+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Welche Batterie???


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo, ich bin seit gestern Besitzer meiner ersten Schwalbe. Leider hat sie keine Blinker und auch keine Batterie. Die Blinker habe ich mir schon besorgt, da kann man ja wohl auch nicht soviel falsch machen aber wo bekomme ich eine Batterie her und welche Leistungsdaten sollte diese haben?

  2. #2
    Ulf
    Ulf ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    48691 vreden
    Beiträge
    120

    Standard

    hallo,
    du solltest zunächst mal dein profil vollständig ausfüllen, denn daraus kann man dann ersehen was für eine schwalbe du genau hast(KR51/1, KR51/2). und dann kann dir auch jemand sagen, was für eine batterie du brauchst!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi,

    da gehört eine Bleibatterie 6V 4,5Ah rein. Die bekommst du z.B. bei Simson-Teilehändlern (z.B. unter "Händler" links in der Leiste). Wenn du sie dort im Versand bestellst, bekommst du sie trocken (also ohne Säurefüllung) zugeschickt und musst sie dann noch auffüllen oder auffüllen lassen (Tankstelle, Werkstatt o.ä.).

    Möglicherweise bekommst du auch eine passende bei irgendeinem Motorrad- oder Mopedhändler. Du musst halt schauen, dass sie von den Maßen her passt (bevor das Forum abgestürzt ist, gab's mal einen Beitrag, in dem die maximal möglichen Abmessungen standen). Falls bis heute Abend niemand sonst die Maße postet, messe ich zu Hause mal nach, was reinpasst.

    Eine Alternative wäre noch, statt der normalen Bleibatterie einen Bleigel- (oder auch "DryFit"-) Akku reinzubauen. Die sind eine Ecke teurer als normale Bleibatterien, aber dafür definitiv wartungsfrei und auslaufsicher (kein Rost durch Batteriesäure, keine "aufblühenden" Anschlussklemmen). Bleigel-Akkus bekommt man z.B. bei Conrad unter der Bezeichnung "DriFit".

    So long,

    Izzy.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.05.2003
    Beiträge
    20

    Standard

    Also es ist eine KR51/2 E BJ.1985

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hallo!

    Du brauchst den typ 6N4B 2A-3


    MfG

  6. #6
    Ulf
    Ulf ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    48691 vreden
    Beiträge
    120

    Standard

    tschuldigung. stimmt ja, in den schwalben sind die batterien immer gleich. also wie oben bereits gesagt: 6N4B 2A-3

    P.S.: profil ausfüllen wäre trotzdem hilfreich!

  7. #7

    Registriert seit
    19.05.2003
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    meine Schwalbe KR51/1 braucht ebenfalls eine neue Batterie.
    Jetzt sehe ich auf einem Händlerlink als Batterietyp 6V4AH als Batterietyp.
    Original ist 6V 4,5 AH. Geht also auch 4AH????

    Wer kann helfen??

    gruß wamPir

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2003
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Zahnmedizin,

    willkommen im Schwalbennest!

    Kameradschaftliche, Fliegergrüße

    aus Magdeburg.

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    In die KR 51/2 passt auch eine 6N6 3B1 die hat 6 AH und mehr AH kann nicht schaden ich hab die seit 4 Jahren drin !

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, eine 4 Ah-Batterie geht auch.

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    275

    Standard

    Hat schon jemand Erfahrung mit den Dryfit von Conrad? Lohnt sich die Mehrausgabe?

    Gruß, Jabber

  12. #12
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Also Akkus wür ich bei Conrad nicht unbedingt kaufen. Conrad ist da doch etwas teuer. Such dir lieber einen günstigen Onlineshop im Inet. z.B.: Reichelt, o.ä. Zu den Dryfits kann ich Dir nix sagen weil mir da das Geld leidgetan hätte. Ich habe den LC-R064R2P, der hat 6V 4,2Ah und kostet so um die 14€. Hab bis jetzt keine Probleme gehabt. Das Moped stand im Winter nicht in einem beheizten Raum also a****kalt und im Frühjahr ging der Blinker immer noch.

    MfG Tilman

    P.S.: Diesen Akku gibts hier: www.akku-mann.de oder hier: www.hottmeyer.de oder einfach bei Google suchen.

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.05.2003
    Beiträge
    65

    Standard

    hallo nochmal!

    vieleicht hast du einen louis händler in deiner nähe. habe mir dort eine neue 6V-4Ah von der firma saito gekauft. die batterie hat im test gut abgeschnitten und kostet 7.50€ ohne pfand und säure. säure kostet nur ein paar cent.

    MfG


    P.S. wenn ich sehe, wieviele idioten bei ebay für ne einfache schwalben batterie 30€ blechen, oder für eine abe 60€ steigern weis ich nicht, ob ich lachen, heulen oder auch verkaufen sollte!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Batterie in KR 51/1 (S) ??
    Von schwalbe-nigges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 13:09
  2. welche batterie?
    Von dolorian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 08:24
  3. Welche Batterie?
    Von Chuckwallass im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 20:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.