+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ich weiss nicht mehr weiter


  1. #1

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard ich weiss nicht mehr weiter

    hallo erstmal!Ich möchte nicht nerven und ich habe ganz bestimmt schon viel in diesem Forum gelesen,aber jetzt bin ich mit meinem latein zu ende.Unsere schwalbe ging immer nach ca 10 Kilometern aus und sprang wenn sie abgekühlt war immer wieder an.Nach viel lesen und rat einholen haben wir dann heute endlich eine neue zündspule eingebaut schwalbe springt prima an , aber nach ca800 metern heult der motor auf und geht aus.Ich weiss nicht was kann das jetzt sein?Ich bin am verzweifeln.gibt es vielleicht jemanden in der nähe von hessisch lichtenau an den ich mich wenden kann?Bitte nicht böse sein wenn ich hier mit solch fragen komme.mfg die simsonsklavin

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    Meeenz
    Beiträge
    232

    Standard

    hi das kenn ich, wenn der Motor aufheult bevor er ausgeht schreit er sozusagen nach Sprit!! Benzindeckel unbedingt das Loch freimachen! Dann Benzinhahn checken, reinigen, Tank checken reinigen, Vergaser checken reinigen....

    have fun :)

  3. #3

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard also doch noch hoffnung

    Danke für eine so schnelle antwort , das macht mut , zumindest mir .werde dann mal wieder den sonntag mit der schwalbe verbringen aber nichts will ich mehr als das sie wieder läuft also so richtig .na und spass werde ich haben ,in meiner scheune steht noch ein star der wartet auch schon auf mich und will bestimmt mal wieder mit der schwalbe zusammen nen tour machen.au man ich hab noch viel zu tun .aber morgen erstmal zusehen das die schwalbe ordentlich sprit kriegt!!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    hi sklave,
    warum hast du es nach soviel lesen und rat einholen nicht zunächst die preiswerten dinge getauscht. kerze, stecker, kabel, kondensator und unterbrecher. ich wette, das problem ist immer noch nicht weg.

    dein momentanes problem hat aber scheinbar nix damit zu tun. hört sich wirklich nach zu wenig sprit an, der benzinstand im gaser verringert sich, dadurch ändert sich deine leerlaufdrehzahl.

    gruß aus kiel

  5. #5

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard schwalbe lebt !!!!!!!!!

    Endlich es ist geschafft.Jetzt fliegt sie wieder!Es war die Zündspule,und das Spritproblem hatten wir sehr schnell hin bekommen.Haben eine ausgiebige Tour gemacht und alles lief bestens.Natürlich hat mich dieser Erfolg gleich beflügelt den alten Star aus der Scheune zu holen und ich habs geschafftt das er wieder anspringt er nimmt aber kein Gas aber ich denke das ich dank eurer Hilfe auch das hinkriege.Deshalb jetzt hier nochmal ein riesiges DANKESCHÖN an euch alle
    für die hilfreichen Tipps und den ein oder anderen mutmachenden Satz.Ganz liebe
    und total glückliche Grüße von der Simsonsklavin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Weiss nicht mehr weiter...
    Von Fabi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 22:04
  2. weiss nicht mehr weiter..
    Von Rossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.05.2003, 09:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.