+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: Weißer Qual, Hilfe!


  1. #17
    Tankentroster Avatar von schwalbenjonny
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    233

    Standard

    Moinsen,
    mene simme hat auch ma ne zeitlang derbst gequalmt(wegen benzinpreis uralten 1:25 sprit aus opas rasenmäher getankt...war auchn hingucker, nicht immer nur schneller , jungs qualm!!!das ist bald mode

    hast du ma de zylle deckel aufgehabt??dann guckst du ob da viel schmodder öl drinhängt, wenn ja simmerringe und dichtung checken!wie alt sind denn etwa deine simmerringe, sowie ich weiß werden die porös!!???(

    bis denne

  2. #18
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Original von schwalbenjonny:
    sowie ich weiß werden die porös!!???(
    RICHTIG!!!! Und spätestens dann sollte man sie mal wechseln... !

    Ich hab ja nun schon so manchen Motor aufgehabt, man soll ja nicht glauben wieviele heute noch mit den Simmeringen aus Pneumant-Produktion unterwegs sind... , und sich dann wundern wenn die Karre wie Hulle qualmt... !

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss vom kleinen bösen Mann

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hi Simmi_Martin,

    das ist doch kein Problem. Zuerst sollte man wissen, wo die alle versteckt sind. Wenn du eine s51 oder ne /2er besitzt ist das kein großer Akt. Dort sitzen die Ringe hinter der Grundplatte, hinter dem Ritzel, wo die Kette drauf sitzt, also neben dem Polrad, hinter dem Ritzel auf der Kupplungsseite und dann noch im Kupplungsdeckel. Wenn du ne /1er oder ne s50 hast mit nen alten Motor, dann darfst du den kompletten Motor spalten. Wenn du nun alles Simmerringe frei hast, schraubst du eine Schraube in das Ding, damit du ihn daran rausziehen kannst. Das machst du mit allen Simmerringen so. Dann kannst du ach gleich mal ein bisschen putzen und die ganzen verklebten Ölreste entfernen. Nun nimmste die neuen Simmerringe und fettest die leicht am Rand ein, damit sie leichter reinrutschen. (Nicht vergessen, die Größen von den alten, mit denen von den neuen zu vergleichen) Dann setzt du den richtigen Simmerring gerade in die Öffnung, wo der alte drinnen war und drückst ihn dann gleichmäßig rein.Wenn der erstmal gerade sitzt, kannste ihn mit ein paar Hammerschlägen ( dafür brauch man z,B, eine Knarrenverlängerung) gleichmäßig reinschlagen, bis er bündig abschließt. Dann bauste alles wieder schön zusammen und freust dich dann.
    Iss also kein Ding. Du schaffst das schon.

    Gruß Muetze

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Die Qual der Wahl...
    Von Simer_Nick im Forum Smalltalk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 08:36
  2. Qual der wahl bei der Zündkerze
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 00:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.