer Flachsicherung beholfen, nebst dazugehörigen Halter. Die gibt es bis 3A runter. Geh mal beim Boschdienst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie und Lichtmaschine???
    Von cool.magnum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 10:00
  2. Kein Strom zum Batterie laden :( lichtmaschine kaputt??
    Von Hidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 00:29
  3. Geht die Lichtmaschine ohne Batterie kaputt?
    Von _Fabian_ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 20:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.