+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Welche Düsen bei KR 51/2 L mit BVF 16N1-5 Vergaser?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard Welche Düsen bei KR 51/2 L mit BVF 16N1-5 Vergaser?

    Einen schönen guten Abend in die Runde. Mein Name ist Till und fahre seit August 2015 eine KR 51/2 L.
    Sie läuft im Grunde genommen ordentlich, dennoch versuche ich meine mangelhaften Kenntnisse durch furchtloses Draufloswerkeln wettzumachen. Dabei sind mir das Erhard Werner Buch und dieses Forum stets eine große Hilfe gewesen.

    Ich habe mir vorhin den Vergaser zur Reinigung vorgenommen (nachdem vorher schon der Tank vom Rost befreit wurde) und dabei festgestellt, dass in meiner KR 51/2 L ein BVF 16N1-5 anstelle eines 16N1-12 seine Dienste verrichtet, warum auch immer… Hier las ich, dass dies nicht unbedingt ein Problem darstellt.

    Bei dem von mir geplanten Düsenwechsel stellt sich nun aber die Frage, welche ich nehmen sollte.

    Die verbaute Hauptdüse trägt die Bezeichnung BVF 12 (?). Die Leerlaufdüse, die überdies abgebrochen ist, trägt die Bezeichnung BVF 40. Die Starterdüse hab ich noch nicht rausbekommen, sodass ich hier die genaue Kennung derzeit nicht weiß.
    Eine Hauptdüse mit der Kennung „BVF 12“ finde ich nicht im online Teilehandel. Könnt ihr mir hier einen passenden Ersatz empfehlen? Ist die Düsenabstimmung so überhaupt sinnvoll? Die Schwalbe läuft wie gesagt zufriedenstellend, allerdings ist die Zündkerze nass und die 65 km/h werden nur knapp erreicht, falls diese beiden Dinge von Interesse sein sollten…

    Anbei noch zwei Bilder des Vergasers und der Hauptdüse.

    Herzlichen Dank vorab!
    Till
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Till
    und willkommen im Nest.

    Zunächst einmal; in die /2 Schwalbe gehört entweder der BVF16 N1-12 oder N3-1. Eine Alternative ist noch der Bing 17/15/1104.
    Mit dem N1-5 lief das Moped dank der 72er (nicht 12) Hauptdüse,
    zumindest was das Tempo (knapp 65 km/h) angeht, akzeptabel.
    Die 40er Leerlaufdüse gehört zwar in den N1-5, ist aber für die /2 zu groß.
    Diese große Düse ist wahrscheinlich auch der Grund für die nasse Kerze.
    Beim betreiben des Fahrzeuges in dieser Konfiguration verstößt Du,
    aufgrund veränderter Abgaswerte, möglicherweise gegen die StVZO.

    Meine Empfehlung; besorg Dir einen passenden (richtigen) Vergaser,
    bestücke den mit den richtigen Düsengrößen
    (HD 67, LLD 35 beim N1-12, HD 70, LLD 35 beim N3-1),
    stell den Vergaser zweimal ein (vorher Grund und warmgefahren fein)
    und hab Spass...
    Tipps zum einstellen findest Du z.B. hier im nesteigenen Wiki:
    http://www.schwalbennest.de/simson/w...title=Vergaser

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Besten Dank für die schnelle Rückmeldung und die Auflösung bzgl der Hauptdüse :-)

    Die Kosten für die Neuanschaffung eines passenden Vergasers wären nicht das Problem, solange sie auch damit nach wie vor so gut anspringt und nicht an km/h verliert. Eine trockene Zündkerze wäre natürlich auch von Vorteil!
    Ob Bing oder BVF müsste ich erst mal in Ruhe recherchieren...

    Eine geruhsame Nacht!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    vergiss das mit dem Bing für die Schwalbe mal ganz schnell wieder. Das geht nicht legal.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    Hallo,

    man kann schon den Bing legal in eine KR51/2 einbauen. Man muss eben nur einmal zum TÜV, DEKRA, o.ä. und den neuen Vergaser in die Papiere eintragen lassen. Die nötige Bescheinigung liegt bei jedem neuen Bing dabei.

    Grüße,
    Max

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Guten Morgen,
    Dankeschön auch an Woody und Rossi. Ich habe mich nun entschieden, originalgetreu zu bleiben und einen 16N1-12 Vergaser einzusetzen.

    Viele Grüße aus Mainz
    Till

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    Dann viel Spaß beim Einbauen und anschließenden Fahren. Ich war damals von meinem Bing begeistert. Aber ich bin sicher du bekommst es auch mit dem 16N1-12 hin. ;-)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von Woody Beitrag anzeigen
    Hallo,

    man kann schon den Bing legal in eine KR51/2 einbauen. Man muss eben nur einmal zum TÜV, DEKRA, o.ä. und den neuen Vergaser in die Papiere eintragen lassen. Die nötige Bescheinigung liegt bei jedem neuen Bing dabei.

    Grüße,
    Max
    Nö, das geht nicht, die gilt nur für SR50/1 und S51/1.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    57

    Standard

    Ja gut, ich habe nochmal nachgeschaut. Die KR51/2 ist in der Bescheinigung leider nicht aufgeführt. Allerdings hält einen ja niemand von einer Einzelabnahme ab. Wenn man einen halbwegs kooperativen TÜV-MItarbeiter hat und dem verklickert, dass dort die gleichen Motoren im Einsatz sind, sollte es da auch keine großen Kosten (30-40 €) oder Probleme geben.

    Grüße

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tille 51/2L
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    71

    Standard

    Noch mal eine kurze Nachfrage: Sollte ich auch so ein "Düsenset für die Feinabstimmung" kaufen (http://bit.ly/1RQLcS2) oder genügt der Standardsatz (http://bit.ly/1Sr41p9)?

    Besten Dank!!
    Geändert von Tille 51/2L (01.04.2016 um 11:02 Uhr)

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Till

    Wenn mit dem Standard, trotz Schwimmerpegel einstellen und Nadel versetzen,
    nichts geht, kann man es mit Düsen in 1/10 Schritten probieren.
    Im Normalfall sind die Standarddüsen aber schon richtig.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Widerruf
    Betrifft: Bing-Vergaser an Schwalbe


    Ich bin einer Fehlinformation aufgesessen und habe diese hier weiterverbreitet.
    Der Vergaser des Herstellers Bing darf an keiner Schwalbe betrieben werden.
    Die Quelle der Fehlinformation wurde mittlerweile bereinigt.
    Danke nochmal an Tobias.


    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    https://www.ost-moped.de/simson/verg...-variante.html


    Ich vermute dieser Bing Vergaser ist für die KR51/2 geeignet siehe hier oben diesen Link . Grüße Ronny.

  14. #14
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nein! "Geeignet" und "zulässig" sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Der verlinkte Vergaser darf genausowenig einfach so in die Schwalbe geschraubt werden wie die Vergaser von anderen Händlern.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Altenburg
    Beiträge
    409

    Standard

    Das wusste ich nicht sorry. Grüße Ronny.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Welche Dichtungen am Vergaser 16N1-5 ?
    Von tcj im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 11:17
  2. Welche Nadel im 16N1-12 Vergaser von BVF
    Von micha85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 20:30
  3. Wer hat diese Düsen für mich Vergaser 16N1-5 ???????????????
    Von oldifreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 17:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.