+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welche Bremsklötze könnt ihr empfehlen?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Frage Welche Bremsklötze könnt ihr empfehlen?

    Hallo Leute, ich fang an meine Kleine (KR 51/1 S Bj. 70) Frühlingsfrisch zu machen. Allerdings fehlen da ein paar wichtige Teile. Meine Frage zum einen welche Bremsklötze würdet ihr empfehlen? Es gibt bei AKF so viel Auswahl und ich möchte sicher gehen das wenn ich bremse die Kleine auch steht ! Ich glaub das wär nicht schlecht Hab im letzten Jahr schon ein Zusammentreffen gehabt da die Bremsen versagt haben! Habt ihr schon welche verbaut, wenn ja wie sind eure Erfahrungen und welche eignen sich am Besten?
    Liebe Grüße aus dem Pott!
    Polente

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Hallo Polente,
    Hast du deine Bremsen auf Scheibenbremsen umgerüstet, oder warum sprichst du von Bremsklötzen?
    Die Bremsbeläge inkl Halterung heißen Bremsbacken bei Trommelbremsen.

    Du kannst eigentlich alles verbauen, was angeboten wird. Die Beläge sind vergleichsweise wesentlich weicher als die alten Asbest-DDR-Beläge, bremsen aber gut. Die Bremswirkung ist auch immer von der auflaufenden Bremsbacke abhängig, diese nimmt 3/4 der Bremskraft auf. Ich habe allerdings gut Erfahrungen mit den Sportbremsbacken gemacht, welche du überall im Netz findest. Diese haben geschlitzte Bremsbeläge und verhindern somit das Festbrennen von Ablagerungen und Bremstaub. Der Dreck wird dadurch besser abtransportiert und verlängert so dauerhaft die Bremswirkung.

    Gruß
    Matti

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Von den "Sportbremsbacken" hört man eher das diese nicht so gut sind. Selber hab ich da noch keine Erfahrung gemacht.

    Empfehlenswert ist es wie bei allen Simson Ersatzteilen, die teuersten zu nehmen. In deinem Fall Bremsbacken der Firma EBC. Habe ich selber und kann nur sagen, die taugen wirklich.

    Solltest du noch an DDR Beläge kommen, ist das für die Bremswirkung immer noch das Beste. Ich will nichts falsches sagen, denke aber man müsste dann die roten nehmen.
    Dabei ist natürlich der gesundheitliche Aspekt nicht zu vernachlässigen. Also wenn du Beläge mit Abest verbauen solltest, nicht die Nase in den Staub halten beim arbeiten!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Standard

    Erst einmal danke würde die schnelle Antwort und die guten Ratschläge. Bringt mich echt weiter.
    Zitat Zitat von micha_ge Beitrag anzeigen
    Dabei ist natürlich der gesundheitliche Aspekt nicht zu vernachlässigen. Also wenn du Beläge mit Abest verbauen solltest, nicht die Nase in den Staub halten beim arbeiten!
    Ich werde darauf Acht geben das ich beim Bremsen mit dem Kopf oben bleibe

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von bseQ
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Bernau
    Beiträge
    77

    Standard

    Darum geht es nicht.
    Es gibt auch Leute, die die Bremsbeläge mit Schleifpapier wieder anrauhen...
    Lieber mit Bremsenreiniger ran!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Standard

    achsooo Danke für den Tip werde diesen berücksichtigen.
    Was haltet ihr denn von denen hier?
    https://www.akf-beta.de/bremsbacke-s...der-mz/a-3434/

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    138

    Standard

    Nur in den grauen alten DDR backen ist asbest, die roten haben schon keinen mehr drin !
    Da meine Signatur gelöscht wurde habe ich keine...

  8. #8
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    Die sind nicht für ne Simson sondern für MZ.
    -passend für folgende Modelle: ETZ/TS 125,150 ES/ETS 125/1, 150/1
    Ansonsten bremst in der hinteren Trommel alles gut, was nicht gerade der letzte Billigmist ist. Vorne sieht das anders aus. Mit EBC macht man da jedenfalls nichts falsch.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von Polente
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Herten
    Beiträge
    52

    Standard

    jo danke für den Hinweis. hab ich gar nicht gesehen! :) Werde darauf achten!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welchen Kabelbaum könnt Ihr empfehlen ? (KR51/2)
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 20:07
  2. Welche Bremsklötze und wo? Will erste Qualität!
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 23:30
  3. Welche Bücher könnt ihr empfehlen?
    Von Phobos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2004, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.