+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Welche Dämpfer hat der SR4-4?


  1. #1
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard Welche Dämpfer hat der SR4-4?

    Mein Habicht ist nun schon wieder Verkehrssicher, jetzt hab ich nur noch ein Problem, dass er extrem hoch ist und sich somit auch nicht so schön fährt.
    Er hatte vorne und hinten 350er Dämpfer drin.
    Die Schwinge vorne stand dadurch nicht halbwegs waagerecht sondern ca. 25° nach unten geneigt. desweiteren war am Ständer auch eine interessante Konstruktion die ca. 2 cm länger ist als der Schwalbe Ständer.
    Nun habe ich mal bei meinem Star nachgemessen: der hat vorne und hinten 300er Dämpfer drin, wobei hinten an der Schwinge ein ca. 50mm hoher "Block" ist. (der richtige Name fällt mir grad nicht ein). Was ja dann auch wieder 350mm ergibt, denn mein Habicht hat diese Blöcke nicht. Falsche Schwinge?

    Nun habe ich einfach vorne 300er Dämpfer und einen Schwalbe Ständer angebaut. Auf dem Ständer steht er gut, der Scheinwerfer ist auch richtig einstellbar (mit den anderern Dämpfern hatte der trotz maximal reingedrehter Einstellschraube nur den Himmel angeleuchtet).

    Jetzt fährt er sich auch wieder schön, deshalb denke ich, dass das jetzt so Stimmt, ich brauche nur noch eine Bestätigung.

    Der "Tuning" Ständer:


    Den linken habe ich angebaut:


    Auf dem Bild erkennt mans halbwegs wie hoch der vorne war (ist aber schon älter, ohne Blinker, Spitztüte,...):

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Hallo,
    ich hatte mich auch etwas gewundert über die vorderen Dämpfer und den Ständer aber nie nachgemessen. Richtig sind hydraulische, vorne 310 mm, hinten 340 mm.

    Wenn du Lust hat, mach mal n aktuelles Foto und schick es mir oder poste es hier . Schön das der Vogel wieder läuft !

    Gruß, Theresa

  3. #3
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Danke,
    wenn ich mal daran denke bevor es Dunkel ist mach ich ein paar Bilder.

    Ein Problem habe ich noch: die Farbe, alle Teile sind überlackiert also bekomm ich kein anständiges Muster mehr hin und einen vergleichbaren Farbton von heutigen Autos solls ja auch nicht geben.
    Und wenn ich den "neuen" Lack nun runterschleife, dann verfälscht das ja auch den Farbton.
    Hat noch einer irgend ein preiswertes Habichtteil dass noch den original Lack hat?

    Na, was macht dein SL1?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, deine Stoßdämpfer sind ganz offensichtlich die falschen, weil zu lang. Wahrscheinlich nicht von Simson.
    Wenn deine Schwinge solche "Aufnahmeböckchen" dran hat, dann könnte sie eventuell vom Star oder dem alten Spatz sein. Die hatten sowas.

  5. #5
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Mein Star hat die Aufnahmeblöcke, der Habicht nicht.
    Die hinteren Dämpfer scheinen original zu sein, vorne waren die gleichen drin.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Dämpfer vorne sind original kürzer. Hat aber Thesoph schon geschieben.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    So,
    nun ein paar Bildchen:

    Vorher:



    Nacher:







    Der Kennzeichenhalter:





    Und der Tankdeckel mit Benzintropfen-auffang-ring.



    Das ist alles gemacht worden:
    Sitzbank, Vorderrad, neue Reifen vorne und hinten, Chrom-Schalter,
    Auspuff mit Spitztüte, Blinker, Parkleuchte, Sitzbank und Lenkerschloss, Tacho, Tachowelle, Tank löten, Tankdeckel, Benzintropfen-auffang-ring, Dämpfer vorne, Unterbrecher, Kondensator, Kerze, Kerzenstecker, gesamte Elektrik prüfen, Batterie, Ölwechsel natürlich als erstes, mehr fällt mir jetzt nicht ein.


    Sorry an die Modemuser

    Achso, Höchstgeschwindigkeit 75 km/h, aber erst nachdem er vorsichtig wieder ans Fahren gewöhnt wurde.

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von thesoph
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Berlin-Karlshorst
    Beiträge
    976

    Standard

    Freu ich mich ja das der Vogel wieder rennt....
    ...75km/h... tut schon n bißchen weh, den verkauft zu haben
    aber dafür komm ich jetzt ohne übermäßige Akrobatik wieder in den Keller
    mmh

    Also ich bin für nen fairen V-max-Vergleich irgendwann im März oder so, einverstanden ? Ich hab nen Digitaltacho am Sperber, dann werden wirs ja sehen. :wink:

    PS: schön, das du keine Löcher für das Kennzeichen ins jungfräuliche Blech gebohrt hast.


    Gruß, Theresa

  9. #9
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    Ach nee, lieber kein Vergleich , wer weiß, was ein richtiger Tacho anzeigt .

    Ne Quatsch, können wir gerne mal machen.

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Die Kennzeichen-Konstruktion sieht sehr interessant aus.. vielen Dank für die Idee

    Ich hoffe meiner steht auch irgendwann mal wieder auf eigenen Beinen... aber das arme Geld

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    @spohr
    Was ist das für ein rotes Auto im Hintergrund?
    Lada Nova?

  12. #12
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Hi.
    Schöne Arbeit mit dem Sperber...witzig mit dem Tankschwamm, aber wirklich nötig? :)
    Was ist das eigentlich für eine Motorkombination für den Sperber?
    Lüfterkühlungen wurden doch nicht bei den Sperbermotorren verbaut...?!
    Habe ich da etws nicht mitbekommen?
    Wenn ich mich nicht irre, hatte der Sperber doch auch einen speziellen Zylinder und eckigen Zylinderkopf.
    Sollte es eine Version mit Lüfterkühlung geben, für die ich rechts nicht diesen blöden Zwischenrahmen erneuern müsste.. Würde ich eher auf den Luftgekühlten umbauen....

    Wenn ich nur endllich mal wieder Zeit und Platz hätte, um richtig gemütlich schrauben zu können.. :cry: :cry: :cry:

  13. #13
    Flugschüler Avatar von simson-spohr
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    477

    Standard

    @Elion Kannst mir die Idee gerne klauen

    @Starfliter Das rote Auto ist ein Wartburg 353.

    @Icehand Das ist ein Habicht. Der hat das Sperbergeriebe mit 4 Gängen aber den Schwalbe Zylinder mit Gebläse.
    Der SR4-3 ist der Sperber, beim Sperber kannst du den rechten Deckel vom S50 nehmen, den orginalen Deckel kannst du mir geben

    Ja, der Tankschwamm muss , hat ja sonst (fast) keiner.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dämpfer warten
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 19:57
  2. Duo Dämpfer
    Von Alfred im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 19:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.