+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: weisswandreifen ?!


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    hat irgendein simson mokick je weisswandreifen gehabt ?
    habe gerade irgendwo im netz gelesen, das das zumindest auf den sperber zutreffen sollte...?!?

    thesoph

  2. #2
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    nö. kann mir nicht vorstellen, das es das je für die simsons gegebn haben soll im einzigen real existierenden sozialistischen staat auf deutschen boden!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wenn nicht früher, dann gibt es heute Weißwandreifen in der passenden Größe?! Ich sah mal im TV ein Duo mit Weißwandreifen, konnte aber nicht erkennen, ob es nur weiße Ringe auf normalen Reifen oder tatsächlich Weißwandreifen gewesen sind.

    Gruß Al

  4. #4
    Moderator Simsonfreund
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    1.568

    Standard

    tatsächliche weißwandreifen kann ich mir nicht vorstellen. werden schon bloß ringe sein.

    mfg

    ps: heute gibts--für die entsprechende kohle--alles.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    nenau! Geld = Reifen!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Weißwandreifen in der DDR ?
    Für solch einen Schmus hatten die doch gar keine Zeit und Geld.
    Solchen Firlefanz brauchten die da gar nicht. Die waren in den Reifenfabriken voll damit beschäftigt überhaupt Reifen in ausreichender Zahl für den "planmäßigen Aufbau des Sozialismus in der Deutschen Demokratischen Republik" zur Verfügung zu stellen. Auf solche Feinheiten hat man da keinen Wert gelegt.

    Aber trotzdem meinen Respekt, was das kleine Land so auf die Beine gestellt hat. Die haben fast ja alles selber hergestellt. PKWs, LKWs, verschiedenste klasse Motorräder (und -roller :) ) Reifen, Schwer- und Leichtindustrie, Elektroindustrie und, und, und ...
    Das war tatsächlich eine starke Industrie-Nation trotz der beschänkten Möglichkeiten. Nur die Bolschwisten habens mit Korruption, Plan- Vettern- und Mißwirtschaft versaut.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    Die hatten ja auch ein eignenes Ministerium für Alltagsmode, soweit ich wissen tue...

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Schitzu:
    Die hatten ja auch ein eignenes Ministerium für Alltagsmode, soweit ich wissen tue...
    Also ich seh keins...
    >> http://www.meine-notizen.de/wiki/ddr.pl?Ministerien


    MfG
    Ralf, der es da mit Dieter Nuhr hält. ("Wenn man keine Ahnung hat, ...)

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    @Prof
    Ich will keine falschen Tatsachen verbreiten, aber ch hab da einen Bericht auf Phönix gesehen und behaupte das deswegen. Die sollen den Staat vor westlichem Einfluss in der Mode bewahrt haben...

    MfG

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2003
    Ort
    Freising
    Beiträge
    87

    Standard

    Der ganzen Diskussion wiedersprechen zwei wichtige Punkte:
    1. Es ist feststellbar, dass gerade in den 50er und 60er Jahren sich der Osten stilistisch im Bereich der Automobilbranche und der Architektur an der damaligen Mode des Westen orientierte. Siehe frühe Generation des Trabanten und des Wartburgs.
    2. Das Ministerium für Alltagsmode hatte darauf zu achten, dass sich kein Markenkult wie im Westen entwickelte, der als unterschwellige Opposition gedeutet wurde. Hirrunter fiehlen solche Dinge wie Jeans und Klamotten mit deutlichen Markensymbolen, die dem Wunsch der Klassengleichheit wiedersprachen.
    Vielleicht sollte man bei diesen Diskussionen auch beachten, dass gerade die Staatsführung keinen Hehl aus ihrer Sympathie für Westprodukte machte. Honecker fuhr nicht mit einem gepanzerten Trabanten oder Wartburg. ER zog einen gepanzerten Volvo vor... Und wenn ihr euch schon über das Design und den Luxus der DDR auslast, wo steht dann die Schwalbe? Ist sie etwa auch ein Beispiel für die Materialknappheit und das nicht vorhandene Design?

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    Ich sag ja nichts gegen die DDR, ich finde die DDR für das beste Beispiel für einen Staat, der von Null auf 99(von 100) katapultiert ist! Und SIMSON ist ein Teil davon! Aber stellt mich jetzt bitte nicht als Assi oder so ins Regal.

    MfG
    Schitzu

  12. #12
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von Schitzu:
    Ich sag ja nichts gegen die DDR, ich finde die DDR für das beste Beispiel für einen Staat, der von Null auf 99(von 100) katapultiert ist! Und SIMSON ist ein Teil davon!
    Naaaaaja... Da hat aber doch einer die rosarote Brille auf, wie ich finde. In den westlichen Besatzungszonen ging der Aufbau um einiges flotter vonstatten, wenn auch zugegebenermaßen unter besseren Voraussetzungen.

    Von daher würd ich "dem Osten" niemals ne 99%ige Erfolgsquote zubilligen. Es ist doch einiges schief gelaufen, was im Endeffekt zum bekannten Lauf der Geschichte geführt hat.

    MfG
    Ralf

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2003
    Ort
    Freising
    Beiträge
    87

    Standard

    Trotzdem haben sie das beste Moped gebaut.Gibt ihnen wohl dann doch ne 99% Erfolgssteigerung... Eigentlich sollten wir hier Politik wohl besser raushalten. Ging hier doch um Weißwandreifen, oder liege ich da falsch?!

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ach, wir hatten hier schon sehr schöne politische Threads, die auch ziemlich kontrovers waren... Is ne Sache, die im Nest nich missen möchte.

    MfG
    Ralf

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.08.2003
    Ort
    Freising
    Beiträge
    87

    Standard

    Vielleicht sollte man trotzdem nicht vergessen, in welchem Teil unserr Republik Simson hergestellt wurde. Gibt es etwa ein vergleichbares Westprodukt?

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    340

    Standard

    Dann könnte man doch ganz einfach einen weißen Ring drauf malen!
    FeRtIg!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weisswandreifen???????
    Von stroffi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 05:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.